Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 18   Nach unten

Autor Thema: Coelogyne und co  (Gelesen 67972 mal)

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Coelogyne und co
« Antwort #75 am: 18. Juni 2012, 09:34:20 »

Hallo,

es haben geblüht und blühen bei mir noch einige Coelogynen, hier z.B.Coelogyne asperata. Ich habe mich davor gedrückt, sie umzutopfen, so hängt sie nun an allen Seiten über den Topf über.







Blütenbreite 8cm, Bulbengröße14 x 6 cm, Blattgröße 75 x 14 cm, über die Gesamtgröße der Pflanze wollen wir lieber nicht reden. Jetzt sind schon 4 BT da, kommen noch einige nach.

Liebe Grüße Christian G  :-[
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Coelogyne und co
« Antwort #76 am: 18. Juni 2012, 09:40:01 »

Hallo,

Coelogyne erikaense, blüht wieder einmal.







Blütenbreite 9 cm, Bulben mit Blatt 35 cm lang. Ich muss aufpassen, daß das zwischen den Töpfen wachsende Sphagnum nicht die Töpfe ganz überwuchert....

Liebe Grüße Christian G  :-[
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Coelogyne und co
« Antwort #77 am: 18. Juni 2012, 09:46:54 »

Hallo,

Coelogyne celebensis hat 9 cm breite Blüten, Bulb mit Blättern ist 35 cm lang. Kühl, fast schattig und etwas feucht kultiviert.





Liebe Grüße Christian G  :-[
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Coelogyne und co
« Antwort #78 am: 18. Juni 2012, 09:55:42 »

Hallo,

die Pflanze erhielt ich unter dem Namen Coelogyne hüttneriana. Blütenbreite 5 cm, Bulb mit Blättern 32 cm. Kühl, halbschattig und in einem kleinen Urwald recht feucht kultiviert







Liebe Grüße Christian G  :-[
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Coelogyne und co
« Antwort #79 am: 18. Juni 2012, 09:59:05 »

Hallo,

die Pflanze erhielt ich unter dem Namen Coelogyne lactea. Blütenbreite 5,5 cm, Bulb mit Blättern 30 cm. Kühl, hell, aber nicht sehr sonnig, da auf der Nordseite und relativ trocken kultiviert.







Liebe Grüße Christian G  :-[
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Coelogyne und co
« Antwort #80 am: 18. Juni 2012, 10:13:31 »

Hallo,

meine Coelogyne massangeana ist ein Riesentrum, Pflanzendurchmesser gut 150 cm, Bulb mit Blatt 60 cm, hängt überall über den Topfrand über. Warm und recht hell, aber nur etwas sonnig kultiviert. Blütenbreite 6 cm, bisher blühten nacheinander schon 10 BT mit jeweils um 20 Blüten pro BT und es kommen noch einige BT nach. Kaum zu glauben, daß diese wüchsige Pflanze 2011 gut die Hälfte ihrer NT verlor.



An diesen Schadensbild wurden alle braunen und verfärbten Bulben matschig, die NT sind alle schon weg..... Die hellen Blätter übten sich im Weitwurf



Liebe Grüße Christian G  :-[
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #81 am: 06. März 2013, 21:01:22 »

Aktuell blüht bei mir

Coelogyne usitana
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #82 am: 30. April 2013, 23:05:00 »

Etwas aus der Verwandschaft

Panisea uniflora
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #83 am: 10. Juni 2013, 21:34:27 »

Blüht aktuell

Coelogyne xyrekes
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • orchideenkultur.net
Re: Coelogyne und co
« Antwort #84 am: 17. Juni 2013, 14:14:05 »

Coelogyne calcicola, direkt aus China

klick
Gespeichert

Reinhard Schaefer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #85 am: 17. Juni 2013, 14:32:43 »

Hallo Berthold

Kannst du bitte mal ein Habitusfoto ins Forum einstellen. Wie gross ist den so eine Pflanze ?
Im www.orchidspecies.com wird von ...small to just medium sized... geschrieben. Ich kann mir aber darunter wenig vorstellen.

Gruss

r.s.
Gespeichert

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • orchideenkultur.net
Re: Coelogyne und co
« Antwort #86 am: 17. Juni 2013, 15:26:31 »

Reinhard, die Scheinbulben sind etwa 6 cm hoch und darauf die Blätter weitere ca. 30 cm
Gespeichert

Reinhard Schaefer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #87 am: 18. Juni 2013, 09:53:45 »

Hallo Berthold

danke fuer die Info.

Gruss

r.s.
Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #88 am: 07. Oktober 2013, 21:54:18 »

Bei mir noch ein kleines Pflänzchen. Es blüht zum ersten mal.

Coelogyne fimbriata
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #89 am: 29. November 2013, 23:10:08 »

Ich liebe diese Blüte

Coelogyne usitana

Und auch sehr zuverlässig

Coelogyne fuliginosa
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 18   Nach oben