Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Bulbophyllum  (Gelesen 161037 mal)

Paphio

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #375 am: 10. November 2023, 13:36:52 »

Bulbophyllum lasiochilum  dunkle Form
Gespeichert

Michaela

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #376 am: 11. November 2023, 16:24:31 »

Eine echt schöne und interessante Blüte! New23 :sign0098:
Gespeichert
Grüße Michaela

Paphio

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #377 am: 14. November 2023, 15:06:48 »

Bulb. pumilum var. recurvum
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #378 am: 14. November 2023, 22:52:22 »

Schöne Fotos, die Art sieht man nicht so oft.  New23

LG

Martin
Gespeichert

Paphio

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #379 am: 30. November 2023, 11:16:14 »

Bulbophyllum weberi
Gespeichert

Paphio

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #380 am: 30. November 2023, 11:17:21 »

Bulbophyllum lasiochilum fm. viride
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #381 am: 30. November 2023, 23:52:23 »

Hallo Paphio,

du zeigst zum wiederholten Mal wirklich schöne Bulbophyllen.  :sign0098:
Deine Kultur sieht wirklich gut aus. Auf den Fotos erkenne ich mit Moos gefüllte Drahtkäfige, mich würde interessieren, wie du kultivierst.

LG

Martin
Gespeichert

Paphio

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #382 am: 01. Dezember 2023, 21:02:10 »

Hallo Martin,
Ich kultiviere meine Bulbos in Zimmervitrinen. Temperiert bis warm (Sommertemp. bis 35 Grad tags / nachts bis ca. 20 Grad nach unten; zur Zeit tagsüber ca. 25 Grad / nachts bis ca. 16 Grad). Die Luftfeuchte ist immer hoch (tagsüber bis 85 % / nachts > 85-90 %). Generell wird jeden Tag gesprüht; d.h. ich halte die Pflanzen feucht bis sehr feucht (abends sind die Blätter abgetrocknet). Belichtet wird mit LED-Leuchten (teils selbst gebaut weil in den Größen nicht lieferbar). Wie oben abgebildet binde ich die Pflanzen auf selbstgebastelten Sphagnumbrettchen. Nach einigen Monaten fängt das Sphagnum wieder an zu wachsen (auch andere Pflänzchen (Farne, Gras etc.)). In den Vitrinen laufen geregelte PC-Lüfter zur Luftumwälzung.
Ich hoffe du kannst mit meiner Beschreibung etwas anfangen.
LG Wolfgang
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #383 am: 01. Dezember 2023, 22:44:09 »

Vielen Dank Wolfgang,

deine Ausführungen waren durchaus aufschlussreich, vielen Dank dafür. Bei uns zu Haus gibt es nur normale Zimmerkultur ohne Vitrine. Da muss man sehen, was von deiner Methode anwendbar ist.

LG

Martin
Gespeichert

Paphio

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #384 am: 18. Dezember 2023, 15:04:37 »

Bulbophyllum maquilingense. Bereits das dritte mal mit Blüten in diesem Jahr. Immer wieder schön anzusehen. Gruß Wolfgang
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #385 am: 19. Dezember 2023, 00:25:40 »

Eine hübsche, ausgefallene Blüte!  New23

LG

Martin
Gespeichert

Paphio

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #386 am: 11. Januar 2024, 11:06:40 »

Bulbophyllum weberi. Gruß Wolfgang
Gespeichert

Paphio

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #387 am: 11. Januar 2024, 12:12:17 »

Die seltene Bulbophyllum astelidum aus Vietnam konnte ich nur mit Hilfe von Vuong Truong (Botaniker in Vietnam) bestimmen. Das wesentliche Bestimmungsmerkmal sind die fehlenden Stelidien (bei einer Größe von wenigen Zehntel eines Millimeters nicht ganz einfach).  Gruß Wolfgang
Gespeichert

Paphio

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #388 am: 15. Januar 2024, 11:17:50 »

Bulbophyllum longiflorum (syn. eberhardtii).
Gespeichert

Paphio

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bulbophyllum
« Antwort #389 am: 15. Januar 2024, 11:18:43 »

Bulbophyllum gracillimum. Gruß Wolfgang
Gespeichert