D.O.G.-Forum

spezielle Orchideen => botanische Arten => Thema gestartet von: Carsten Hammer am 17. April 2010, 07:58:57

Titel: Vanda
Beitrag von: Carsten Hammer am 17. April 2010, 07:58:57
Hallo zusammen,

hier eine Vanda  stangeana die bei mir zur Zeit blüht.
(http://www.orchidee.de/bilder/vandastangeana.jpg)

Die Kultur ist temperiert, sie hängt aber im Dachgiebel des GEwächshauses.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re:Vanda
Beitrag von: Christian G am 17. April 2010, 14:05:15
Hallo,

oben im warmen Teil des Gewächshauses duftet eine Vanda denisoniana mit vier BT

(http://2007.glabasnia.com/forum7232.jpg)

(http://2007.glabasnia.com/forum7234.jpg)

Liebe Grüße Christian G
Titel: Re:Vanda
Beitrag von: Christian G am 03. Mai 2010, 12:32:10
Hallo,

dies erhielt ich als nicht blühenden Import unter selektierte Vanda tessalata, da ist aber wohl noch einiges anderes drin

(http://2007.glabasnia.com/forum7273.jpg)

Liebe Grüße Christian G

Titel: Re:Vanda
Beitrag von: Werner H. am 13. Mai 2010, 18:31:32
Trudelia cristata

(http://i39.tinypic.com/14j2mv5.jpg)

Titel: Re:Vanda
Beitrag von: Carsten Hammer am 13. Mai 2010, 20:24:02
Also etwas, was zur Verwandschaft gehört, Ascocentrum miniatum:
(http://www.orchidee.de/bilder/ascocentrum_miniatum.jpg)

Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re:Vanda
Beitrag von: JeanLux am 23. Mai 2010, 09:37:52
Und hier meine Ausgabe davon:  Jean

(http://i557.photobucket.com/albums/ss12/jeanlux/Ascocentrum-miniatum-45940-1005-7-d.jpg)
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Werner H. am 05. März 2014, 20:14:59
Diese Pflanze habe ich seit vielen Jahren. Ich kultiviere sie im Glas und sie blüht jedes Jahr um diese Zeit.

Vanda coerulescens
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: eerika am 05. März 2014, 21:02:03
Oh, Vanda coerulescens ist aber süss! Tolle Farbe!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sf am 05. März 2014, 21:38:20
..und der duft !!!  :)
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: jolle am 06. März 2014, 09:14:41
... meine hatte dieses Jahr drei Blütentriebe angesetzt...bis dass die Schnecken kamen  >:(
Jetzt gibt es die Schnecken nicht mehr aber auch keine Blüten...dafür kann die Pflanze für nächstes Jahr Kraft tanken.

Gruß
Jürgen
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Werner H. am 19. November 2015, 22:14:12
Vanda coerulea, mal eine helle nicht karierte Farbform. Mir persönlich gefällt sie so auch besser
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: eerika am 20. November 2015, 11:35:24
Ohne Karomuster kenne ich sie gar nicht?

Wie gross sind die Blüten bei nicht - Karo?
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Werner H. am 20. November 2015, 20:17:28
Wenn man die Blüte in Natura sieht kann man die Karos sogar etwas erkennen. Die Blüte hat etwa 8 cm. Da ist aber sicher noch Potenzial nach oben. Es ist die Erstblüte an einem Kindel das ich vor einigen Jahren erhlaten habe.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: eerika am 21. November 2015, 10:29:19
Ich denke auch, dass die Blüten noch grösser werden!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Werner H. am 16. März 2017, 21:37:10
Das warten hat ein Ende. Nach 8 Jahren blüht sie zum ersten mal.

Vanda pumila

Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Fabian am 17. März 2017, 08:29:54
Glückwunsch! Da hat sich das lange Warten ja doch schon gelohnt!  :sign0098:
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Marcus B. am 17. März 2017, 19:15:05
Super, Werner! Da warst Du ja echt geduldig. Aber das hat sich voll gelohnt. Wunderschöne Blüten! Habe ich nie zuvor gesehen.
Gruß

Marcus
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Zwockel am 17. März 2017, 20:06:41
 :sign0098:
Wirklich eine lange Zeit !

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Werner H. am 02. April 2017, 22:20:38
Auch schon mindestens 2 Jahre bei mir und nun die Erstblüte

Ascocentrum christensonianum
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Zwockel am 03. April 2017, 11:20:07
 :sign0098:

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 14. November 2018, 18:31:59
Bei mir blüht Vanda lamellata var. lamellata mit zwei Blühtrieben:


(https://c1.staticflickr.com/5/4902/32006802588_17fdcdcefc_c.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/5/4842/32006803558_31e4fa0cff_c.jpg)
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: MartinK am 15. November 2018, 00:32:16
Sehr schön! Eine Art, die man nicht alle Tage sieht.

