D.O.G.-Forum

spezielle Orchideen => Cattleyen und Verwandte => Thema gestartet von: Frank S. am 30. September 2009, 23:16:22

Titel: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 30. September 2009, 23:16:22
Hallo,

über den Sommer hat sich einiges an Steinchenbildern angesammelt und die will ich euch nicht vorenthalten.

Viel Spass beim anschauen........

Laelia milleri

(http://farm4.static.flickr.com/3555/3495299432_a4f8e8f3a7_o.jpg)

und hier noch mal mit mehr Blüten

(http://farm4.static.flickr.com/3565/3522869425_86e6af06db_o.jpg)

Laelia kettiana

(http://farm4.static.flickr.com/3619/3601053642_741898c75e_o.jpg)

Laelia kleberi

(http://farm4.static.flickr.com/3610/3601051724_fb111814a9_o.jpg)

Laelia sanguiloba

(http://farm3.static.flickr.com/2467/3600240675_072187db21_o.jpg)

und hier gab es einen netten Vorsatz für Digicam

(http://farm4.static.flickr.com/3342/3629664769_6f3a36fa0b_b.jpg)

Laelia briegeri

(http://farm3.static.flickr.com/2423/3600243223_6fa72468ed_o.jpg)

verschieden Laelia lucasiana

(http://farm4.static.flickr.com/3351/3615609079_4288b49c2c_o.jpg)

(http://farm4.static.flickr.com/3511/3969977748_84b4a30737_b.jpg)

(http://farm4.static.flickr.com/3505/3969981964_837e44e565_b.jpg)

Laelia alvaroana

(http://farm4.static.flickr.com/3607/3672693730_19b18e152f_b.jpg)

(http://farm3.static.flickr.com/2432/3672689688_038101883a_b.jpg)

Laelia liliputana

(http://farm4.static.flickr.com/3420/3795300335_db209a0596_b.jpg)

(http://farm4.static.flickr.com/3520/3795302855_93dac66322_b.jpg)

Laelia cardimii

(http://farm3.static.flickr.com/2620/3851995637_223f9dabec_b.jpg)

Laelia duvenii

(http://farm4.static.flickr.com/3448/3864775398_cbc1542f88_b.jpg)

(http://farm4.static.flickr.com/3471/3864774362_0717a49c78_b.jpg)

Laelia x britoi

(http://farm3.static.flickr.com/2667/3884598175_caa8d2a19a_b.jpg)

Laelia caulescens

(http://farm3.static.flickr.com/2479/3907018977_c7f2882c0c_b.jpg)

(http://farm4.static.flickr.com/3421/3907798014_bcb1a28407_b.jpg)

Laelia flavasulina

(http://farm3.static.flickr.com/2493/3907803926_7e507e7e18_b.jpg)

Weiter Blüten folgen hoffentlich in den nächsten Monaten, die werde ich dann auch wieder zeigen.


Gruß Frank


Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 01. Oktober 2009, 07:59:13
Hallo FRank,

schöne Bilder, da freuen wir uns auf das nächste Jahr  8)
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: MariaH am 02. Oktober 2009, 16:02:48
Hallo Frank,

super Blüten und klasse Bilder. Danke für's Posten.
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: JeanLux am 02. Oktober 2009, 16:30:41
Bravo fuer die tollen Bilder!!!! Einige Kulturhinweise vielleicht, denn ich hatte bis dato keinen Erfolg mit diesen species??   Jean
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 02. Oktober 2009, 17:01:29
Bravo fuer die tollen Bilder!!!! Einige Kulturhinweise vielleicht, denn ich hatte bis dato keinen Erfolg mit diesen species??   Jean

Hallo Jean,

ich versuche in den nächsten Tagen dir darauf eine Antwort zu geben.

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: JosefW am 02. Oktober 2009, 19:43:24
ich versuche in den nächsten Tagen dir darauf eine Antwort zu geben.
Gruß Frank

oh ja, da bin ich auch mal gespannt.
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 03. Oktober 2009, 09:44:37

oh ja, da bin ich auch mal gespannt.


Hi Berti, ähm JosefW,

du weißt doch schon wie das geht! ;D

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 16. Oktober 2009, 23:12:14
Hallo,

hier noch ein paar blühende Steinlaelien

Laelia mixta

(http://farm3.static.flickr.com/2765/4017725188_7bf5760b7b_b.jpg)

Laelia lucasiana

(http://farm3.static.flickr.com/2563/4017711838_dcb9a11c9e_b.jpg)

(http://farm3.static.flickr.com/2713/4016949779_28aac9919d_b.jpg)

Laelia itambana

(http://farm3.static.flickr.com/2555/4017721746_6db71030b3_b.jpg)

(http://farm4.static.flickr.com/3613/4016959475_7ca1fc9fe4_b.jpg)

Liebe Grüße Gabi

 
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 17. Oktober 2009, 09:15:49
Guten Morgen,

und hier die Erstblüte einer noch unbekannten Steinlaelie

(http://farm4.static.flickr.com/3510/4017714880_14ebc4a340_b.jpg)

(http://farm3.static.flickr.com/2724/4017715706_79df37c7ab_b.jpg)

(http://farm3.static.flickr.com/2799/4016960257_f49a007b17_b.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 11. November 2009, 23:28:37
Hallo,

die ersten Blüten der Laelia alvaroana sind jetzt auf.

(http://farm3.static.flickr.com/2739/4096640850_9a76bb959f_b.jpg)

(http://farm3.static.flickr.com/2621/4095881743_a706f342a3_b.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Berthold am 27. November 2009, 17:37:40
Laelia alvaroana

vorher:

(http://farm3.static.flickr.com/2748/4132890643_6b30503641_o.jpg)



nach der Umstellung der Kultur:

(http://farm3.static.flickr.com/2673/4137945835_417ebc7bc9_o.jpg)
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 10. Dezember 2009, 23:00:05
Hallö,

und wieder mal ein Steinchen

Laelia fournieri

(http://farm3.static.flickr.com/2711/4174423499_8d4906e592_b.jpg)

(http://farm3.static.flickr.com/2490/4175182178_1724b5d01d_b.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 20. Dezember 2009, 21:39:16
Hi Berthold,

wie geht es eigentlich deiner alvaroana?? Ich würde ja gerne den Beitrag von dir zu meinem hinzufügen, oder meinst du wir sollten das hier so stehen lassen und vielleicht die Überschrift in "Steinlaelien in Neudohum?!" umbenennen?...

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Berthold am 20. Dezember 2009, 22:09:32
Frank, sie ist leider sofort nach dem ich sie erhalten habe vollständig abgefault, wie Dir bekannt ist. Deshalb finde ich Deine öffentliche Frage nach dem Stand der Pflanze ziemlich gemein.

Aber alle anderen Steinlaelien verhalten sich bisher sehr gut in der Neudohum/Sermis-Mischung. Möglicherweise hat es etwas mit dem Pilz zu tun. Der ist zwar in den anderen Töpfen auch vorhanden aber nur neben anderen Ständerpilzen. Wahrscheinlich hat sich da das vorher herrschende Gleichgewicht zwischen verschiedenen Pilzen zu Gunsten eines Laelienfressenden Pilzes verschoben.

Pack die Threads zusammen. Es kommt mit Sicherheit Weiteres zur Neudohum-Kultur. Aber jetzt bei 5° im Kalthaus ist alles zum Wachstumsstillstand gekommen.
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 20. Dezember 2009, 22:38:45
Frank, sie ist leider sofort nach dem ich sie erhalten habe vollständig abgefault, wie Dir bekannt ist. Deshalb finde ich Deine öffentliche Frage nach dem Stand der Pflanze ziemlich gemein.

Hi Berthold,

das mit der alavorana muss ich übersehen haben und deshalb entschuldige ich mich in aller Form :'( :'(......ich werde die Beiträge zusammen führen.

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 29. Dezember 2009, 21:45:15
Laelia alvaroana

(http://i45.tinypic.com/20fymub.jpg)
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 04. Januar 2010, 21:57:55
Hi ihr,

heute mal schnell ein paar Bilder von zwei blühenden Laelia crispilabia......

(http://farm5.static.flickr.com/4039/4245855464_b0c0845eaa_b.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4005/4245082971_10a0bc9d19_b.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4071/4245893956_082fc803c6_b.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4016/4245121435_dd0bf2f3cf_b.jpg)

Und hier mal die beiden im Vergleich......Sehr viel Ähnlichkeit haben sie nicht. Bin mal gespannt was sich da bei den Steinchen noch so alles entpuppt.

(http://farm5.static.flickr.com/4021/4245084025_26d10a0caf_b.jpg)


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 31. Januar 2010, 20:14:29
Laelia flava

(http://i48.tinypic.com/9bg9yv.jpg)

(http://i47.tinypic.com/nq7k3q.jpg)

in Fensterbank Kultur Südseite



Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: MartinK am 01. Februar 2010, 00:03:24
Wenn ich die flava so sehe, dann mache ich wohl irgend was falsch! Seit etlichen Jahren habe ich zwei Laelia sanguiloba auch auf der Fensterbank, Südseite, sie wachsen auch ganz ordentlich, aber sie blühen nicht. Muss man sie mehr quälen, Trockenzeiten oder was braucht es noch?

Martin
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 01. Februar 2010, 20:07:25
Hallo Martin

ein wirkliches Rezept habe ich auch nicht.  Meine Laelias machen auch nicht alle was sie sollen. Wobei die flava von allen
noch am unkompliziertesten ist. 
Vielleicht liegt es auch am Freillandaufenthalt ab Mai bis zum ersten Frost. Im Winter steht Sie im Wochzimmer und bekommt volle
Wintersonne. Das Wohnzimmer ist tagsüber nur auf 19 ° aufgeheizt weil niemand zu Hause ist. Nur die Sonne (wenn sie scheint ) heizt etwas nach.
Ansonsten kultiviere ich weitestgehend durch. 

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: MartinK am 01. Februar 2010, 23:14:08
Danke für den Tip!
Im Sommer draussen hatte ich sie bisher nicht, sie waren ganzjährig im Zimmer. Das kann ich nächstes Jahr mal ausprobieren, und dann vielleicht etwas sonniger, als die anderen Pflanzen, die im Sommer draussen sind.

Martin
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Lothar Becker am 02. Februar 2010, 12:38:14
Hallo Martin,

ich kultiviere meine Steinchen so wie auch FrankS im Sommer in einer Schale die auf der Pergola steht, etwa von 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr volle Sonne hat und immer ca. 1cm Wasser an den Füßen. Einmal wöchentlich wird gedüngt, Regen fließt durch Überlauflöcher ab.
Gruß,
Lothar
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: MartinK am 02. Februar 2010, 22:49:38
Hallo Lothar,

danke für die Tipps, ich werd's nächsten Sommer mal draussen probieren.

Martin
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 25. Februar 2010, 23:33:59
Hi Ihr,

heute gibt es mal wieder ein paar Steinchenbilder....

Laelia mirandae

(http://farm3.static.flickr.com/2734/4388499500_a6fb99022c.jpg)

(http://farm3.static.flickr.com/2706/4387737857_22226726e8.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4051/4387737651_a22039fbb7.jpg)

Laelia flava oder besser gesagt crispata

(http://farm5.static.flickr.com/4031/4387738273_79d6e0dbe6.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4060/4388499902_0ff050e075.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4060/4387738493_25eb602654.jpg)

und hier noch, wenn auch nur ein halbes Steinchen, SL Cherrio

(http://farm3.static.flickr.com/2693/4388499764_c5ea83bd06.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4004/4387738629_66bc925bf8.jpg)



Gruß Frank

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 03. März 2010, 22:08:38
Hallo,

hier mal wieder ein paar Steinlaelien, die gerade bei uns blühen

Laelia cinnabarina

(http://farm5.static.flickr.com/4063/4404116695_fe527a2fa7.jpg)

(http://farm3.static.flickr.com/2776/4404879694_686203dec9.jpg)

Laelia cowanii

(http://farm5.static.flickr.com/4014/4404113279_e97d6eebb9.jpg)

(http://farm3.static.flickr.com/2692/4404114911_ae70348bdd.jpg)

und zum Schluss noch Laelia flavasulina

(http://farm5.static.flickr.com/4023/4404874922_04773471a8.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4068/4404112273_71fac64be3.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Berthold am 03. März 2010, 23:06:09
Laelia cowanii

Liebe Grüße Gabi

Gabi, kenne ich garnicht. Gibt es die wirklich, eine Neuentdeckung oder nur synonym? Ähnelt sie denn einer Eurer anderen Steinlaelien?
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 03. März 2010, 23:27:02
Hallo Berthold, ich bin zwar nicht Gabi, aber die gibt es tatsächlich.

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gruni am 05. März 2010, 22:02:11
Ich bin weder Gabi noch Gitti, aber  Laelia cowanii ist ein Synonym von Laelia harpophylla und nach Van den Berg(2008) beides Synonym von Cattleya harpophylla. Unter dieser Gattungsbezeichnung tummeln sich jetzt übrigens alle Steinis. Reichenbach und die Altvorderen lassen grüßen und das alles ohne Gen-Sequenzierung, was für eine Leistung.

Gruß gruni
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 30. März 2010, 18:49:25
Hallo Gruni,

nicht alles, was in Büchern steht stimmt.

Ich war jetzt erst in Brasilien und zwischen cowanii und harpophylla gibt es mehrere Unterschiede.

Es ist richtig, dass sich die Blüten sehr ähnlich sehen, aber der Habitus beider Pflanzen ist grund verschieden. Laelia cowanii hat einen typischen Steinlaelienwuchs, Laelia harpophylla ist dagegen ein wahrer Riese mit sehr schmalen, langen Bulben.

Auch die Habitate sind sehr unterschiedlich. Wir waren in Pedra Azul, dort wurde die Laelia cowanii seinerzeit gefunden, allerdings war der Fundort nicht sehr groß und entsprechend schnell auch ausgeplündert.

Nachdem es aber auch schon Nachzuchten gibt, habe ich ein paar geordert und sobald die hier sind, werde ich Dir den Unterschied gerne zeigen.

Bis dahin, viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 30. März 2010, 20:50:18
Hallo,

bei uns blüht jetzt die nächste Laelia cinnabarina

(http://farm3.static.flickr.com/2708/4454773143_3fe448f40a.jpg)

und nochmal ne Einzelblüte

(http://farm5.static.flickr.com/4021/4455551066_388533a065.jpg)

und Laelia esalqueana

(http://farm5.static.flickr.com/4069/4477125244_a4fcdc410a.jpg)

und auch nochmal die Einzelblüte

(http://farm3.static.flickr.com/2692/4477125960_52c0453f54.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gruni am 30. März 2010, 21:40:02
Hallo Gitti,

grundsätzlich stimme ich Dir ja zu, aber da der Habitus einer Pflanze außer von der Art noch von mehreren Faktoren abhängt, ebenso wie Abweichungen in der Blüte muss es nicht zwangsläufig eine andere Art sein. Deshalb habe ich auch nur den aktuellsten Standpunkt der Systematik wiedergegeben, ohne ihn mir damit zu eigen zu machen. Insbesondere die Gattungszuordnungen bei den Steinis der letzten Jahre sind nicht nur mir dabei ein Dorn im Auge, insbesondere da es reine Ansichtssache ist, den an den Ergebnissen der Sequenzierungen sind diese Interpretationen nicht zwingend ablesbar. Das gleiche Spiel treiben einige genetisch fixierte Autoren seit nunmehr 8 oder 9 Jahren mit den Pleurothallidinae, bezeichnenderweise auf Grundlage ein und derselben Sequenzierung haben sie ettliche Arten zwischenzeitlich 2-3mal hin- und hergeschoben.

Aber egal was der Systematiker gerade für Ansichten vertritt, Hauptsache die Kultur gelingt und die Pflanzen danken es mit reichem Flor wie man sehen kann.

