Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Coelogyne und co  (Gelesen 65353 mal)

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #225 am: 28. Februar 2021, 18:23:40 »

Hallo Brigitte,

danke ... man soll wirklich wenn irgendwie möglich die Pflanzen wachsen lassen und möglichst nicht teilen. So blühen zumindestens die Coelogynen mehrmals im Jahr und man hat viel mehr davon. Leider taugen sie als Schnittblumen (insbsondere die coel. massangeana)  überhaupt nicht.

Liebe Grüße Christian G

Ja, das ist richtig, wenn nur das Platzproblem nicht wäre...
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #226 am: 02. März 2021, 17:44:52 »

WOOOW klasse Christian New23 :sign0098:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Milla

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • DOG Mitglied
Re: Coelogyne und co
« Antwort #227 am: 05. März 2021, 13:05:03 »

Christian, imposante Pflanze und Blüten  New23 New23
Gespeichert
Grüße Michaela

Wurzel

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #228 am: 06. März 2021, 18:19:44 »

Sehr schön Christian New23
Gespeichert
Viele Grüße
Sabine

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #229 am: 07. März 2021, 10:52:21 »

Hallo,

so schnell ist die Blütenpracht vorbei. Es haben sich viele braune Flecken auf den Blüten der Coelogyne mooreana gebildet, das kommt wohl von der Vernebelung die zur Zeit nur 15 Minuten um 10:33 läuft.




Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Wurzel

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #230 am: 11. März 2021, 14:29:39 »

Coelogyne ecarinata übertrifft sich dieses Jahr selbst und blüht an 9 Infloreszenzen (die 10. habe ich abgebrochen  Girl12)
Gespeichert
Viele Grüße
Sabine

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #231 am: 11. März 2021, 15:02:23 »

Klasse! New23
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #232 am: 11. März 2021, 15:12:05 »

Hallo Sabine,

... toll, habe ich noch nie gesehen!

Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Marcus B.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #233 am: 11. März 2021, 15:34:35 »

Wunderschön!!!!!!!
Gruß Marcus
Gespeichert

Klaus

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #234 am: 11. März 2021, 18:04:12 »

Sehr schön Sabine.  New9 New9
Gespeichert
Liebe Grüße Klaus

Hier einige Fotos von meinen Cattleyen
https://www.flickr.com/photos/191888891@N08/albums

Milla

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • DOG Mitglied
Re: Coelogyne und co
« Antwort #235 am: 11. März 2021, 18:16:23 »

Yeah klasse  New23 New23
Gespeichert
Grüße Michaela

Wurzel

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #236 am: 11. März 2021, 20:28:42 »

Danke euch!!!
Die ecarinata ( Syn. tsii) gehört zur Sektion Proliferae, bei denen erscheinen die Blüten mehrere Jahre an der selben Infloreszenz. Bei mir blühen sie teilweise seit 5 Jahren.
Gespeichert
Viele Grüße
Sabine

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #237 am: 13. März 2021, 20:02:51 »

WOOOW klasse Kultur New23 :sign0098:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Wurzel

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #238 am: 14. März 2021, 18:18:50 »

Danke Sabine Girl13
Gespeichert
Viele Grüße
Sabine

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Coelogyne und co
« Antwort #239 am: 11. April 2021, 13:17:17 »

Hallo,

die Coelogyne tomentosa- massangeana vom Beitrag #203 vom 13.12.2020 blüht schon wieder. Also mein Tipp lasst die Orchideen größer werden, dann gibt es oft im Jahr Blüten.




Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt