Laelia anceps

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Laelia anceps  (Gelesen 15293 mal)

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Laelia anceps
« am: 29. November 2009, 17:37:00 »

Hallo,

die erste Laelia anceps ist bei mir offen. Ich erhielt die pflanze als Laelia anceps flamea, aber so recht sehe ich kein "flamea"





Liebe Grpße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Frank S.

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2009, 11:30:57 »

Moin Moin zusammen,

nach langem warten geht es nun endlich los....it´s anceps time!! Und die erste Pflanze die blüht ist zugleich eine der schönsten die mir je unter das Auge gekommen ist. Das Bild habe ich mit weißem Hintergrund gemacht um die Farbe etwas hervor zu heben. Leider habe ich gerade bei roten Blüten so meine Schwierigkeit die Farbe richtig zu treffen. Aber ich denke so passt das ungefähr...

Laelia anceps subs. dawsonii forma chilapensis( auch bekannt als var. guerrero)



Gruß Frank
Gespeichert
"Tiefdenkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor,
 weil sie sich da, um verstanden zu werden,
immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen."

Frank S.

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2009, 08:16:14 »


und hier mal die nächste anceps.......wohl irgend was in die Richtung veitchiana.




Gruß Frank
Gespeichert
"Tiefdenkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor,
 weil sie sich da, um verstanden zu werden,
immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen."

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2009, 21:23:29 »

Bei mir ist auch eine offen

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Werner

  • Gast
Re: Laelia anceps
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2009, 14:31:32 »

Yes Werner, die ist schön elegant die anceps !!!! da gibts wirklich hässlichere.....



Frank S. : kannst du in ein paar Tagen nochmal ein Bild von deiner anceps einstellen. Ist die noch nicht voll entfaltet ? irgendwas stört mich an der......

Gespeichert

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #5 am: 03. Januar 2010, 14:32:04 »

Hallo,

diese Laelia anceps erwarb ich nicht blühend vor Jahren als lineta



einen Tag später ohne zusätzliches Kunstlicht



Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Frank S.

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #6 am: 04. Januar 2010, 22:04:36 »



Frank S. : kannst du in ein paar Tagen nochmal ein Bild von deiner anceps einstellen. Ist die noch nicht voll entfaltet ? irgendwas stört mich an der......



Werner, hier mal das Bild......




Gruß Frank
Gespeichert
"Tiefdenkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor,
 weil sie sich da, um verstanden zu werden,
immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen."

Werner

  • Gast
Re: Laelia anceps
« Antwort #7 am: 05. Januar 2010, 09:51:41 »

Danke Frank, hübsch ist sie, aber ich hab noch nie so eine "runde" anceps gesehen.


Gespeichert

Frank S.

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #8 am: 05. Januar 2010, 21:09:37 »

Danke Frank, hübsch ist sie, aber ich hab noch nie so eine "runde" anceps gesehen.


ehrlich gesagt, ich auch noch nicht. Macht aber nichts, einmal ist immer das erste mal.

Gruß Frank
Gespeichert
"Tiefdenkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor,
 weil sie sich da, um verstanden zu werden,
immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen."

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #9 am: 10. Januar 2010, 15:13:24 »

Hallo,

jetzt sind zwei weitere Laelia anceps aufgeblüht, im Körbchen kalt kultiviert



und auf einem Stück Holz, da sehr kletternder Wuchs Laelia anceps dawsonii forma chapensis, warm kultiviert. Leider hat eine Schnecke an der Blüte geknabbert, deshalb etwas assymetrisch





Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Gabi M.

  • DOG-Mitglied
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #10 am: 11. Januar 2010, 22:23:57 »

Hallo,

auch hier blühen wieder zwei Laelia anceps





laelia anceps subs. dawsonii forma chilapensis







Liebe Grüße Gabi
Gespeichert

gitti

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #11 am: 17. Januar 2010, 19:53:24 »

Bei mir geht's auch langsam mit der anceps los, hier ein Erstblüher L anceps veitchiana



viele Grüße
Gitti
Gespeichert

JeanLux

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #12 am: 23. Januar 2010, 10:34:18 »

Hier Bilder von meinen anceps: zuerst meine 'normale' die ich zZ in 2 Teilen habe, 1 x Topf, 1 x auf Rebholz, sehr lange Bl.Tr.e, die grässeren Bl am montierten Teil, da mehr Licht!?

Rebe:


Topf:


Dann ein sehr starke Pflanze, welche ich als alba gekauft habe aber jetzt als semi-alba führe  :)!  6 zum Teil sehr lange Bl.Tr.e, 2 davon geknickt  :(, rel. kleine Bl., die Lippenfärbung ist noch heller als hier ersichtlich, kein coerulea Imo!



Jean
Gespeichert

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #13 am: 29. Januar 2010, 17:09:58 »

Hallo,

diesen Blütenstand konnte ich gestern fotographieren:



Zum kamerainternen Blitz kam das Kunstlicht von oben...

Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia anceps
« Antwort #14 am: 04. Februar 2010, 19:22:54 »

Hallo,

inzwischen ist eine Laelia anceps Santa barbara Sunset aufgeblüht



Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt