Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Laelia alaorii  (Gelesen 16242 mal)

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #30 am: 22. Januar 2011, 13:57:44 »

Hallo,

und wieder blüht eine Laelia alaorii suave "Gov. Valadaras x C. violacea estriata "Padra Azul"





Liebe Grüße Christian G  :-[
« Letzte Änderung: 22. Januar 2011, 14:04:19 von Christian G »
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

gitti

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #31 am: 22. Januar 2011, 17:05:13 »

Interessant, wie die in der Farbe streut, einige sind ganz rosa, andere semi-alba und die hat wieder eine andere Farbe.

viele Grüße
Gitti
Gespeichert

Wendelin

  • Gast
Re:Laelia alaorii
« Antwort #32 am: 22. Januar 2011, 17:40:35 »

Na , da kann ich ja gespannt sein wie meine blühen wird!
Tolle Blüte!  :08:
Gespeichert

andre

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #33 am: 22. Januar 2011, 19:14:45 »

Schöne Färbung!!!!

Aber ob das ne reine L. alaori ist möchte ich doch bezweifeln!
Lippenform und Blütenhaltung passen nicht ganz.

Im Moment sind einige Hybriden unter der Bezeichnung L. alaori im Handel, meist mit L. pumila, L. sincorana oder L. praestans.

Ich bin auch schon reingefallen!
Gruß

Andre
Gespeichert
Schönen Gruß

Andre

Wendelin

  • Gast
Re:Laelia alaorii
« Antwort #34 am: 22. Januar 2011, 20:16:41 »

Hallo Andre!
Der Name der Hybride wurde doch genannt.
Laelia alaorii suave "Gov. Valadaras x C. violacea estriata "Padra Azul" steht über dem Bild!
Gespeichert

andre

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #35 am: 23. Januar 2011, 13:37:53 »

Hallo Wendelin!

Sorry!

Hab ich wieder nur halb gelesen!

Gruß

Andre
Gespeichert
Schönen Gruß

Andre

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #36 am: 14. August 2011, 16:00:56 »

Hallo,

eine meiner Laelia alaorii blüht wieder. Zwei weitere Pflanzen sind auch knospig.







Liebe Grüße Christian G  :-[
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Lothar Becker

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #37 am: 29. August 2011, 16:06:41 »

Auch bei mir blüht mal wieder eine alaorii.
Gespeichert
Liebe Grüße,
Lothar

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #38 am: 08. November 2011, 22:59:01 »

Hier eine Laelia alaorii mit Erstblüte.
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #39 am: 09. November 2011, 17:31:31 »

interessante "beinahe-alba"-Form..

spannend wird's ob sie genau so wieder kommt -

  sf
Gespeichert

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #40 am: 13. Januar 2012, 18:06:28 »

Hallo,

um den 20.August 2011 blühte noch eine Laelia alaorii, ist seit 2005 in Kultur





und jetzt ist wieder mal bei einer anderen Pflanze eine Blüte offen





und so sieht es bei Kunstlicht aus.....



Liebe Grüße Christian G  :-[
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #41 am: 15. Januar 2012, 09:01:46 »

Hallo Christian,
die ist ja sehr hübsch. Ich habe seit der letzten Esslinger Ausstellung auch eine Laelia alaorii, leider hat sie bisher noch nicht geblüht. Sie mach nur Triebe. Wie pflegst du sie , und wie sind bei dir die Temperaturen?
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #42 am: 15. Januar 2012, 09:40:32 »

Hallo Sabine,

sehr hell/sonnig hängen die Laelia alaorii oben im Giebel, alle zwei drei Tage mal überbraust, so alle 10 Tage mit Dünger im Brausewasser ca 400 µS, Temperaturen im Winter nachts um 10 Grad, tags 16 Grad oder bei Sonne mehr, Lf um 60 %, viel Frischluft.

LG Christian G  :-[
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #43 am: 15. Januar 2012, 17:50:44 »

ja, danke. Meine hat in dem Fall zu warm.
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia alaorii
« Antwort #44 am: 16. Januar 2012, 00:07:39 »

Hallo Sabine,

bei uns wächst Laelia alaori im Wohnzimmer und blüht auch. Ich habe nicht den Eindruck, dass es ihr zu warm ist.

Martin
Gespeichert