Grüße gruni
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 01. April 2010, 22:59:00
Bei mir blüht auch ein Steinchen

(http://i42.tinypic.com/20sew6s.jpg)

Laelia bradei
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: sf am 02. April 2010, 12:12:33
ich find sie alle toll (manche niedlich ;) ) egal wie sie gerade "heißen"...
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 03. April 2010, 20:19:59
Für gruni,

hier mal ein Habitusfoto von links Laelia harpophylla und rechts Laelia cowanii

(http://farm3.static.flickr.com/2751/4487481248_4c59c0b123.jpg)

der Unterschied ist klar erkennbar, wie Gitti schon erwähnt hat.

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 08. April 2010, 21:34:06
Laelia pfisteri

(http://farm5.static.flickr.com/4009/4494062708_75955c5dee.jpg)

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 15. April 2010, 17:58:18
Erworben habe ich die Pflanze in Neu-Ulm, als Laelia pfisteri, aber davon ist sie weit entfernt. Auch sonst habe ich noch nichts Passendes gefunden, deshalb heißt sie vorerst Laelia unbekannt. Vierlleicht hat ja jemand eine Idee, das wäre toll.

(http://farm3.static.flickr.com/2737/4523017997_ef312b8926_o.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4045/4523017995_e765bea711_o.jpg).

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: jolle am 20. April 2010, 18:10:44
Hi,

ich weiß, damit kann ich bei Frank nicht punkten   :) möchte aber zeigen, dass auch bei mir hin und wieder Steinis blühen  ;)

viele Grüße
Jürgen

(http://i858.photobucket.com/albums/ab141/jolle_de/DSCF0010.jpg)
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 20. April 2010, 20:33:33
Hi,

ich weiß, damit kann ich bei Frank nicht punkten   :) möchte aber zeigen, dass auch bei mir hin und wieder Steinis blühen  ;)



und was ist das??? Laelia pfisteri??.......

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: jolle am 21. April 2010, 07:50:16
Das ist mir später auch eingefallen dass ich das nicht geschrieben hatte, war aber nicht mehr online ...
es ist wie Du vermutest Laelia pfisteri

viele Grüße
Jürgen
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 28. April 2010, 21:06:57
Langsam beginnen die millers zu blühen, leider gehen die Knospen nicht alle auf einmal auf, hier der Anfang.

(http://farm4.static.flickr.com/3560/4561126742_e4484545ab_o.jpg)

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 30. April 2010, 16:51:25
hier mal eine milleri aus Mörfelden..

(http://farm4.static.flickr.com/3601/4565831608_c3efbd7db6.jpg)

(http://farm4.static.flickr.com/3504/4565206599_6a70b6a959.jpg)

(http://farm4.static.flickr.com/3158/4565834938_829a28d177.jpg)

(http://farm4.static.flickr.com/3568/4565832226_3f3cb1ceb1.jpg)


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 23. Mai 2010, 23:20:18
Und bei den Steinchen gehts auch weiter

Laelia kleberi Nr.1

(http://farm5.static.flickr.com/4002/4632668101_22860c6f74.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4040/4633259212_133d8aeac0.jpg)

Laelia kleberi Nr.2

(http://farm4.static.flickr.com/3335/4633248026_6ff47e86af.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4006/4633250748_18bf56e37c.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 05. Juni 2010, 20:56:28
Derzeit blühen 2 milleri, beides waren Importe aus Asien.

(http://farm5.static.flickr.com/4011/4671933575_fdc64a6ec3_b.jpg)

Auch die Freiland Saison ist nun endlich eröffnet und nachdem schon einige Blütenscheiden vorhanden sind, werden wohl die erste Blüten nicht sonderlich lange auf sich warten lassen. Zumindest hoffe ich das.  :laugh:

Hier mal ein Teil der Steinchen

(http://farm5.static.flickr.com/4040/4671933579_1d989e5161_b.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4026/4671933583_1cacfd4e76_b.jpg)

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Lothar Becker am 13. Juli 2010, 14:34:30
Bei mir blüht seit kurzem Laelia reginae
Habe am Samstag mit Frank diskutiert und er ist der Meinung es handelt sich um kettiana. Werde sie wohl umbenennen müssen.
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten am 15. Juli 2010, 16:33:46
Klein aber fein!
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 29. Juli 2010, 18:16:37
Hier mal wieder was zum schauen.....

blüht zur Zeit auf dem Dach..

Laelia lucasiana

(http://farm5.static.flickr.com/4147/4837732087_82d13c0060_b.jpg)

und diese blüht im Gewächshaus..

Laelia pabstii var perola

(http://farm5.static.flickr.com/4107/4838335430_9f30127516_b.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4148/4837724597_0bb54ac3e7_b.jpg)

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 29. Juli 2010, 20:39:00
und hier noch eine die ich fast übersehen hätte...

Laelia x britoi

(http://farm5.static.flickr.com/4103/4841595428_cfd8e19c14_b.jpg)

Laelia lilliputana

(http://farm5.static.flickr.com/4103/4841049839_c143b61061_b.jpg)


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 30. Juli 2010, 19:13:43
Hallo Frank,

na dann schliess ich mich mal mit meiner LAelia pabstii perola an, aus gleicher Quelle:
(http://www.orchidee.de/bilder/laeliapabstiiperola.jpg)

Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 30. Juli 2010, 19:27:36
Das ist Folter pur und ich hoffe, dass ich die Lieferung, welche der Brasilianer vergessen hat, noch bekomme.

Die pabstii gefällt mir wirklich gut, ich denke, ich erhöhe ...... >:( :laugh:

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 30. Juli 2010, 20:54:25
Das ist Folter pur und ich hoffe, dass ich die Lieferung, welche der Brasilianer vergessen hat, noch bekomme.

Die pabstii gefällt mir wirklich gut, ich denke, ich erhöhe ...... >:( :laugh:

viele Grüße
Gitti
Mir gefällt sie auch sehr gut und ich denke eine mehr könnte nicht schaden.  :-*
Was mich auch beeindruckt, es sind ja alles Sämlingen einer Selbstung und doch streuen sie bisher nicht groß, was ja für die anderen hoffen lässt.....

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: sf am 31. Juli 2010, 09:24:58
Das ist Folter pur und ich hoffe, dass ich die Lieferung, welche der Brasilianer vergessen hat, noch bekomme.

Die pabstii gefällt mir wirklich gut, ich denke, ich erhöhe ...... >:( :laugh:

viele Grüße
Gitti

äh.. ist das hier orchideen-poker ?!  ;)

ich geh mit !  ;D


  sf
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 31. Juli 2010, 11:54:30
Okay sf, und ich erhöhe nochmals. :laugh: :laugh:

viele Grüße

Gitti

PS: Die Idee mit dem Orchideenpoker finde ich gut um nicht zu sagen, gefällt mir!
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 31. Juli 2010, 16:08:13
und hier geht die Folterstunde für Gitti weiter.....hol schon mal die Taschentücher raus  :-*

Laelia x hispidula

(http://farm5.static.flickr.com/4145/4846474716_02af9998d3_b.jpg)

Laelia x britoi in etwas anderer Farbe....

(http://farm5.static.flickr.com/4112/4846473052_a98fee64db_b.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4089/4845851569_c659b77956_b.jpg)

Und ein gruppenbild mit der pabstii perola

(http://farm5.static.flickr.com/4154/4846470316_a941b75622_b.jpg)


Gruß Frank

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Wendelin am 31. Juli 2010, 16:24:23
Die sind ja traumhaft schön, Frank! 8)
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 31. Juli 2010, 16:34:01
Die sind ja traumhaft schön, Frank! 8)

Getreu dem Spruch..."Wie der Herr, so das Gescherr".... :49:

Danke dir!!

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Wendelin am 31. Juli 2010, 16:36:18
 :D :D :D
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 31. Juli 2010, 18:13:00
Frank okay, Du hast mich überzeugt, ich werde voll zu schlagen oder besser gesagt, ich setzte alles :laugh: :laugh:

Aber warte nur ab, wenn ich die Sachen bekomme, dann drehen wir den Spieß um, denn dann kommt noch was, was noch keiner hat.  :P

Bin selbst sehr gespannt, was das wohl wieder sein wird. >:(

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: sf am 01. August 2010, 09:56:29

Aber warte nur ab, wenn ich die Sachen bekomme, dann drehen wir den Spieß um, denn dann kommt noch was, was noch keiner hat.  :P

Bin selbst sehr gespannt, was das wohl wieder sein wird. >:(

viele Grüße
Gitti

bin ich auch !! (sehr gespannt auf was noch keiner hat  :o )

  sf
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gruni am 01. August 2010, 21:36:09
Ich wäre ja schon froh, all das zu haben was hier schon gezeigt wurde. :'(

gruni
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Phalifan am 02. August 2010, 12:21:18
Tolle Fotos, einfach nur  :sign0098:. Meine Favoriten sind die lucasiana und x hispidula.
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: sf am 02. August 2010, 17:50:25
Ich wäre ja schon froh, all das zu haben was hier schon gezeigt wurde. :'(

gruni

.. ich wäre  schon froh (vor allem vom platz !!) nur 10% von dem zu haben....  ;D


  sf
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 10. August 2010, 20:50:34
Und hier wieder ein paar Blüten...

Laelia sanguiloba

(http://farm5.static.flickr.com/4080/4879997284_2b8b401021_b.jpg)

Laelia lucasiana

(http://farm5.static.flickr.com/4095/4879386573_ee82edfb90_b.jpg)

Laelia fourneri

(http://farm5.static.flickr.com/4097/4880046462_3da16300bf_b.jpg)

Gruß Frank

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 05. September 2010, 21:19:25
und hier wieder eine "Neue"....

Laelia x mucugense

(http://farm5.static.flickr.com/4125/4961263846_2a3f7e59af_b.jpg)

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 06. September 2010, 20:35:39
Viel blüht leider nicht, viele Knospen hat der Regen unansehlich gemacht oder sie sind abgefault, aber ein bischen was ist über geblieben.

Hier eine lucasiana flamea

(http://farm5.static.flickr.com/4106/4964802500_52f5f422be_b.jpg)

endlich eine echte Laelia angereri, endlich deshalb, weil ich viele gekauft habe und nur diese eine ist.

(http://farm5.static.flickr.com/4095/4915359209_0e6377eb0f_b.jpg)

und hier noch eine itambana

(http://farm5.static.flickr.com/4096/4932711532_c471a1fcd1_b.jpg)

viele Grüße

Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 06. September 2010, 20:50:38
..........wenn man sie vor dem großen Regen ins GWH holt überleben schon ein paar Knopsen..... ;)

(http://farm5.static.flickr.com/4129/4964860196_d7a7c5b260_b.jpg)

(http://farm5.static.flickr.com/4112/4964865154_e1bdbfb915_b.jpg)


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 06. September 2010, 20:53:23
Ja, ja, wenn man jemanden hat,m der sie einem ins Gewächshaus trägt, hat man leicht reden. ;)

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 06. September 2010, 21:04:16
Ja, ja, wenn man jemanden hat,m der sie einem ins Gewächshaus trägt, hat man leicht reden. ;)

viele Grüße
Gitti

Wie währe es mit einer Eletroameise und dann musst du nur noch deinen WG ein wenig umbauen, das du reinfahren kannst. Die ganzen Steinchen, was hast du gesagt....12 schwarze Schalen, auf eine Europalette und dann ab in den "Schutzbunker".....

http://www.maschinensucher.de/ma2/9-369.html (http://www.maschinensucher.de/ma2/9-369.html)


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: sf am 07. September 2010, 14:58:37
mehr, mehr !!

gefallen haben sie mir (aus div. gründen) immer schon, aber hier wird man ja echt "steinchen-süchtig" !  ;D ;D

also immer weiter mit den süßen und viele fotos senden ! :)



 sf
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 07. September 2010, 15:20:35
@Frank, danke für den Link. Soweit alles klar, och werde es versuchen. :laugh: :laugh: :laugh:

viele Grüße

Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: jolle am 12. September 2010, 12:25:29
Hallo,

momentan blühen die folgenden drei bei mir:

Laelia mixta

(http://img31.imageshack.us/img31/7279/p9090001.jpg) (http://img31.imageshack.us/i/p9090001.jpg/)

gekauft als Laelia flava var. mantiqueia was es aber nicht ist, ich würde eher auf L. sanguiloba tippen. Wer einen Vorschlag hat bitte melden.

(http://img685.imageshack.us/img685/8219/p9090002.jpg) (http://img685.imageshack.us/i/p9090002.jpg/)

(http://img338.imageshack.us/img338/3860/p9090003.jpg) (http://img338.imageshack.us/i/p9090003.jpg/)

sowie  Laelia lucasiana

(http://img543.imageshack.us/img543/152/p9090004m.jpg) (http://img543.imageshack.us/i/p9090004m.jpg/)

viele Grüße
Jürgen
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 24. September 2010, 00:11:56
Ja, es tut sich was bei den Steinchen.

Laelia kleberii

(http://farm5.static.flickr.com/4087/5018895430_c25c74a6b4_b.jpg)

Laelia sanguiloba

(http://farm5.static.flickr.com/4125/5018275179_27b74d5ebb_b.jpg)

Laelia bradei

(http://farm5.static.flickr.com/4147/5018275155_1b5b7a7913_b.jpg)

viele Grüße
Gitti

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 23. Oktober 2010, 18:37:51
Dieses Exemplar habe ich dieses Jahr als ghillanyi bekommen. Nachdem es Nachzuchten sind, sollte es eigentlich auch stimmen, aber die Farbe irritiert mich etwas oder können die fabrlich so schwanken?

(http://farm2.static.flickr.com/1261/5107252011_af1999e75e_b.jpg)

(http://farm2.static.flickr.com/1385/5107252005_6efd3989b4_b.jpg)

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 24. Oktober 2010, 15:37:28
Hi Gitti,

ich habe in dem Buch "Brazilian Orchids" gelesen, je südlicher sie vorkommen um so dunkler werden sie. Bei unserer letzten Sitzung haben wir einen ghillanyi gesehen, die würde ich als "rubra"  bezeichnen....

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 24. Oktober 2010, 16:59:36
Hi Frank,

danke für die Info. Bei Withner steht so etwas leider nicht drinnen und als Abbildung hat er eine sehr dunkle eingestellt.

Mal sehen, was die anderen machen werden. Ich habe noch eine knospige Pflanze aus einem anderen Stall, vielleicht wird die dunkler, natürlich nur, wenn die beiden Händler sich nicht gegenseitig ausgetauscht haben, was man ja nie wissen kann.

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 26. Oktober 2010, 23:36:00
Hier ein Erstblüher, Laelia hataii.

(http://farm2.static.flickr.com/1347/5117512155_bde695826f_b.jpg)

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: sf am 27. Oktober 2010, 08:13:45
nebenbei gefragt:
hat einer (evtl. von den spezialisten hier  ;) ..) eine ahnung oder den überblick wieviel ("anerkannte") steinchen-arten es momentan gibt ?...

  sf
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 27. Oktober 2010, 09:28:47
Ehrlich gesagt nein, denn es werden immer wieder neue Arten gefunden, wo man dann im Nachhinein wieder hört, dass es eventuell ein Hybrid aus der und der Laelie sein könnte.

Ich bin mir bis heute nicht sicher, ob nicht Laelia kleberii auch ein Hybrid ist, denn noch nie hat man eine Laelia gesehen, die farblich so weit streut. L kleberii gibt es in weiß, creme, verschiedenen Gelbtönen, lachs, rose usw.

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: pinkcat am 01. November 2010, 22:55:33
Laelia kettiana
(http://www.pinkcat.de/orchideen/1008/fP1120739Laeliakettiana.jpg)

Laelia fournieri
(http://www.pinkcat.de/orchideen/1008/P1120756Laeliafournieri.jpg)
(http://www.pinkcat.de/orchideen/1008/P1120753Laeliafournieri.jpg)
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 02. November 2010, 14:06:21
hier mal noch schnell zwei Pflanzen...

lucasiana flammea

(http://farm5.static.flickr.com/4040/5139070241_dbb45cfe3c_z.jpg)

cardimii

(http://farm5.static.flickr.com/4017/5139071237_0c1716dbae_z.jpg)


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 24. November 2010, 23:09:50
Die hab ich am Samstag bei O+M gekauft.

