D.O.G.-Forum

spezielle Orchideen => Cattleyen und Verwandte => Thema gestartet von: Christian G am 29. November 2009, 17:37:00

Titel: Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 29. November 2009, 17:37:00
Hallo,

die erste Laelia anceps ist bei mir offen. Ich erhielt die pflanze als Laelia anceps flamea, aber so recht sehe ich kein "flamea"

(http://2007.glabasnia.com/forum6696.JPG)

(http://2007.glabasnia.com/forum6697.JPG)

Liebe Grpße Christian G
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Frank S. am 23. Dezember 2009, 11:30:57
Moin Moin zusammen,

nach langem warten geht es nun endlich los....it´s anceps time!! Und die erste Pflanze die blüht ist zugleich eine der schönsten die mir je unter das Auge gekommen ist. Das Bild habe ich mit weißem Hintergrund gemacht um die Farbe etwas hervor zu heben. Leider habe ich gerade bei roten Blüten so meine Schwierigkeit die Farbe richtig zu treffen. Aber ich denke so passt das ungefähr...

Laelia anceps subs. dawsonii forma chilapensis( auch bekannt als var. guerrero)

(http://farm3.static.flickr.com/2533/4208562906_325732113c_b.jpg)

Gruß Frank
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Frank S. am 28. Dezember 2009, 08:16:14

und hier mal die nächste anceps.......wohl irgend was in die Richtung veitchiana.

(http://farm5.static.flickr.com/4032/4215663339_264b0c07f2_b.jpg)


Gruß Frank
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Werner H. am 29. Dezember 2009, 21:23:29
Bei mir ist auch eine offen

(http://i49.tinypic.com/ou5es1.jpg)
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Werner am 30. Dezember 2009, 14:31:32
Yes Werner, die ist schön elegant die anceps !!!! da gibts wirklich hässlichere.....



Frank S. : kannst du in ein paar Tagen nochmal ein Bild von deiner anceps einstellen. Ist die noch nicht voll entfaltet ? irgendwas stört mich an der......

Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 03. Januar 2010, 14:32:04
Hallo,

diese Laelia anceps erwarb ich nicht blühend vor Jahren als lineta

(http://2007.glabasnia.com/forum6768.jpg)

einen Tag später ohne zusätzliches Kunstlicht

(http://2007.glabasnia.com/forum6771.jpg)

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Frank S. am 04. Januar 2010, 22:04:36


Frank S. : kannst du in ein paar Tagen nochmal ein Bild von deiner anceps einstellen. Ist die noch nicht voll entfaltet ? irgendwas stört mich an der......



Werner, hier mal das Bild......

(http://farm3.static.flickr.com/2693/4245862216_dbfaa0520a_b.jpg)


Gruß Frank
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Werner am 05. Januar 2010, 09:51:41
Danke Frank, hübsch ist sie, aber ich hab noch nie so eine "runde" anceps gesehen.


Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Frank S. am 05. Januar 2010, 21:09:37
Danke Frank, hübsch ist sie, aber ich hab noch nie so eine "runde" anceps gesehen.


ehrlich gesagt, ich auch noch nicht. Macht aber nichts, einmal ist immer das erste mal.

Gruß Frank
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 10. Januar 2010, 15:13:24
Hallo,

jetzt sind zwei weitere Laelia anceps aufgeblüht, im Körbchen kalt kultiviert

(http://2007.glabasnia.com/forum6830.jpg)

und auf einem Stück Holz, da sehr kletternder Wuchs Laelia anceps dawsonii forma chapensis, warm kultiviert. Leider hat eine Schnecke an der Blüte geknabbert, deshalb etwas assymetrisch

(http://2007.glabasnia.com/forum6822.jpg)

(http://2007.glabasnia.com/forum6823.jpg)

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Gabi M. am 11. Januar 2010, 22:23:57
Hallo,

auch hier blühen wieder zwei Laelia anceps

(http://farm3.static.flickr.com/2512/4249006344_16d4a1b1b6.jpg)

(http://farm3.static.flickr.com/2767/4249004432_8227afa38e.jpg)

laelia anceps subs. dawsonii forma chilapensis

(http://farm3.static.flickr.com/2687/4265838405_28e40e59eb.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4062/4266583934_73effafc93.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4036/4266583112_6122a63fd5.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: gitti am 17. Januar 2010, 19:53:24
Bei mir geht's auch langsam mit der anceps los, hier ein Erstblüher L anceps veitchiana

(http://farm5.static.flickr.com/4062/4281681983_8117b9d192_o.jpg)

viele Grüße
Gitti
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: JeanLux am 23. Januar 2010, 10:34:18
Hier Bilder von meinen anceps: zuerst meine 'normale' die ich zZ in 2 Teilen habe, 1 x Topf, 1 x auf Rebholz, sehr lange Bl.Tr.e, die grässeren Bl am montierten Teil, da mehr Licht!?

Rebe:
(http://i557.photobucket.com/albums/ss12/jeanlux/Laelia-anceps-45861a-1001-8-dog.jpg)

Topf:
(http://i557.photobucket.com/albums/ss12/jeanlux/Laelia-anceps-45861b-1001-9-dog.jpg)

Dann ein sehr starke Pflanze, welche ich als alba gekauft habe aber jetzt als semi-alba führe  :)!  6 zum Teil sehr lange Bl.Tr.e, 2 davon geknickt  :(, rel. kleine Bl., die Lippenfärbung ist noch heller als hier ersichtlich, kein coerulea Imo!

(http://i557.photobucket.com/albums/ss12/jeanlux/Laelia-ancepsvaralba-46241-1001-4-d.jpg)

Jean
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 29. Januar 2010, 17:09:58
Hallo,

diesen Blütenstand konnte ich gestern fotographieren:

(http://2007.glabasnia.com/forum6908.jpg)

Zum kamerainternen Blitz kam das Kunstlicht von oben...

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 04. Februar 2010, 19:22:54
Hallo,

inzwischen ist eine Laelia anceps Santa barbara Sunset aufgeblüht

(http://2007.glabasnia.com/forum6921.jpg)

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 19. Juli 2010, 14:34:07
Hallo,

heute habe ich bei mehreren Laelia anceps neue BT, teils schon 20 cm lang, entdeckt, hatte ich um diese Jahreszeit noch nicht. Wie sieht es bei Euch aus ?

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Werner am 19. Juli 2010, 15:11:23
genauso !! auch schon bis 20 cm, dabei sind meine anceps normal immer
 sehr spät und blühen weit nach Weihnachten.
Sie haben letzten Winter generell spät geblüht, bis in den März hinein und dann keine Ruhe gemacht und gleich
getrieben.
das berifft aber nur die anceps: gouldiana und autumnalis sind genuso spät dran wie immmer
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 06. November 2010, 17:25:53
Hallo,

also die erste Blüte von Laelia anceps ist offen, in diesem Fall sierrae. Aufgebunden kultiviert.

(http://2007.glabasnia.com/forum8090.jpg)

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: ginalisa am 07. November 2010, 17:06:16
Beitrag gelöscht
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 07. November 2010, 17:16:02
Hallo Ginalisa,

im ersten Moment habe ich mir gedacht, die Blüte erinnert mich an ganz was anderes, das ist doch keine L. anceps Veichtiana. Die Blüte sieht doch vielleicht eher Richtung Zygopetalum-Hybride aus. Kannst Du mal ein Habitusbild der Pflanze zeigen ?

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: MartinK am 07. November 2010, 17:24:59
Hallo Ginalisa,

ich glaube auch, dass da bei der Aussaht irgendwas durcheinander gekommen ist. Mein Tipp geht eher in Richtung Cochleanthes.

Martin
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: ginalisa am 07. November 2010, 17:36:44
Beitrag gelöscht

Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: JeanLux am 08. November 2010, 07:39:47
Schon frustrierend!!!! Ich sehe wie Martin auch etliches von Cochleantes drin!!! Jean
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: sf am 08. November 2010, 07:47:25
das ist garantiert keine L. anceps.

es handelt sich um eine hybride der zygopetalinae-gruppe, wahrscheinlich "irgendwas mit cochleanthes", daher die 'blaue' lippe.

mir gefällt sie übrigens, abgesehen davon daß es nicht das ist was es sein soll....

  sf
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Werner am 08. November 2010, 13:40:36
maile einfach das Foto an den Erzeuger,
die werden doch Aufzeichnungen haben, was sie vermehrt haben
(auch wenn sie gerne mal Computerfestplatten löschen  ;D )
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: sf am 10. November 2010, 08:25:51
Die erwähnte Keferanthes Sua Mena ( = Kef. tolimensis x Coch. amazonica) ist aus den Samen meiner Kapseln, die ist es sicher nicht was du suchst ;-)

Aber das Foto sieht mir sehr ähnlich aus, das könnte auch Keferanthes sein, evtl. tolimensis x eine andere "blaue" Coch. !?


  sf
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: jolle am 16. Dezember 2010, 22:56:06
diesmal mit zwei Blütentrieben allerdings wird der zweite noch eine Weile brauchen, Laelia anceps var. alba

(http://img705.imageshack.us/img705/5733/pc150168.jpg) (http://img705.imageshack.us/i/pc150168.jpg/)


viele Grüße
Jürgen
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Gabi M. am 18. Dezember 2010, 19:56:34
Hallo,

bei uns blüht gerade Laelia anceps var. veitchiana

(http://farm6.static.flickr.com/5042/5271614504_c60aa00795_z.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Lothar Becker am 21. Dezember 2010, 13:02:00
Also diese Blüte mit deeeer Lippe, das gehört verboten  :)
Wunderhübsch!!!

Liebe Grüße,
Lothar
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Carsten am 21. Dezember 2010, 13:40:12
Die Veitchiana ist wirklich toll. Falls Ihr mal ein Wochenende Zeit habt, solltest Ihr sie zur Bewertung mitbringen  ;)
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Frank S. am 30. Dezember 2010, 18:25:09
und hier die nächsten anceps...

sehr helle, fast semi-alba

(http://farm6.static.flickr.com/5245/5306367819_f05d90b580_z.jpg)

und hier die dawsonii forma chilapensis

(http://farm6.static.flickr.com/5289/5306963398_7cb2ede523_z.jpg)


Gruß Frank

Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 14. Januar 2011, 16:13:44
Hallo,

nun blüht eine weitere Laelia anceps mit drei BT,  kultiviert in einem Körbchen (im Bild in der Mitte), hängt hoch oben, also sehr sonnig, im kühleren Bereich. Im Sommer täglich kurz überbraust, einmal wöchentlich mit ca 500µS beim Überbrausen gedüngt, im Winter viel weniger.

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8203.jpg)

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8204.jpg)

Liebe Grüße Christian G  :-[
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 22. Januar 2011, 12:00:24
Hallo,

vor Jahren kaufte ich nackte Bulben als Schomburgkia... sie wurden warm und sonnig kultiviert, letztes Jahr kam die Erstblüte, jetzt blüht sie wieder... es war eine Laelia anceps. Ich kultiviere sie weiterhin warm, also auch das geht.

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8233.jpg)

Ein Bulb mit Blatt ist 36 cm hoch, also das sah wirklich wie eine Schomburgkia aus, hier ein Habitusbild. Von links bis rechts ist alles eine Pflanze !

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8234.jpg)

Liebe Grüße Christian G :-[
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: gitti am 22. Februar 2011, 20:20:04
Irgendwie sind meine anceps dieses Jahr etwas spät dran, obwohl sie unter vollen Licht kultiviert werden.

Laelia anceps Oaxacana

(http://farm6.static.flickr.com/5253/5469086196_9cbbd21074_b.jpg)

Laelia anceps

(http://farm6.static.flickr.com/5058/5469086194_868188536c_b.jpg)

eine Laelia anceps Hybride (Frank, kannst Du mir nochmals mit dem Namen aushelfen? Danke)

(http://farm6.static.flickr.com/5259/5469086186_776a3a443f_b.jpg)

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Frank S. am 22. Februar 2011, 21:47:38
War das die "Maronii"....???

