Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Laelia anceps  (Gelesen 16331 mal)

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia anceps
« Antwort #15 am: 19. Juli 2010, 14:34:07 »

Hallo,

heute habe ich bei mehreren Laelia anceps neue BT, teils schon 20 cm lang, entdeckt, hatte ich um diese Jahreszeit noch nicht. Wie sieht es bei Euch aus ?

Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Werner

  • Gast
Re:Laelia anceps
« Antwort #16 am: 19. Juli 2010, 15:11:23 »

genauso !! auch schon bis 20 cm, dabei sind meine anceps normal immer
 sehr spät und blühen weit nach Weihnachten.
Sie haben letzten Winter generell spät geblüht, bis in den März hinein und dann keine Ruhe gemacht und gleich
getrieben.
das berifft aber nur die anceps: gouldiana und autumnalis sind genuso spät dran wie immmer
Gespeichert

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia anceps
« Antwort #17 am: 06. November 2010, 17:25:53 »

Hallo,

also die erste Blüte von Laelia anceps ist offen, in diesem Fall sierrae. Aufgebunden kultiviert.



Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

ginalisa

  • Gast
Re:Laelia anceps
« Antwort #18 am: 07. November 2010, 17:06:16 »

Beitrag gelöscht
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2010, 10:28:13 von ginalisa »
Gespeichert

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia anceps
« Antwort #19 am: 07. November 2010, 17:16:02 »

Hallo Ginalisa,

im ersten Moment habe ich mir gedacht, die Blüte erinnert mich an ganz was anderes, das ist doch keine L. anceps Veichtiana. Die Blüte sieht doch vielleicht eher Richtung Zygopetalum-Hybride aus. Kannst Du mal ein Habitusbild der Pflanze zeigen ?

Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia anceps
« Antwort #20 am: 07. November 2010, 17:24:59 »

Hallo Ginalisa,

ich glaube auch, dass da bei der Aussaht irgendwas durcheinander gekommen ist. Mein Tipp geht eher in Richtung Cochleanthes.

Martin
Gespeichert

ginalisa

  • Gast
Re:Laelia anceps
« Antwort #21 am: 07. November 2010, 17:36:44 »

Beitrag gelöscht

« Letzte Änderung: 06. Dezember 2010, 10:27:31 von ginalisa »
Gespeichert

JeanLux

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia anceps
« Antwort #22 am: 08. November 2010, 07:39:47 »

Schon frustrierend!!!! Ich sehe wie Martin auch etliches von Cochleantes drin!!! Jean
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia anceps
« Antwort #23 am: 08. November 2010, 07:47:25 »

das ist garantiert keine L. anceps.

es handelt sich um eine hybride der zygopetalinae-gruppe, wahrscheinlich "irgendwas mit cochleanthes", daher die 'blaue' lippe.

mir gefällt sie übrigens, abgesehen davon daß es nicht das ist was es sein soll....

  sf
Gespeichert

Werner

  • Gast
Re:Laelia anceps
« Antwort #24 am: 08. November 2010, 13:40:36 »

maile einfach das Foto an den Erzeuger,
die werden doch Aufzeichnungen haben, was sie vermehrt haben
(auch wenn sie gerne mal Computerfestplatten löschen  ;D )
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia anceps
« Antwort #25 am: 10. November 2010, 08:25:51 »

Die erwähnte Keferanthes Sua Mena ( = Kef. tolimensis x Coch. amazonica) ist aus den Samen meiner Kapseln, die ist es sicher nicht was du suchst ;-)

Aber das Foto sieht mir sehr ähnlich aus, das könnte auch Keferanthes sein, evtl. tolimensis x eine andere "blaue" Coch. !?


  sf
Gespeichert

jolle

  • Board-Moderator Württemberg
  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Laelia anceps
« Antwort #26 am: 16. Dezember 2010, 22:56:06 »

diesmal mit zwei Blütentrieben allerdings wird der zweite noch eine Weile brauchen, Laelia anceps var. alba




viele Grüße
Jürgen
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2010, 18:22:23 von Werner H. »
Gespeichert

Gabi M.

  • DOG-Mitglied
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
Re:Laelia anceps
« Antwort #27 am: 18. Dezember 2010, 19:56:34 »

Hallo,

bei uns blüht gerade Laelia anceps var. veitchiana



Liebe Grüße Gabi
Gespeichert

Lothar Becker

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Laelia anceps
« Antwort #28 am: 21. Dezember 2010, 13:02:00 »

Also diese Blüte mit deeeer Lippe, das gehört verboten  :)
Wunderhübsch!!!

Liebe Grüße,
Lothar
Gespeichert
Liebe Grüße,
Lothar

Carsten

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia anceps
« Antwort #29 am: 21. Dezember 2010, 13:40:12 »

Die Veitchiana ist wirklich toll. Falls Ihr mal ein Wochenende Zeit habt, solltest Ihr sie zur Bewertung mitbringen  ;)
Gespeichert
Viele Grüße, Carsten