Laelia x mucugense

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 28. November 2010, 23:12:49
Hier mal wieder zwei blühende Steinchen

Laelia briegeri select, unsere Neuerwerbung von MSB-Orchideen

(http://farm6.static.flickr.com/5207/5215074921_fe8f89b441_z.jpg)

(http://farm6.static.flickr.com/5163/5215070539_470485992e_z.jpg)

und noch eine Steinlaelie, auf die keine der bisherigen Beschreibungen passt

Laelia spec.

(http://farm6.static.flickr.com/5049/5215664524_91363ba6a0_z.jpg)

(http://farm6.static.flickr.com/5086/5215069007_f401af08f8_z.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Wendelin am 29. November 2010, 18:46:50
Die Laelia spec. finde ich aber ausgesprochen hübsch!
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 17. Dezember 2010, 23:05:13
Aktuell blüht

Laelia alvaroana

 
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 18. Dezember 2010, 17:00:20
Hallo Werner,

die von dir gezeigte Pflanze ist eine mixta und keine alvaroana.

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 18. Dezember 2010, 17:55:01
mmm mist. Na da bin ich aber gespannt was meine mixta wird. Der Habitus ist total anders ???
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 18. Dezember 2010, 19:32:38
Werner, die mixta hat sehr lange Bulben und Blätter, die alvaroana gehört eher zu den kleinen.

Ich habe eine Laelia, die Deiner sehr ähnlich sieht, ebenfalls kleinerer Habitus und die Zeichnung an der Lippe.
Ich habe schon mehrmals Bilder nach Brasilien geschickt, aber keiner weiß so recht, was das sein könnte. Auch der Name alvaroana fiel schon, passte aber dann doch nicht.

Ebenfalls sop eine Blüte habe ich vor Kurzem in einer Gärtnerei in Brasilien gesehen, aber keiner wusste Genaueres, vielleicht ein Hybrid oder eine noch unbeschriebene Art, wer weiß.

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 18. Dezember 2010, 20:30:42
mmmm  ??? dann ist meine mixta warscheinlich auch keine. Ich stell morgen mal Habitusbilder ein
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 02. Januar 2011, 11:48:32
Hallo,

bei mir blüht gerade eine Laelia marcaliana.
(http://www.orchidee.de/bilder/laeliamarcaliana.jpg)

Die Pflanze ist gerade mal 5 cm groß entwickelt sich aber gut in reiner Lava im temperierten Bereich.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Berthold am 02. Januar 2011, 12:04:36
Hallo,

bei mir blüht gerade eine Laelia marcaliana.
Die Pflanze ist gerade mal 5 cm groß entwickelt sich aber gut in reiner Lava im temperierten Bereich.
Grüße

Carsten Hammer

Carsten, die müssten wir eigentlich zu Dungsia stellen wie z. B. auch harpophylla. Die wachsen eigentlich epiphytisch in der Natur, also keine rechte Steinlaelie.
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 02. Januar 2011, 13:20:24
Hallo Carsten,

sehr schön! Man kann sie durchaus in Lava kultivieren, die ist nur Steinchen gewohnt.

Wie Bethold schon schreibt, gehört sie zu der Gattung Dungsia, was aber nicht zwangsläufig bedeuten muss, dass sie Steinchen nicht mag. Interessant wird sicherlich die Kultur in Lava über einen längeren Zeitraum.

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 09. Januar 2011, 20:57:26
Hallo,

dann jetzt mal ein echtes Steinchen, Laelia marceliana:
(http://farm6.static.flickr.com/5049/5339738969_ccf3745a08.jpg)

Hat gestern bei der D.O.G.-Bewertung eine Bronze-Medaille bekommen.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Berthold am 09. Januar 2011, 21:10:51
Hallo,

dann jetzt mal ein echtes Steinchen, Laelia marceliana:

Hat gestern bei der D.O.G.-Bewertung eine Bronze-Medaille bekommen.
Grüße

Carsten Hammer

Carsten, ist das vielleicht wieder eine zu den Dungsia gehörende Laelia marcaliana wie bereits in Deinem Beitrag 87 ?
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 09. Januar 2011, 21:28:34
Ach Berthold, teile doch wie du möchtest.
Grüße

Carsten Hammer


Hallo,

dann jetzt mal ein echtes Steinchen, Laelia marceliana:

Hat gestern bei der D.O.G.-Bewertung eine Bronze-Medaille bekommen.
Grüße

Carsten Hammer

Carsten, ist das vielleicht wieder eine zu den Dungsia gehörende Laelia marcaliana wie bereits in Deinem Beitrag 87 ?
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Berthold am 09. Januar 2011, 22:50:31
Ach Berthold, teile doch wie du möchtest.
Grüße

Carsten Hammer


Ach Carsten, bist Du jetzt beleidigt?
Sonst schreibe doch einfach einen Namen unter Deine Pflanzen wie du möchtest. Wer bewertet denn schon bei der Bronzemedaille den Pflanzennamen.
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Phil am 09. Januar 2011, 22:57:27
Und ist zur Zeit eine Cattleya marcaliana (http://apps.kew.org/wcsp/namedetail.do?name_id=374630). Dungsia ist nur noch Synonym.

Ach übrigens, diese Art wurde niemals in die Gattung Laelia gestellt! Also völlig falsch Laelia marcaliana zu schreiben. Homotypische Synonyme sind Dungsia marcaliana und Sophronitis marcaliana.
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gruni am 09. Januar 2011, 23:01:38
"Van den Berg" - oooohje, wie oft denn noch diese Umbenamserei. :'(
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 10. Januar 2011, 18:16:06
Hallo,

Phil, vielen Dank für deine Erläuterungen.
Wen es interessiert, hier noch ein Link zu einem Artikel:
http://www.delfinadearaujo.com/on/on18/paginas/dungsiaen.htm (http://www.delfinadearaujo.com/on/on18/paginas/dungsiaen.htm)

Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Lothar Becker am 11. Januar 2011, 12:37:47
Hallo,

bei mir blüht auch mal wieder eine, L. briegeri select

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: jolle am 30. Januar 2011, 20:39:01
und hier blüht eine L. sanguiloba

(http://img408.imageshack.us/img408/9941/laeliasanguiloba.jpg) (http://img408.imageshack.us/i/laeliasanguiloba.jpg/)

viele Grüße
Jürgen
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 30. Januar 2011, 21:35:09
Hallo Jürgen,

bei deiner Pflanze handelt es sich wahrscheinlich eher um eine cinnabarina. Kannst du vielleicht nochmal ein Foto von der Seitenansicht der Lippe machen.

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 19. Februar 2011, 22:56:23
Ich hoffe es ist eine

Laelia sanguiloba

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 20. Februar 2011, 09:14:37
Ich hoffe es ist eine

Laelia sanguiloba



wie der Name schon sagt.... sanguiloba!

 ;) :sign0098:

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 22. Februar 2011, 20:16:05
Durch die sanguiloba, von Werner, bin ich jetzt etwas verunsichert.

Bei mir blüht Laelia cinnabarina, bei der sanguiloba ist weit und breit nichts in Sicht.

(http://farm6.static.flickr.com/5176/5469086200_df31c7302e_b.jpg)

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 22. Februar 2011, 21:19:38
Hi Gitti,

die sanguiloba´s blühen bei uns auch wie sie wollen....mal im Sommer, mal im Herbst und auch im Winter. Besonders wenn sie umgetopft werden oder natürlich die Frischimporte. Hier mal ein Foto zum Vergleichen........

links cinnabarina, rechts sanguiloba
(http://farm6.static.flickr.com/5295/5469222022_e9979453e5_z.jpg)



Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 22. Februar 2011, 21:56:49
Danke Frank, ich gehe morgen mal nachschauen. Diese Laelien machen mich noch ganz kirre.

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 02. März 2011, 08:15:13
Hallo,

es ist mal wieder flava Zeit. Hier die Kleinste aus dem Reigen mit Erstblüte

(http://farm6.static.flickr.com/5091/5486329467_61ebb98d4e_z.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 22. März 2011, 23:35:52
Endlich mal drinnen, was drauf steht. Ein Erstblüher, Laelia gracilis

(http://farm6.static.flickr.com/5297/5551387298_3e6957741c_b.jpg)

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 25. März 2011, 12:07:05
Hallo,

nach einigen Jahren blüht jetzt zum ersten Mal Laelia tereticaulis

(http://farm6.static.flickr.com/5051/5537051551_12b8d0005d_z.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 19. April 2011, 20:58:32
Bei mir blüht jetzt Laelia esalqueana (wenn es denn eine ist )

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 19. April 2011, 21:04:44
Hi Werner,

hat das Ding eine Blütenscheide?

Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 19. April 2011, 21:16:29
Ja es hatte eine. Die Blüte ist 3 x 3 cm
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 19. April 2011, 21:19:55
Ja dann ist es eine ;)
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 19. April 2011, 21:25:23
 :08: Coool danke (http://www.smilies.4-user.de/include/Tanzen/smilie_tanz_077.gif) (http://www.smilies.4-user.de)
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 26. April 2011, 09:18:07
Hallo,

hier die Erstblüte einer Laelia milleri

(http://farm6.static.flickr.com/5070/5652419219_2c9675934a_z.jpg)

und nochmal die Lippe

(http://farm6.static.flickr.com/5228/5652423091_cb352f2b02_z.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 10. Mai 2011, 07:34:12
Hallo,

hier die erste Laelia kleberi, die in diesem Jahr blüht

(http://farm4.static.flickr.com/3186/5700491281_27343c54cf_z.jpg)

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: jolle am 13. Mai 2011, 09:11:38
Ich setzte das einfach mal hier rein, auch wenn es kein reines Steinchen ist, und ich das Schild verbummelt habe was genau drin ist, aber es blüht regelmäßig und mir gefällt´s.
viele Grüße
Jürgen

(http://img841.imageshack.us/img841/7020/laeliahyb.jpg) (http://imageshack.us/photo/my-images/841/laeliahyb.jpg/)

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 05. September 2011, 22:10:47
Dieses Steinchen habe ich im August bei O+M gekauft. Inzwischen hat sich die Blüte geöffnet
und ich vermute sehr stark, dass es eine briegeri ist

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 05. September 2011, 22:27:07
Und noch ein namenloses

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 05. September 2011, 23:08:21
Hast du die etwa noch in der Rindenpampe... :'( schäm dich !

Die erste ist eine Laelia briegeri und die zweite eine Laelia fournieri.

Grüßle Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 06. September 2011, 07:16:49
Hast du die etwa noch in der Rindenpampe... :'( schäm dich !

Grüßle Frank


(http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_024.gif) (http://www.smilies.4-user.de) Mach ich ja schon. Aber da gibts einen Verein
der kostet mir momentan viel zeit. Aber die längste Zeit waren sie da drin. Jetzt blühen sie ja auch und ich muss keine Sorgen mehr haben, dass sie mir die Knospen schmeißen.

Danke für die Namen ;)
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 24. September 2011, 14:45:38
Laelia itambana  :)

(http://farm7.static.flickr.com/6160/6177351955_929d0a9327_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6177351955/)
Laelia itambana (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6177351955/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm7.static.flickr.com/6173/6177352647_de94ac461a_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6177352647/)
Laelia itambana Blüte (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6177352647/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr



Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 24. September 2011, 21:08:13
und hier noch mehr...

Laelia verboonenii

(http://farm7.static.flickr.com/6177/6178123816_23fe56fc60_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6178123816/)
Laelia verboonenii Blüte (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6178123816/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm7.static.flickr.com/6158/6177602211_7364434ac3_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6177602211/)
Laelia verboonenii (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6177602211/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

Laelia presidentensis

(http://farm7.static.flickr.com/6168/6178116854_947470cbb7_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6178116854/)
Laelia presidentensis Blüte (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6178116854/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm7.static.flickr.com/6153/6177594417_f54b5e440e_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6177594417/)
Laelia presidentensis  (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6177594417/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Lothar Becker am 26. September 2011, 10:51:20
Hallo Frank,

wie immer traumhaft, vor allem die itambana ist ein Traum!

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Berthold am 26. September 2011, 14:49:32
und hier noch mehr...
Laelia presidentensis
Gruß Frank

Frank, sind das wirklich presidentensis? Es wurden vor einiger Zeit Pflanzen mit ähnlichen Blüten unter anderem Namen angeboten.
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 26. September 2011, 15:33:02
und hier noch mehr...
Laelia presidentensis
Gruß Frank

Frank, sind das wirklich presidentensis? Es wurden vor einiger Zeit Pflanzen mit ähnlichen Blüten unter anderem Namen angeboten.

Warum denn nicht, Berthold?? Alle Merkmale sprechen für eine Echte...Hast du solch eine Pflanze noch nicht in deiner Sammlung?  :)

Und wegen dem anderen Namen...du weißt doch wie das mit dem Schild ist, das ist in aller erster Linie mal ein Versprechen, welches der Händler dir gibt. Was dann wirklich rauskommt, steht in den Sternen. Außer du kaufst beim entsprechenden "Orchideendealer" ein, so wie ich das mache.


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 26. September 2011, 18:35:53
Und weiter geht es....

Laelia sanguiloba...

(http://farm7.static.flickr.com/6169/6185911916_e178888ed6_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6185911916/)
Laelia sanguiloba (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6185911916/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 27. September 2011, 23:10:56
Hier noch was ohne offene Blüten, aber die Vorfreude ist halt so groß. Diese Jungpflanze hat eine tollen Zuwachs gemacht und überascht mich mit einem Blütenstand.  :) :)

Ob der Name stimmt, wird sich bald zeigen.

(http://farm7.static.flickr.com/6167/6190177428_d9eb8dfbfc_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6190177428/)
Laelia hatae (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6190177428/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 02. November 2011, 22:27:50
Auf dem Schild steht Laelia ghillanyi palha(http://www.smilies.4-user.de/include/Liebe/smilie_love_272.gif) (http://www.smilies.4-user.de)




Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 08. November 2011, 22:53:05
Noch mal weil sie so schön ist

Laelia ghillanyi palha. Die Blüte ist jetzt eine woche offen. Die farbe hat sich noch etwas verändert.

Laelia colnagoy

Und eine unbekannte. 
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 22. November 2011, 22:21:32
Und wieder blüht ein Steinchen

Laelia alvaroana

Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 29. November 2011, 18:16:10
Nachdem ich mich noch sehr gut erinnern kann, dass einige hier Anwesende ebenfalls die Pflanzen importierten, ein Bild einer Laelia briegeri flamea. Hier haben bereits einige geblüht, allerdings ist diese die erste, die sich flamea nennen darf. Die anderen beiden, mehr waren es noch nicht, hatten entweder eine rote Lippe oder waren einfach nur briegeri.

(http://farm8.staticflickr.com/7156/6425407127_e3253eea97.jpg) (http://www.flickr.com/photos/44688158@N06/6425407127/)
Laelia briegeri flamea  (http://www.flickr.com/photos/44688158@N06/6425407127/) von Brigitte0102 (http://www.flickr.com/people/44688158@N06/) auf Flickr

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 29. November 2011, 18:30:28
Ich zeige das Bild mal den flamea´s bei uns im Häusle....... :)

Tolles Teil!!


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 30. November 2011, 14:00:36
Frank, ich drücke Euch die Daumen, daß eine solche dabei ist.

viele Grüße
Gitti
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 07. Februar 2012, 20:16:04
Laelia crispata (flava)/  Cattleya crispata
öffnet die ersten Blüten


Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: sabinchen am 08. Februar 2012, 20:01:53
Hallo Werner,
das sonnige Gelb kann man im Moment gut gebrauchen. Sehr schön! :sign0098:
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 06. März 2012, 21:35:35
Auch hier bei uns blüht es zur Zeit.......