Gruß Frank
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: gitti am 22. Februar 2011, 21:58:15
Frank ja, irgend so etwas war das. Ich weiß auch nicht mehr, in welchem Forum wir darüber diskutiert hatten, deshalb habe ich auf Dich gehofft. :-*

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Frank S. am 22. Februar 2011, 22:04:56
Frank ja, irgend so etwas war das. Ich weiß auch nicht mehr, in welchem Forum wir darüber diskutiert hatten, deshalb habe ich auf Dich gehofft. :-*

viele Grüße
Gitti

http://www.forum.orchideen-forum.de/showthread.php?29903-Laelien-Freunde-only-u.-nat%FCrlich-Steinchen-III/page46 (http://www.forum.orchideen-forum.de/showthread.php?29903-Laelien-Freunde-only-u.-nat%FCrlich-Steinchen-III/page46)

 ;)
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Lothar Becker am 08. März 2011, 13:01:39
auch bei mir ist jetzt anceps-Zeit, eine gute Normalform, schon seit vielen Jahren bei mir in Kultur.
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 20. November 2011, 13:50:38
Hallo,

ewig basteln schon meine Laelia anceps an ihren BT. Dieser BT ist inzwischen 70cm ab Bulb lang, drei Blüten, tile von Schnecken angefressen, Blüten knapp 11 cm hoch. Pflanze Kühl, hohe LF, getopft, teilweise sonnig kultiviert.

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum8965.jpg)

Liebe Grüße Christian G  :-[

Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: sabinchen am 20. November 2011, 16:32:39
ja, die Schnecken sind wohl überall, das kenne ich. :'(
Deine Laelia anceps ist schön dunkel gefärbt. Das gefällt mir. :sign0098:
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Werner H. am 14. Dezember 2011, 20:25:43
Bei mir blüht auch eine Laelia anceps
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: sabinchen am 14. Dezember 2011, 20:56:37
Hallo Werner,
die ist toll geformt und schöne Farbe, super! :PDT_Armataz_01_37:
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: emmily am 14. Dezember 2011, 21:46:08
Hallo Werner,

super anceps!! :sign0098:
wunderschöne Blüten gefällt mir sehr, sehr gut!
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Max sch am 15. Dezember 2011, 08:09:13
Hier die Erstblüte dieser anceps.
(http://farm8.staticflickr.com/7141/6525753985_76bd6428d6_z.jpg)

Vielleicht sieht sie im nächsten Jahr auch so gut aus wie Deine :).

MfG Max
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: emmily am 15. Dezember 2011, 10:31:36
Hallo Max,

für einen Erstblüher sieht sie doch super aus! :PDT_Armataz_01_37:
Du kannst damit sehr zufrieden sein!!
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Max sch am 15. Dezember 2011, 13:40:28
Danke Emmily,

beim nächsten mal werde ich bloß schlauer sein und diesen "Kleber" auf den Hüllblättern der Knopsen eher entfernen.

MfG Max
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: emmily am 15. Dezember 2011, 13:46:27
Hallo Max,

man lernt nie aus, lernt immer dazu!
Bei meinen Cattleyen ist das weniger ein Problem!
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 31. Dezember 2011, 14:21:45
Hallo,

inzwischen blühen schon drei weitere Laelia anceps und jede sieht etwas anders aus:

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum9092.jpg)

eine andere

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum9105.jpg)

davon die Einzelblüte

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum9104.jpg)

eine andere

(http://glabasnia.com/christian/2011/forum9106.jpg)

Liebe Grüße Christian G  :-[
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 03. Januar 2012, 15:43:48
Hallo,

vom zweiten Blütenbild des letzten Beitrages #47 habe ich heute noch ein Habitusbild gemacht....

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9113.jpg)

und dann habe ich noch eine Erstblüte einer jahrelang kultivierten Pflanze, laut Etikett Laelia anceps Guerreroi

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9111.jpg)

und das ist das Habitusbild der aufgebundenen Pflanze. Fast 100 cm BT mit einer Blüte, über 100 cm lange Wurzeln....

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9112.jpg)

Liebe Grüße Christian G  :-[
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 09. Januar 2012, 17:29:36
Hallo,

eine weitere Laelia anceps ist offen, auch eine Erstblüte, die aufgebundene Pflanze hängt ganz weit oben im Giebel.

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9120.jpg)

Laut Etikett Laelia anceps var. coerulea veichtiana Fort Caroline FCC/AOS

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9121.jpg)

Liebe Grüße Christian G  :-[
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Max sch am 09. Januar 2012, 17:41:00
Sehr schöne coerulea Christian!!!

MfG Max
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: sf am 10. Januar 2012, 18:03:41
Kenne den Klon 'Fort Caroline' nicht aus eigener Anschauung (d.h. ich kann das Namensschild weder dementieren noch bestätigen), aber eine sehr schöne  veitchiana ist es auf alle Fälle !

  sf
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 15. Januar 2012, 13:50:53
Hallo,

die eine Laelia anceps hat auf der einen Seite des Körbchens nun drei blühende BT, die BT auf der anderen Seite habe ich als Schnittblumen geerntet....

(http://glabasnia.com/christian/2012/forum9133.jpg)

Liebe Grüße Christian G  :-[
Titel: Laelia anceps
Beitrag von: Karina S. am 28. Februar 2012, 16:36:44
Bei mir blüht jetzt Laelia anceps. Für mich besonders erfreulich, da ich nicht immer die optimalen Kulturbedingungen für diese Gattung bieten kann.

(http://farm8.staticflickr.com/7051/6792307336_bb063c1344.jpg) (http://www.flickr.com/photos/48093052@N06/6792307336/)
Laelia anceps (2) (http://www.flickr.com/photos/48093052@N06/6792307336/) von Karlinchen (http://www.flickr.com/people/48093052@N06/) auf Flickr

Liebe Grüße
Karina
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: emmily am 29. Februar 2012, 17:43:25
Hallo Karina,

darüber solltest du dich auf jeden Fall freuen!!!
Wie hälst du deine Laelia anceps?

Grüße emmily
Titel: Re:Laelia anceps
Beitrag von: Christian G am 01. März 2012, 09:32:13
Hallo Karina,

ist doch ein schöner Erfolg. Halte die Pflanze vielleicht etwas feuchter, dann knittern die Blüten nicht so sehr.

Liebe Grüße Christian G  :-[
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Werner H. am 04. Februar 2013, 22:24:36
Meine anceps blüht auch gerade
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: sf am 06. Januar 2017, 21:37:10
(https://picload.org/image/rawlgild/dsc04807.jpg)

angeblich eine anceps 'peloric'...

(leider nicht meine...   new1 Girl7 )
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Fabian am 06. Januar 2017, 23:18:28
Eine Laelia anceps habe ich tatsächlich auch, allerdings noch eine Jungpflanze. new1
Es soll der Klon ''Irwin's'' sein, mal gucken ob das dann auch stimmt, wenn sie dann eventuell hoffentlich auch mal blüht.
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Marcus B. am 07. Januar 2017, 08:29:36
Hallo zusammen,
meine L. anceps ist nun auch aufgeblüht.
Gruß

Marcus
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Fabian am 07. Januar 2017, 09:54:48
Wow! Die schaut auch ganz super aus!  :sign0098:
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: sf am 07. Januar 2017, 23:56:20
Eine Laelia anceps habe ich tatsächlich auch, allerdings noch eine Jungpflanze. new1
Es soll der Klon ''Irwin's'' sein, mal gucken ob das dann auch stimmt, wenn sie dann eventuell hoffentlich auch mal blüht.

hey, danke für den "Tip" :-)

Hab mal nach "Irwin" gesucht - und dabei eine tolle Seite mit vielen Varietäten gefunden:

http://www.sborchid.com/plantdisplay.php?ocode=CLA229


- weiter unten taucht dann auch die von mir geknipste auf !

http://www.sborchid.com/plantdisplay.php?ocode=L00000135

(die stand aber in Niederbayern... ;-) )
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Fabian am 08. Januar 2017, 00:03:00
Stimmt, da sind ein paar schöne Kultivare auf der Seite aufgelistet!
Laelia anceps kann auch echt schöne Blüten zeigen.
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Wurzel am 09. Januar 2017, 09:35:45
Es gibt wirklich tolle Klone der anceps ... schade nur, dass man sie in Deutschland kaum bekommt.  Girl10
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Marcus B. am 02. Februar 2017, 13:06:45
Hallo zusammen,
Laelia anceps var. sanderiana ist heute aufgeblüht. Das schöne an dieser Pflanze ist, dass sie so kompakt im Wuchs ist. Und auch der Blütenstiel wird nicht so lang

Gruß

Marcus
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Zwockel am 02. Februar 2017, 14:14:17
Wunderschön Marcus,
So etwas o.ä. fehlt mir noch in meiner Sammlung.