Martin
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: emmily am 15. November 2018, 06:46:35
Wundervolle Blüten Brigitte! New23
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 15. November 2018, 10:55:26
Danke!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sabinchen am 16. November 2018, 06:42:17
WOOOOOW ist die aber wunderschön. New23
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 16. November 2018, 10:40:21
Danke! Sie ist auch ziemlich einfach zu kultivieren.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 01. Dezember 2018, 14:43:13
Die Blüten sind nicht mein Verdienst, ich habe sie knospig gekauft. Vanda aurantiaca(syn. Ascocentrum aurantiacum)

Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Phil am 09. Dezember 2018, 13:50:35
Oh sehr schön, diese Art sieht man nicht so häufig. Wobei ich immer noch nicht den Unterschied zur echten Vanda miniata sehe.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 09. Dezember 2018, 15:10:52
Danke, Phil!
Der Unterschied ist mir auch nicht klar.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sabinchen am 09. Dezember 2018, 16:39:26
Wunderschön und gut gepflegt Brigitte! New23
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 09. Dezember 2018, 19:12:37
Danke, Sabine! Für die Pflege kann ich aber noch nicht viel, ich habe sie erst ein paar Wochen.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Phil am 09. Dezember 2018, 22:25:01
Wenn man sich an die Typus-Zeichnung von V. miniata hält, dann sollte der Sporn keine Verjüngung aufzeigen und die Lippe sich vorn nach unten biegen:

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ascocentrum_miniatum_(as_Saccolabium_miniatum)_-_Edwards_vol_33_(NS_10)_pl_58_(1847).jpg

Im IOSPE sieht man auch eine echte:
http://www.orchidspecies.com/ascocminiatum.htm

Was man sonst als Vanda miniata erhält ist ja die thailändische Vanda garayi.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sf am 09. Dezember 2018, 23:22:00
..das stimmt, die beiden werden soo häufig verwechselt..
(mal unterstellt es ist nicht Absicht ;-) )
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 10. Dezember 2018, 10:28:14
Ah ja, danke für die Erklärung.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Phil am 10. Dezember 2018, 10:37:43
@sf
Das liegt auch daran, dass Seidenfaden das gelbe Ascocentrum aus Thailand und Nachbarländern als miniatum bezeichnet hat. Sowas setzt sich leider sehr fest und lässt sich nur schwer wieder ändern. Ich denke auch, dass viele Hybriden wenn nicht fast alle mit V. garayi und nicht miniatum gemacht wurden.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Phil am 10. Dezember 2018, 10:43:09
@BrigitteB

Weißt du woher deine Pflanze stammt? Es könnte sein, dass es V. aurantiaca subsp. philippinense ist.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sf am 10. Dezember 2018, 15:58:40
@sf
Das liegt auch daran, dass Seidenfaden das gelbe Ascocentrum aus Thailand und Nachbarländern als miniatum bezeichnet hat. Sowas setzt sich leider sehr fest und lässt sich nur schwer wieder ändern. Ich denke auch, dass viele Hybriden wenn nicht fast alle mit V. garayi und nicht miniatum gemacht wurden.

bzgl. der Hybriden: da bin ich mir auch sehr sicher..
(kenne mind. eine Hybride vom Züchter selbst, wo das so ist)
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 10. Dezember 2018, 16:13:46
@Phil,
ich habe es bei O&M gekauft aber wo die es her haben weiß ich nicht.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Phil am 11. Dezember 2018, 17:25:10
Ich habe mal Fotos verglichen und würde sagen, dass deine wohl am ehesten zu subsp. philippinensis passt. Schade, dass derzeit keine Neofinetias blühen, könnte man eine schöne Hybride machen.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Phil am 11. Dezember 2018, 17:28:34
Hier die echte Vanda miniata, vor vielen Jahren mal bei O&M gesehen.

(https://c2.staticflickr.com/4/3659/3504006302_4ab2418231_z.jpg)
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 11. Dezember 2018, 18:20:54
Danke für die Bestimmung! Es ist schon ein Unterschied zu Vanda miniata zu sehen wenn man so einen direkten Vergleich hat.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sf am 11. Dezember 2018, 22:40:35
..und nennt mich ruhig altmodisch, aber für mich ist es immer noch "Ascocentrum", auch wenn die Genetik-Fans es anders sehen.. ;-)
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 16. Dezember 2018, 15:38:56
Zitat
und nennt mich ruhig altmodisch, aber für mich ist es immer noch "Ascocentrum", auch wenn die Genetik-Fans es anders sehen.. ;-)
Du hast schon recht, ich sage auch meistens Ascocentrum.

Vanda denisoniana hat einen Blühtrieb aber, wie meist im Winter, nur mit vier Blüten.

Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Marcus B. am 16. Dezember 2018, 16:48:59
Tolle Blüten! Wirklich sehr schön!
Gruß Marcus
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 16. Dezember 2018, 17:01:32
Dnake, Marcus!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Fabian am 16. Dezember 2018, 17:39:15
Vanda denisoniana gefällt mir insbesondere aufgrund der kräftigen Farbe immer wieder gut!  :sign0098:
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 16. Dezember 2018, 19:13:21
Danke!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Phil am 21. Dezember 2018, 20:28:45
Irgendetwas blüht, dass ich mal als Sämling erhalten habe.

(https://c1.staticflickr.com/5/4875/46358284502_b2ea085ae0_b.jpg)

Es ist sehr scheu und will sich nicht zeigen.






















Aber mit etwas Nachdruck gelingt ein flüchtiger Blick.

(https://c1.staticflickr.com/5/4907/46409070311_8f759fd8b2_b.jpg)
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sabinchen am 22. Dezember 2018, 19:18:53
klein aber fein! New23
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 27. September 2019, 17:28:18
Vanda lamellata vlüht dieses Jahr leider nur mit einem Blühtrieb:

Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Marcus B. am 27. September 2019, 17:31:03
Auch mit einer Rispe ist sie superklasse!!!
Gruß
Marcus
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 27. September 2019, 17:37:23
Danke! New25
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sf am 28. September 2019, 08:26:25
 :sign0098: New23
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 28. September 2019, 11:32:54
Danke!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sabinchen am 09. November 2019, 20:56:47
Tolle Blüten, Brigitte.  New23
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 10. November 2019, 14:44:49
Danke!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 10. Februar 2020, 16:19:20
Vanda denisoniana blüht mit zwei Blühtrieben und Vanda barnesii mit drei:

 
 
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Marcus B. am 10. Februar 2020, 16:33:30
Oh...., wunderschön!!!!!!
Klasse Pflanzen!!!!
Gruß Marcus
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Herbert am 10. Februar 2020, 18:01:50
Eindrucksvolle Pflanzen, tolle Kultur!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 10. Februar 2020, 18:35:21
Dankeschön!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: emmily am 10. Februar 2020, 18:40:53
Ganz fantastische Blüherfolge! New23 New23 New23
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 10. Februar 2020, 18:42:50
Danke, Emmily!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sabinchen am 16. Februar 2020, 15:05:06
WOOOW super Kultur und klasse Blüten Brigitte. Gratulation! New23 New23 New23
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 16. Februar 2020, 16:07:23
Danke, Sabine!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: k-hanns am 17. Februar 2020, 15:31:48
Super Blüte. Gefällt mir .     :sign0098:

Viele Grüße

Hanns
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 17. Februar 2020, 16:25:50
Danke, Hanns!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Carsten Hammer am 01. März 2020, 20:13:05
Mal bekommen als tricolor, ist es leider nicht.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sf am 06. März 2020, 12:35:38
V. barnesii (Erstblüte)
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 06. März 2020, 14:13:57
Sehr schöne Blüten!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sf am 06. März 2020, 14:23:10
Angeblich eine "Kreuzung" von zwei sehr guten Eltern.. kann man glauben :-)
Mir gefällt besonders die recht runde Blütenform, andere Bilder die ich kenne zeigen eher "sternförmige" Blüten (d.h. schmalere Tepalen)
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 06. März 2020, 18:58:51
Meine hat auch rundliche Blüten die mir gut gefallen.
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 30. April 2020, 17:15:01
Meine Vanda denisoniana hat Blühtrieb Nr. 3 und 4 in 2020 auf und Blühtrieb Nr. 5 wächst auch schon:

Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Marcus B. am 30. April 2020, 18:59:42
Hallo Brigitte,
Du hast da eine traumhaft schön Pflanze!
Gruß
Marcus
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: k-hanns am 30. April 2020, 21:20:16
Hallo Brigitte,
eine super schöne Vanda.  :sign0098:
Viele Grüße
Hanns
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 30. April 2020, 22:14:05
Danke!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 05. Mai 2020, 16:19:57
Vanda (Syn. Anscocentrum) aurantiaca subsp. philippinense blüht wieder:

Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 23. Mai 2020, 16:13:51
Vanda denisoniana hat jetzt Blühtrieb 3,4,5, in 2020 auf:

Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Marcus B. am 23. Mai 2020, 16:43:27
Auch Deine Vanda ist super schön.
Gruß

Marcus
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 23. Mai 2020, 18:39:55
Danke!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 05. Juni 2020, 16:58:52
Meine kleine Vanda roeblingiana habe ich Ende Februar 2020 gekauft und dieses Jahr noch nicht mit Blüten gerechnet aber jetzt blüht sie an zwei Blühtrieben:

Titel: Re: Vanda
Beitrag von: sf am 05. Juni 2020, 17:03:18
Traumhaft schöön !!
 New23 New23

..und offensichtlich tolle Kultur  :sign0098:
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 05. Juni 2020, 18:49:39
Dankeschön!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Marcus B. am 05. Juni 2020, 20:54:04
Oh, klasse Brigitte!
Gruß
Marcus
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 05. Juni 2020, 21:55:49
Danke, Marcus!
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: Carsten Hammer am 11. Juni 2020, 17:53:19
Auch von mir eine Vanda denisoniana, die Blüten sind schon was länger offen.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re: Vanda
Beitrag von: BrigitteB am 11. Juni 2020, 18:36:42
 New23 New23