(http://farm8.staticflickr.com/7062/6813476594_8c83591348_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6813476594/)
Laelia x britoi (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6813476594/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm8.staticflickr.com/7178/6813470128_506d6a93b8_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6813470128/)
Laelia special Gitti (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6813470128/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm8.staticflickr.com/7052/6959585953_ee6f63e481_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6959585953/)
Laelia special Gitti Lippe (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6959585953/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm8.staticflickr.com/7191/6959579359_65cf1df1dd_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6959579359/)
Laelia endsfelzii (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6959579359/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm8.staticflickr.com/7056/6959575733_e3f1d781cc_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6959575733/)
Laelia crispata OB klein (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6959575733/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm8.staticflickr.com/7051/6813459716_0f29abea18_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6813459716/)
Laelia crispata OB (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6813459716/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm8.staticflickr.com/7185/6959568567_57bfd434c2_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6959568567/)
Laelia crispata (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6959568567/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm8.staticflickr.com/7182/6891830729_61f070d44e_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6891830729/)
Laelia gracilis? (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6891830729/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm8.staticflickr.com/7195/6891809215_e9be41765a_z.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6891809215/)
Laelia macrobulbosa/gloedeniana (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/6891809215/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr


Gruß Frank
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: emmily am 07. März 2012, 09:06:24
Wunderschöne Steinchen zeigst du da!

x britoi gefällt mir am Besten, die hat so ein herrlich erfrischendes orange :PDT_Armataz_01_37:


Liebe Grüße emmily
Titel: Re:Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 25. April 2012, 22:04:55
Bei mir ist blüht jetzt Laelia esalqueana

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 05. August 2012, 16:42:47
Hallo zusammen,

hier zwei Laelia mirandae.
Grüße

Carsten Hammer

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 08. August 2012, 20:35:49
Das habe ich bekommen als Laelia x hispidula, seid ihr da gleicher Meinung ?
Grüße

Carsten Hammer

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 08. August 2012, 20:56:05
Ergänzend dazu noch 2 Habitusfotos, ist ein Frischimport.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 08. August 2012, 23:24:27
Laelia x hispidula ist rupestris x angereri, das kommt schon hin, Carsten. Wie bei allen Hybriden, fallen die auch sehr unterschiedlich aus, Deine hat die Lippe eher nach rupstris, die eine von Frank eher nach angereri.

Die Farbe Deine hispidula ist absolut genial.

viele Grüße
Gitti
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten am 09. August 2012, 11:01:47
Die Farbe Deine hispidula ist absolut genial.

Das finde ich auch. Glücksgriff!
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 22. August 2012, 20:24:12
Zwei weitere hispidulas blühen, und ein Quervergleich dazu.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 25. August 2012, 12:32:58
Bei mir kommen jetzt auch ein paar Steinchen zur Blüte, den Anfang macht

Hoffmannsegella presidentensis

bei der zweiten ist die Blüte nicht auf meinem Mist gewachsen,

Laelia mirandae

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 31. August 2012, 21:01:07
Und jetzt blüht Laelia lucasiana

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 07. September 2012, 20:08:06
Nachdem ich weiß, dass einige Leute von hier in Desden eine Laelia spec kauften, will ich hier kurz Bilder dazu zeigen, denn die erste blüht.

(http://www.apload.de/images-i194682br3rec.jpg) (http://www.apload.de/display-i194682br3rec.html)

(http://www.apload.de/images-i194683b9kugg.jpg) (http://www.apload.de/display-i194683b9kugg.html)

(http://www.apload.de/images-i194684brck28.jpg) (http://www.apload.de/display-i194684brck28.html)

viele Grüße
Gitti
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 07. September 2012, 20:41:16
Na da weiß ich ja jetzt worauf ich mich freuen kann :D
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 07. September 2012, 22:15:18
Blüht jetzt seit einer Woche und hat sich farblich noch verändert.

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 17. Oktober 2012, 22:40:53
Hier gibts auch wieder bisl was

Meine lucasiana blüht jetzt am 2. Neutrieb. Eine zweite Pflanze mit dem Etikett fournieri
blüht und ich denke es ist auch eine lucasiana. Sie ist von anfang an viel dunkler
und die Triebe sind auch rötlich verfärbt meine erste ist grasgrün. Keine Ahnung ob das
möglich ist. Beide Pflanzen habe im Abstand von 2 Tagen die Blüten geöffnet.

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 17. Oktober 2012, 22:44:11
Noch eine Laelia spec.

ich dachte zuerst an eine fournieri, aber ich bin mir da nicht sicher. Mich stören die pinken Spitzen.

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 17. Oktober 2012, 22:50:08
Noch was bei dem nicht stimmt was auf dem Etikett steht. Ich denke es ist klar, dass es keine ghillanyi ist.

Könnte es eine bradei sein?
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 17. Oktober 2012, 22:51:59
eine weitere bei der ich keine Anhung habe. Die Blüten waren so bis zum Schluss. Inzwischen ist sie verblüht.

Laelia spec.

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: sabinchen am 18. Oktober 2012, 09:13:05
Die Steinchen sind immer sehr hübsch anzuschauen. :sign0098:
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 28. Oktober 2012, 20:22:23
Und zwei weitere unbekannte Steinchen haben die Blüten geöffnet. beide Pflanzen habe ich 2011 gekauft.
Und obwohl sie aus unterschiedlichen Quellen stammen so glaube ich doch das es sich evtl um die gleiche
Art handelt.

Ich tippe auf presidentensis

Hier die erste

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 28. Oktober 2012, 20:23:35
Und die zweite

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten am 29. Oktober 2012, 10:51:18
Hübsche Blüten, Werner!

Bei der Taxonomie der Steinchen habe ich völlig den Überblick verloren, so viele neue Namen für sie viele ähnliche Blüten...

Kann die nicht Bitte mal jemand systematisch bearbeiten? Oder einen brauchbaren Bestimmungsschlüssel erstellen?
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 15. November 2012, 21:48:31
Und noch ein Namenloses Steinchen

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Berthold am 15. November 2012, 22:44:37
Und noch ein Namenloses Steinchen
das ist doch die brühmte regentii, Werner
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 15. November 2012, 22:46:25
Und noch ein Namenloses Steinchen
das ist doch die brühmte regentii, Werner
Ich nix wissen, für mich schaut sie fournieri aus. Nur halb so groß. als ich die gekauft habe war von regentii noch keine Rede
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 26. November 2012, 20:50:34
Und wieder ein namlenloses Steinchen. Die Blüte ist mit knapp 2 cm winzig und der Habitus mit 3 cm nicht viel größer.
Die Pflanze hab ich dieses Jahr in Dresden gekauft.
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: sf am 27. November 2012, 12:45:53
ist die nieeeeedlich !!
 :) :)

auch haben mag  ;D

(also wenn die jemand identifizieren kann...  ???)

  sf
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 28. November 2012, 21:28:26
Und noch eine hat die Blüten geöffnet.

Diesmal scheint das Schild zu stimmen.

Laelia mantiqueira/ caulescens
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 03. März 2013, 00:01:10
Bei mir blüht gerade eine spec. wo ich denke dass es Laelia flava ist.
Grüße

Carsten Hammer

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 03. März 2013, 20:30:36
Eine weiter Laelia die blüht.
Grüße

Carsten Hammer

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: emmily am 04. März 2013, 09:32:54
Hallo Carsten,
die Farbe der Laelia gefällt mir besonders gut. Kennst du die Spec.??
Würde mich interessieren.

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 04. März 2013, 20:18:22
Hallo Emmily,

erste Tips gehen Richtung diamantinensis, ist mit Sicherheit nicht einfach, da Gegebenheiten wie Blütenstand, Habitus etc. eine nicht unbedeutende Rolle spielen.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 04. März 2013, 22:39:49
Hallo Carsten,

die gelbe ist auf alle Fälle eine flava.