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Fabian am 02. Februar 2017, 18:14:40
Und eine sehr gute Blütenhaltung hat sie auch! New10
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: JeanLux am 10. Februar 2017, 18:08:36
Auch mal wieder ein aktuelles Bild von einer meiner anceps (5Blten Trbe, wo leider einer weggebrochen ist).

(https://s26.postimg.org/tl9ai5ek9/IMG_4498.jpg) (https://postimg.org/image/671b67wmt/)

Jean
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: sf am 10. Februar 2017, 18:40:34
Auch ein sehr schöner Typ !
Gefällt mir mit den "flamea"-Spitzen  New23

  sf
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Marcus B. am 10. Februar 2017, 20:15:24
Oh, die ist wunderschön !
Gruß

Marcus
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: MartinK am 11. Februar 2017, 23:50:43
Jean,

ein schöner dunkler Klon mit guter Haltung!

Martin
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Zwockel am 12. Februar 2017, 19:57:24
 :sign0098:

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Wurzel am 20. Februar 2017, 15:27:29
Aktuell blüht noch L. anceps alba bei mir.
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Marcus B. am 20. Februar 2017, 16:42:38
Sehr schön Sabine. Die steht auch noch auf  meinem Wunschzettel.
Gruß

Marcus
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: emmily am 20. Februar 2017, 21:48:48
Wow,,,klasse Blüte! New23
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Wurzel am 21. Februar 2017, 23:36:57
Dankeschön!!!

Marcus ... die alba ist kräftig genug, um ein Teilstück abzunehmen. Wir können gern tauschen.
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Marcus B. am 22. Februar 2017, 13:26:20
Hallo Sabine,
wir können gerne tauschen. Ich kann Dir anbieten eine kräftige Pflanze von Cattleya labiata var. coerulea (Junior x Panelas) und ebenfalls sehr kräftig Cattleya warneri var coerulea. Beide Pflanzen sind im 14er Tontopf und es sind Teilstücke aus dem Jahr 2014.

Gruß

Marcus
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Marcus B. am 22. Februar 2017, 14:18:38
Sabine, ich habe auch noch eine sehr schöne Cattleya trianae Tipo doppelt. Sie hat viele Kräftige Bulben und sattgrüne Blätter. Sie blüht jedes Jahr sehr dankbar.
Gruß

Marcus
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Wurzel am 22. Februar 2017, 22:56:37
Hallo Marcus, am allerliebsten wäre mir eine andere Varietät von Laelia anceps.
Und obgleich dein Angebot supernett ist ... irgendwie mag ich die coerula-Formen bei Orchideen überhaupt nicht. Die Farbe erinnert mich immer an bestimmte Unterwäsche meiner Oma  New24.
Die trianae wäre eine Option.
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Marcus B. am 23. Februar 2017, 18:34:06
Hallo Sabine,
leider habe ich keine Laelia anceps Varität die ich teilen könnte.  Die Pflanzen sind alle eintriebig und noch nicht sehr groß
gewachsen. Gerne aber gebe ich Die die Cattleya trianae, wenn Du möchtest. Der Topf ist allerdings doch größer als 14 cm.
Ich glaube es ist ein 16er Topf.
Gruß

Marcus
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Wurzel am 23. Februar 2017, 19:53:23
Schade ... aber die trianae ist auch eine schöne Option.
Bedenke aber, dass ich dir von der anceps alba ein Teilstück von 4 Bulben abtrennen würde. Eingewurzelt und etabliert ist dann noch nix. Sollte aber kein Problem darstellen.
Ich hänge dir mal ein Bild der ganzen Pflanze ran, dass du optisch eine Vorstellung bekommst. Die alba ist auch bei weitem nicht so groß wie die tipo-Pflanzen oder gar die dawsonii chilapensis
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Marcus B. am 23. Februar 2017, 20:33:43
Hallo Sabine,
möchtest Du die Pflanze wirklich schon teilen ? Ist es nicht etwas zu früh ?
Gruß

Marcus
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: sf am 23. Februar 2017, 23:27:45
..genau das hab ich mir auch gerade gedacht..

Nicht daß ich nicht jemand ein Teilstück gönnen würde, aber ich persönlich würde da noch nix abschnippeln... (wenn's meine wäre)
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Wurzel am 26. Februar 2017, 11:20:35
Hmmmh ... ist vielleicht doch besser noch zu warten.
Marcus- du bist nicht aus meinem Blick , aber vielleicht können wir ja anceps-Väritäten tauschen, wenn es soweit ist.
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Marcus B. am 26. Februar 2017, 12:26:04
Kein Problem Sabine, das ist die richtige Entscheidung.
Gruß

Marcus
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Fabian am 19. Dezember 2017, 22:38:03
Laelia anceps (guerrero); die Blüte ist nicht mein Verdienst, da ich sie im September bereits mit Blütentriebansatz gekauft habe:

(https://files.homepagemodules.de/b539670/resize/800x800/pictures_u19280_jixMYUBs.jpg)
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Zwockel am 20. Dezember 2017, 19:21:00
Trotzdem  :sign0098:

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Marcus B. am 28. Januar 2018, 20:52:16
Hallo zusammen,
Laelia anceps var. sanderiana ist am aufblühen. Eine sehr zuverlässige Pflanze.
Gruß

Marcus
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: sabinchen am 28. März 2018, 09:17:38
die begeistert mich immer wieder. Wunderschön!!!! New23
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Fabian am 10. Januar 2019, 21:09:22
Meine Laelia anceps blüht nun wieder:

(https://farm5.staticflickr.com/4825/32816662228_1417d7765b_c.jpg) (https://flic.kr/p/RZTYnb)Laelia anceps ´Guerrero´ (https://flic.kr/p/RZTYnb)
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: emmily am 11. Januar 2019, 07:19:48
Sehr schön, ist dir gut gelungen! New23
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: sabinchen am 11. Januar 2019, 09:12:59
Super Blüten und 1A Bilder, klasse Fabian! New23 New23 New23
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Klaus am 11. Januar 2019, 15:19:12
Wunderschön Fabian   New23
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Fabian am 11. Januar 2019, 18:09:46
Ich danke euch!
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Carsten Hammer am 13. Januar 2019, 13:22:54
Hier mal 2 anceps von mir.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Klaus am 13. Januar 2019, 16:51:44
Sehr schön, Carsten.   New23
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: sabinchen am 14. Januar 2019, 06:30:52
Finde ich auch, tolle Farbe Carsten! New23
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: sabinchen am 21. Januar 2019, 20:31:23
Laelia anceps var. Veitchiana
(https://farm8.staticflickr.com/7855/39849183323_2fbde07a1c_k.jpg) (https://flic.kr/p/23HktST)200119 Laelia anceps var. Veitchiana(3) (1 von 1) (https://flic.kr/p/23HktST) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr

(https://farm8.staticflickr.com/7806/46761949862_2d3624ca6a_h.jpg) (https://flic.kr/p/2efcdwS)200119 Laelia anceps var. Veitchiana(8) (1 von 1) (https://flic.kr/p/2efcdwS) by Sabine Furtwaengler (https://www.flickr.com/photos/136013932@N03/), auf Flickr
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Carsten Hammer am 21. Januar 2019, 21:15:21
auch noch eine von mir

Carsten Hammer
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Fabian am 22. Januar 2019, 06:57:34
Tolle Blüten, Sabine und Carsten!  :sign0098:
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: sabinchen am 22. Januar 2019, 09:19:59
sehr schön Carsten, die gefällt mir auch New23
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: BrigitteB am 22. Januar 2019, 15:50:55
Herrlich Blüten, Sabine und Carsten!
Titel: Re: Laelia anceps
Beitrag von: Klaus am 22. Januar 2019, 19:53:56
Hallo Sabine und Carsten,
beide sind sehr schön.   New23