Prosthechea ( Encyclia ) vitellina

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina  (Gelesen 3487 mal)

Andrea P.

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Sr. Member
  • ***
  • Offline Offline
Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« am: 28. Dezember 2011, 20:41:56 »

Es blüht zum zweiten Mal in diesem Jahr Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
Gespeichert
Grüße aus dem Teuto
Andrea

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2011, 21:02:21 »

Sehr schön, die Farbe ist toll.
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2011, 22:53:56 »

Ich habe eine Jungpflanze die jetzt zum ersten mal blüht.

« Letzte Änderung: 14. Oktober 2014, 21:22:39 von Werner H. »
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Andrea P.

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Sr. Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2011, 18:34:06 »

 :sign0098:

Sieht sehr gut aus , Werner  :)
Gespeichert
Grüße aus dem Teuto
Andrea

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #4 am: 21. Juni 2014, 16:01:10 »

Eine solche Encyclia/Prosthechea vitellina habe ich auch seit der Ausstellung in Bad Salzuflen diesen Jahres:





Die Blüten haben schön lange gehalten und es schien die Erstblüte gewesen zu sein. Ich hatte überlegt sie nicht über den Sommer rauszustellen, aber jetzt hat sie bereits zwei Neutriebe angesetzt, daher werde ich sie wohl erst mal drinnen behalten und schauen, ob sie auch nächstes Jahr wieder zur Blüte kommt. Das Wachstum scheint ja erstmal kein Problem zu sein. :D
Gespeichert
LG,

Fabi

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #5 am: 14. Oktober 2014, 21:23:08 »

Meine blüht auch wieder

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #6 am: 14. Oktober 2014, 22:08:19 »

Sehr schön Werner!

Bei meiner sind die Wurzeln glaube ich nicht so gut, daher blieben alle fünf Neutriebe auch eher klein. Leider tut sie sich immer noch schwer mit den Wurzeln, da muss ich möglicherweise noch mal was ändern. Wäre schade, wenn sie es nicht schaffen würde.
Gespeichert
LG,

Fabi

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #7 am: 26. Januar 2017, 13:32:59 »

Bei mir blüht die Prosthechea vitellina auch wieder und auch mal mit mehr Blüten:




Nach der Umstellung zum kühleren Fenster hat sie sich schlagartig im Wuchs verbessert.
Gespeichert
LG,

Fabi

Marcus B.

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #8 am: 26. Januar 2017, 14:37:16 »

Sehr schön Fabian ! Die sieht toll aus.
Gruß

Marcus
Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #9 am: 26. Januar 2017, 14:58:01 »

Danke dir, Marcus!
Gespeichert
LG,

Fabi

Herbertshausen

  • Gast
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #10 am: 26. Juli 2017, 13:29:43 »

Meine Vitellina ist eine gut entwickelte Pflanze, glaube ich, mit ca. 20 Bulben im 12-er Topf. Und mit guten Wurzeln und Neutrieben und treibenden Augen.
Und mit 1 Blütenscheide auf jeder Bulbe.
Also das schaut sogesehen gut aus.
Aber...
Die Pflanze blüht nur an 1 BT, die anderen Scheiden "ruhen".
Der singuläre BT blüht ausgiebig lange; es wachsen immer wieder Knospen/Blüten nach - über viele Wochen, ja, Monate.
Dann ist irgendwann Schluß, und eine Weile später schiebt eine ruhende Scheide an, treibt aus, produziert Blüten.
Dieses Spiel wiederholt sich.

Ich habe aber nie das Vergnügen einer rundum blühenden Enc. vitellina.

Wie ergeht es euch?
Gespeichert

Herbertshausen

  • Gast
Foto zu Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #11 am: 29. Juli 2017, 13:30:56 »

Ich habe hier ein Foto der Pflanze, das ich etwas kommentiert habe.
Gespeichert

Herbertshausen

  • Gast
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #12 am: 29. Juli 2017, 13:46:23 »

Die Pflanze steht in einem 12-er Topf und hat ca. 20 Bulben.
Sie ist über alles ca. 30 cm breit und 18 cm hoch.

Mir kommt es so vor, als ob sie zu "eng" gehalten wird und einen größeren Topf bräuchte.
Da könnte ich natürlich noch was machen. Meine Fensterbank ist 30 cm breit. Obwohl, diese Breite hat die Pflanze ja schon.

Frage, ist meine Pflanze immer noch als Jungpflanze einzustufen?
Wie groß wird eine "normale" E. vitellina in Kultur auf der Fensterbank/im Gewächshaus?

Ich bin (durch Erfolg ?!) gefrustet.
Wenn man es richtig macht, dann wachsen die Orchideen über sich hinaus.
Ich meine, die Pflanzen, die wir bei den Gärtnern kaufen, sind Jungpflanzen. Und wenn man sie richtig pflegt, dann...

Also teilen?
Ich werde heute eine Brassia teile. Weil sie mir zu groß wird.
Aber. So komme ich aus dem Jungpflanzenstadium nie heraus.
Das "Spiel" beginnt wieder von vorne.

Eigentlich sind meine sogenannten Problempflanzen nicht die richtigen für Fensterbankkultur, oder?

Was bleibt dann? Geschenkphalaenopsen und andere Gartencenter-Hybriden?

Ich bitte um Diskussion des Themas.
Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #13 am: 29. Juli 2017, 20:12:26 »

Die Bulben bei deiner Pflanze wirken auf mich nicht so richtig "fett". Die könnten glaube ich schon dicker sein, vor allem wenn deine Pflanze schon so einen großen Topf ausfüllt und so viele Bulben hat. Wird die Pflanze denn in der Wachstumsphase feucht genug kultiviert?
Gespeichert
LG,

Fabi

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Prosthechea ( Encyclia ) vitellina
« Antwort #14 am: 30. Juli 2017, 00:17:15 »

Also für mich sieht die Pflanze ziemlich gut aus, als Jungpflanze würde ich sie bestimmt nicht titulieren. Die Pflanze zeigt m.E., dass im Zimmer eine ganze Menge geht, diese Aussage würde ich auch aus eigenen Erfahrungen (300 Orchideen in der Wohnung) unterschreiben. Es geht aber nicht alles, und manche Pflanze wächst und blüht zwar in der Wohnung, ist aber mehr oder weniger deutlich von einem optimalen Zustand weg. Dazu ist jede Wohnung anders, pauschal sollte man da nicht herangehen. Aber probieren kann man vieles, auf Phalaenopsen braucht man sich nicht zu beschränken.

Weiter viel Erfolg wünscht

Martin
Gespeichert