Kannst Du von der spec bitte den Habitus einstellen? Ich habe die Pflanzen schon in Natura gesehen, vielleicht kann ich dann mehr erkennen.

viele Grüße
Gitti
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: sf am 04. März 2013, 22:54:07
..und was ist das nun für eine im posting vom Werner, 26. Nov. 2012 ???
wer kann sie benennen ?!...  :)

(vorherige seite; gelb, winzig)

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 05. März 2013, 06:26:14
Hallo Gitti,

hier der Habitus, der Blütenstand ist bräunlich und ca 40 cm lang.
Zur Zeit ist eine Blüte offen und noch 4 Knospen, der zweite Blütenstand hat 4 Knospen.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 05. März 2013, 20:54:05
Hallo Carsten,

danke für das Bild. Ich glaube eher nicht an Laelia diamanthinensis, dafür sind mir die Bulben und Blätter zu grün. Die Pflanzen, welche ich gesehen habe, waren vom Laub her dunkelgrün und rot überzogen und die Bulben auch ziemlich rot, die Blüten selbst waren um einiges größer als bei Laelia pfisteri. Was es sein kann, weiß ich allerdings auch nicht.

viele Grüße
Gitti

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 05. März 2013, 22:56:35
Hallo Gitti,

danke für die Einschätzung, der Beschreibung nach ist diamantinensis ca. 25% größer als pfisteri, so ist es mir bekannt.
Unterscheidungsmerkmal soll auch der braune Blütenstand sein, bei pfisteri grün.
Aber da ist ja so viel durcheinander, das wird wirklich schwer.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 06. März 2013, 18:05:28
Auch bei uns bewirkt die Sonne, das es so langsam "knöppelt" und "ploppt"... :06:

hier mal ein Paar die es sehr eilig haben.....

(http://farm9.staticflickr.com/8099/8534730194_0a08dcd213_c.jpg) (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/8534730194/)
Laelia x britoi (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/8534730194/) von Gabi´s Orchideen (http://www.flickr.com/people/35240911@N03/) auf Flickr

(http://farm9.staticflickr.com/8229/8534734528_6c481cef2a_c.jpg) (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/8534734528/)
Laelia blumenscheinii (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/8534734528/) von Gabi´s Orchideen (http://www.flickr.com/people/35240911@N03/) auf Flickr

und hier ein kleines "Highlight", die Erstblühte einer munchoviana....

(http://farm9.staticflickr.com/8106/8533624689_3c4399438b_c.jpg) (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/8533624689/)
Laelia munchoviana (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/8533624689/) von Gabi´s Orchideen (http://www.flickr.com/people/35240911@N03/) auf Flickr


Liebe Grüße Gabi
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 11. März 2013, 17:28:25
Hier mal zwei verschiedenfarbige hispidulas.
Ob das nun eine eigene Art ist was ja manche behaupten oder eine Naturhybride ist eigentlich egal, schön sind sie die Zwei!  :)

(http://farm9.staticflickr.com/8382/8549403664_5110ce4845_c.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/8549403664/)
Laelia hispidula (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/8549403664/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm9.staticflickr.com/8378/8549379860_25d6f1d78f_c.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/8549379860/)
Laelia hispidula (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/8549379860/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr


Gruß Frank
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: gitti am 20. März 2013, 21:30:27
Eine weiter Laelia die blüht.
Grüße

Carsten Hammer

Hallo Carsten,

nachdem derzeit bei mir auch so eine Laelia blüht, habe ich mich auf die Suche gemacht und bin dann bei Laelia pabstii hängen geblieben. Ich denke, Deine könnte ebenfalls eine sein, auch der Habitus würde passen.

viele Grüße
Gitti
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Frank S. am 28. März 2013, 15:53:04
Und weiter geht es.....

(http://farm9.staticflickr.com/8524/8596593009_afe1dab613_c.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/8596593009/)
Laelia x britoi (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/8596593009/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr

(http://farm9.staticflickr.com/8104/8596594871_6ec8d893f6_c.jpg) (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/8596594871/)
Laelia x britoi (http://www.flickr.com/photos/31255108@N08/8596594871/) von Frank Siebach (http://www.flickr.com/people/31255108@N08/) auf Flickr


Gruß Frank
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 28. April 2013, 20:48:55
Eine weitere Laelia die bei mir blüht.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Carsten Hammer am 28. Juli 2013, 11:43:48
Und eine Laelia briegeri.
Grüße

Carsten Hammer
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Gabi M. am 14. August 2013, 20:36:03
Hallo.

hier mal zwei blühende Steinlaelien.

Laelia x raganii

(http://farm6.staticflickr.com/5333/9504181768_0b0950e1e6_c.jpg) (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/9504181768/)
Laelia x raganii (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/9504181768/) von Gabi´s Orchideen (http://www.flickr.com/people/35240911@N03/) auf Flickr

und Laelia spec

(http://farm4.staticflickr.com/3762/9501384683_29936753d8_c.jpg) (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/9501384683/)
Laelia spec. (http://www.flickr.com/photos/35240911@N03/9501384683/) von Gabi´s Orchideen (http://www.flickr.com/people/35240911@N03/) auf Flickr

Liebe Grüße Gabi
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 13. Oktober 2013, 22:32:32
Hoffmannsegella presidentensis
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: sabinchen am 15. Oktober 2013, 18:59:40
schönes sonnengelb! Das kann man bei diesem Wetter brauchen. :sign0098:
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: eli am 16. Oktober 2013, 17:32:33
 :sign0098:  :sign0098:
Sehr schöne Steinchen ! Danke
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 10. November 2013, 21:58:51
und noch mal weil sie so schön ist , ob wohl ich beim Namen nicht sicher bin. Aber egal schön ist sie trotzdem.

Die zweite müsste eine fournieri sein, obwohl die Blüte mit 2 cm kleiner ist als das was ich bisher gesehn habe
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 10. November 2013, 22:01:53
Und noch zwei ohne Namen

die erste Blütengröße 1,5 cm, seit über einer Woche offen als denke ich dass die Farbe fertig ist.

Die zweite auch eine spec.

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 22. November 2013, 22:27:30
Noch ein Steinchen blüht. Ich nenn es mal spec. weil die fournieri im Vergleich dazu schon anders aussieht.

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 06. Januar 2014, 16:34:23
Laelia ghillanyi palha
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: eerika am 06. Januar 2014, 18:32:03
Die Weissen finde ich so schön!

Meine palha hat dieses Jahr nicht geblüht...

(http://www.smilies.4-user.de/include/Girls/smilie_girl_097.gif)
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 06. April 2015, 14:08:21
Laelia crispata

Laelia x hispidula
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: eerika am 06. April 2015, 18:41:53
Das sind schöne Blüten und schöne Farben!

Der Sommer kommt!
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: jolle am 06. April 2015, 21:19:50
fast schon wieder zu spät zum fotografieren...
Laelia flava
Laelia x hispidula (?)



Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 23. Januar 2016, 22:40:51
Laelia mixta

(https://farm2.staticflickr.com/1719/24478291851_b7f37f03a1_c.jpg)
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Zwockel am 24. Januar 2016, 07:38:53
 :sign0098:

Sehr schön Werner.

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Werner H. am 29. September 2017, 20:52:01
Gehört in die Richtung, früher Hoffannseggella, jetzt Cattleya vasconcelosiana
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: BrigitteB am 11. Februar 2019, 15:34:29
Laelia flava die jetzt eigentlich Cattleya crispata heißt blüht bei mir:

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: sabinchen am 12. Februar 2019, 06:42:43
Ohhh WOOW klasse Blüten New23
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: BrigitteB am 12. Februar 2019, 10:07:09
Danke!
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: BrigitteB am 10. März 2019, 15:38:02
Immer um diese Zeit blüht bei mir Cattleya(Laelia) rupestris:

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: sabinchen am 11. März 2019, 06:34:50
Ohhh sehr hübsche Blüten  New23
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: BrigitteB am 11. März 2019, 10:38:16
Danke Sabine!
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: Mic71 am 11. März 2019, 11:49:18
Hallo Birgitte,

sehr schönes Pflänzchen  New23

Klasse Farbe und eine schöne Blüte  New25

LG Micha
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: BrigitteB am 11. März 2019, 14:32:25
Danke Micha!
Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: BrigitteB am 22. Juni 2019, 15:20:28
Bei mir blüht Cattleya(syn. Laelia) cinnabarina am ersten Blühtrieb, ein weiterer ist knospig und sie hat noch Neutriebe mit Blühscheiden:

Titel: Re: Rupiculous Laelias
Beitrag von: BrigitteB am 22. Juni 2019, 15:21:28
Cattleya hoehnei (syn. Laelia mixta) blüht auch: