Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Stelis  (Gelesen 12879 mal)

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Stelis
« Antwort #15 am: 04. September 2011, 23:54:07 »

Hallo,

nach Kew ist die Pflanze inzwischen bei Stelis gelandet, tropicos führt sie als Physothallis. Interessant finde ich vor allem, wie da beim Schreiben des Etiketts jemand (ein Gärtner?) die Namen verdreht hat. Aus Physothallis cylindrica Psyothallis ciliandra zu machen ist schon ein dicker Hund. Manchmal habe ich den Eindruck, dass da "stille Post" gespielt wird, der erste flüstert seinem Nebenmann was ins Ohr, der gibt das, was er verstanden hat, in gleicher Weise an den Nächsten weiter und der Letzte schreibt auf, was er verstanden hat.

Martin
Gespeichert

Pleurothallis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Stelis
« Antwort #16 am: 05. September 2011, 11:09:45 »

Hallo Martin,

das Problem mit den Namen gibt es schon so lange, wie ich mich mit Orchideen befasse, und das sind nun mehr als 30 Jahre. Im letzen Jahr hatte ich mir von mehreren südamerikanischen Händlern in Dresden Pflanzen mitbringen lassen. Die Trefferquote bei den Namen lag je nach Händler zwischen 70% und 30%. Kommentar überflüssig, nun kaufe ich eigentlich nur noch blühende Pflanzen.

MfG
Pleurothallis
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Stelis
« Antwort #17 am: 06. September 2011, 00:19:31 »

Hallo Pleurothallis,

was ich in diesem Fall meine, sind nicht einfach völlig falsche Namen, sondern ein eigentlich richtiger Name, der durch eine schlampige Weitergabe vermurkst wird, so als hätte ihn jemand über ein stark gestörtes Telefon übermittelt bekommen und dann aufgeschrieben hat. Für diese Art von Fehlern habe ich einige, z.T. krasse Beispiele gesehen. Völlig falsche Namen gibt es daneben auch reichlich. Man muss alles immer selbst überprüfen, leider!

Martin
Gespeichert

Pleurothallis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Stelis
« Antwort #18 am: 05. April 2012, 17:56:58 »

Hallo,

natürlich war der Name mal wieder falsch, aber nun blüht sie und hat sich als Stelis lindenii entpuppt, eine Pflanze, die ich schon lange suchte.

MfG
Pleurothallis

Gespeichert

Gerald

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Stelis
« Antwort #19 am: 10. August 2012, 12:44:57 »

Hallo,
bei mir blüht Stelis purpurea.

Gruß Gerald
Gespeichert
Gerald

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Stelis
« Antwort #20 am: 10. August 2012, 21:26:05 »

Wirklich sehr schön und für eine Stelis richtig auffällige Blüten :sign0098:
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

eerika

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Stelis
« Antwort #21 am: 11. August 2012, 18:33:17 »

Schöne Stelis mit Riesengrossen  ;D Blüten für eine Stelis!

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Stelis
« Antwort #22 am: 12. August 2012, 09:46:10 »

schöne Farbe, scheint auch eine rießige Pflanze zu sein. :PDT_Armataz_01_37:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

jbo

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re: Stelis
« Antwort #23 am: 22. April 2013, 19:53:20 »

Hallo,
hier mal eine etwas untypische Stelisblüte.
Stelis mystax
Sie ist Beute aus Dresden.
Ein guter wachser und dauerblüher im temperierten Teil vom Gewächshaus.
Gruß
jbo
Gespeichert

jolle

  • Board-Moderator Württemberg
  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Stelis
« Antwort #24 am: 22. April 2013, 21:57:28 »

Das ist ja mal ein krasse Stelisblüte, wie groß ist sie?
Gruß
Jürgen
Gespeichert

Carsten

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Stelis
« Antwort #25 am: 23. April 2013, 10:54:05 »

Spektakuläre und ungewöhnliche Blüte, gefällt mir sehr!

Bei Stelis und dieser Blütenform hat mir ne Augenbraue gezuckt und ich mußte googlen: Luer hat die Art als Pleurothallis beschrieben und Pridgeon und Chase in einem Anfall als Ergebnis ihrer DNA Analysen in Stelis überführt. Hm. Keine für die Gattung typische Blütenform.
Gespeichert
Viele Grüße, Carsten

jbo

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re: Stelis
« Antwort #26 am: 23. April 2013, 20:19:07 »

Hallo Jolle,
die Blüte misst 30 x 12mm.

Gruß jbo
Gespeichert

eerika

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Stelis
« Antwort #27 am: 23. April 2013, 22:59:09 »

Ganz tolle Blüte, ich hätte nie gedacht, dass es Stelis ist!

Pleurothallis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Stelis
« Antwort #28 am: 24. Juli 2013, 17:44:45 »

Bei mir blüht zur Zeit Stelis microphylla. Ein kleines Pflänzchen mit einer hübschen Blüte

MfG
Pleurothallis
Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Stelis
« Antwort #29 am: 08. Oktober 2014, 22:14:29 »

Der Tread schläft ja schon etwas länger,

Bei mir blüht Stelis mystax

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.