Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Laelia lundii  (Gelesen 3319 mal)

Carsten Hammer

  • Carsten Hammer
  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Laelia lundii
« am: 30. Januar 2011, 20:27:36 »

also eine typische lundii die gerade bei mir blüht:


Grüße

Carsten Hammer
Gespeichert
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.

lm

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Laelia lundii
« Antwort #1 am: 05. Februar 2015, 17:29:44 »

hallo, Carsten,
da ich bis jetzt in der ganzen Literatur und auf den Bildern nicht in der Lage war, definitiv zu bestimmen, ob die Inflorescens von L. lundii aus dem Vorjahrestrieb (also apikal) entsteht oder im zeitigen Frühjahr unten seitlich heraustreibt.
Auf dem Bild sieht man mehrere Neutriebe?? oder ?? neben dem Alttrieb.
mit herzlichen Grüßen
Laetitia
« Letzte Änderung: 05. Februar 2015, 17:31:28 von lm »
Gespeichert
herzliche Grüße
Laetitia Merou

Nomina si nescis, perit et cognito rerum - "Wenn Sie die Namen nicht kennen, geht Ihr Wissen verloren".
C. Linnaeus, 1737.

jbo

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re: Laelia lundii
« Antwort #2 am: 05. Februar 2015, 17:50:06 »

Hallo Laetitia,
vor langer Zeit hatte ich auch mal L. Lundii gehabt. Der Blütentrieb erscheint aus dem fertigen Neutrieb zwischen den Blättern.

Gruß
jbo
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia lundii
« Antwort #3 am: 08. Februar 2015, 11:21:47 »

Hallo Laetitia,
die Pflanze ist gut gewachsen. In was ist sie getopft? Ich hatte auch mal eine, leider ist sie mir abgefault. Das Substrat war vermutlich zu fein und zu naß.
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

lm

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Laelia lundii
« Antwort #4 am: 08. Februar 2015, 16:30:52 »

hallo, Sabinchen,

da die Pflanze am Standort auch litophytisch wächst, halte ich sie in Lavasplit mit grober Pinienrinde und nur auf der Oberfläche mit etwas Spaghnum abgedeckt. Ab Juni steht sie mit den L. purpuratas in voller Sonne - das bis Oktober und ab dann direkt am Glas nur 1x die Woche wenig Wasser geben.
liebe Grüße an den Bodensee
Laetitia
Gespeichert
herzliche Grüße
Laetitia Merou

Nomina si nescis, perit et cognito rerum - "Wenn Sie die Namen nicht kennen, geht Ihr Wissen verloren".
C. Linnaeus, 1737.

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia lundii
« Antwort #5 am: 13. Februar 2015, 20:08:40 »

Vielen Dank für die Info, das habe ich mir fast gedacht dass bei mir einiges falsch gelaufen war.  New30
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia lundii
« Antwort #6 am: 19. Februar 2022, 18:44:54 »

Meine Laelia lundii, ich glaube nun Cattleya lundii, blüht wieder.

13022022_Laelia lundii (1)-1 by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

13022022_Laelia lundii (2)-1 by Sabine Furtwaengler, auf Flickr
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Marcus B.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia lundii
« Antwort #7 am: 19. Februar 2022, 21:49:04 »

Sehr schön!!!
Gruß Marcus
Gespeichert

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia lundii
« Antwort #8 am: 20. Februar 2022, 10:34:42 »

Wunderschön, Sabine! New23 New23
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia lundii
« Antwort #9 am: 20. Februar 2022, 18:38:32 »

Herzlichen Dank euch beiden Girl13
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine