Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Laelia autumnalis / L. gouldiana  (Gelesen 2961 mal)

JeanLux

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Laelia autumnalis / L. gouldiana
« am: 02. Januar 2010, 17:48:42 »

Während meine anceps noch am Knospentreiben sind, blühen diese beiden schon seit einiger Zeit!!!   Jean

Laelia autumnalis:


Laelia gouldiana:
Gespeichert

Carsten

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #1 am: 02. Januar 2010, 21:27:10 »

Sehr schöne autumnalis, Jean! Meine hat leider alle Knospen abgeworfen >:(
Fünf Blüten an einer Rispe kommt mir für gouldiana sehr viel vor, Respekt!
Gespeichert
Viele Grüße, Carsten

Karina S.

  • Globaler Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #2 am: 02. Januar 2010, 22:41:58 »

Hallo Jean,

die autumnalis ist wunderschön.

Liebe Grüße

Karina
Gespeichert

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #3 am: 03. Januar 2010, 14:26:21 »

Hallo,

seit längerem blüht bei mir eine Laelia autumnalis mit mehren BT, bei denen sind dieses Jahr immer alle Knospen bis auf eine vertrocknet.....



Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #4 am: 04. Januar 2010, 17:30:42 »

Hallo,

diese Pflanze erhielt ich vor einigen Jahren als Laelia autumnalis var. atrorubens. Seit dem Aufgehen der einzigen Blüte habe ich mehrere Aufnahmen gemacht, da waren doch jedesmal Strukturen auf Sepalen und Petalen, die mit dem Augen (meinen Augen) nicht sichtbar waren.

Hier eine dieser Aufnahmen von vor zwei Tagen:



heute zeigt sich eine faule Stelle (rechts aussen Mitte) , wo vorher die unklaren Strukturen waren, ein Pilz ?



Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #5 am: 13. Dezember 2010, 14:14:10 »

Hallo,

diese Pflanze erhielt ich als Laelia gouldiana, die Sepalen/Petalen sind aber etwas sehr rund, was steckt da mit drin ?



Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

JeanLux

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #6 am: 13. Dezember 2010, 18:12:38 »

Vielen Dank insgesamt für die viele schönen Bilder  welche Du heute hier zeigst Christian!!!! Was die gouldiana anbetrifft könnte es durchaus sein, dass dort eine 2blättrige Catt mitgewirkt hat  :) !!! Jean
Gespeichert

John Boy

  • Gast
Re:Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #7 am: 13. Dezember 2010, 20:54:25 »

wenn ich mir die Lippe der hinteren Blüte ansehe... könnte man violeacea vermuten, von welcher ein Paar 4N Pflanzen im Umlauf sind. Daher wäre deine Pflanze dann eine 3N Hybride, was nat. nur eine weit hergeholte Vermutung ist.
Gespeichert

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2010, 14:03:32 »

Hallo,

 zwei weitere Laelia autumnalis sind nun offen :



und die Erstblüte an einem Import von 2006 von o+m





Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #9 am: 29. Januar 2019, 13:50:56 »

Hallo,

ich habe seit über 10 Jahren eine auf wurzelnackt auf Kork aufgebundene relativ dunkle Laelia gouldiana. Sie ist inzwischen rund um den Kork gewachsen und ich kann über 15 vitale Bulben zählen. Die Pflanze hängt voll sonnig im Giebel des Kalthauses und da sind seit November meist nur Temperaturen um 6°C. Im Winter einmal täglich und im Sommer oft feucht durch die Vernebelung und einmal wöchentlich mit ca 400µS überbraust.



Die Bulben sind 9 x 1,7 cm, die Blätter 17 x 2,2 cm groß ...



... und der BT 50 cm lang. Die Blüten sind 7 cm hoch, ausgebreitet 10 cm breit. Die Petalen sind 70 mm lang.




Liebe Grüße Christian G  New30
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #10 am: 30. Januar 2019, 00:25:07 »

 New23
sehr schön dunkle Form !
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #11 am: 30. Januar 2019, 06:39:10 »

Sehr hübsch, gefällt mir auch- New23
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Klaus

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Laelia autumnalis / L. gouldiana
« Antwort #12 am: 31. Januar 2019, 15:28:25 »

Hallo Christian,

sehr schöne kräftig gefärbte Blüten.   New23 New23
Gespeichert
Liebe Grüße Klaus