Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Scaphosepalum  (Gelesen 11473 mal)

Andrea P.

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Sr. Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Scaphosepalum
« Antwort #15 am: 05. November 2011, 21:45:15 »

Scaphosepalum grande

Gespeichert
Grüße aus dem Teuto
Andrea

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Scaphosepalum
« Antwort #16 am: 22. November 2011, 23:53:43 »

Hallo,

bei uns blüht erstmals Scaphosepalum swertifolium.




Martin
Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Scaphosepalum
« Antwort #17 am: 27. April 2012, 21:20:44 »

Ein Jahr hat es gemickert. Jetzt scheint es sich erholt zu haben.

Scaphosepalum breve
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

emmily

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • DOG-Mitglied
Re:Scaphosepalum
« Antwort #18 am: 27. April 2012, 22:07:15 »

Wunderschöne Blüte :PDT_Armataz_01_37:

Hat so was Schnurrbartähnliches....das war mein erster Gedanke!
Versuch es mal ,vielleicht steht dir das gut zu Gesicht!!!


Grüße emmily
 
Gespeichert
Liebe Grüße emmily

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Scaphosepalum
« Antwort #19 am: 27. April 2012, 22:17:57 »

Wunderschöne Blüte :PDT_Armataz_01_37:

Hat so was Schnurrbartähnliches....das war mein erster Gedanke!
Versuch es mal ,vielleicht steht dir das gut zu Gesicht!!!


Grüße emmily
 

Emmily lieber nicht. Ist schon lange her, dass ich so einen Rotzfänger hatte :)
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Scaphosepalum
« Antwort #20 am: 03. Februar 2013, 14:28:08 »

Und das Hörnchen blüht wieder

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Scaphosepalum
« Antwort #21 am: 12. Februar 2013, 09:24:34 »

sehr schöne Farbe! :PDT_Armataz_01_37:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Pleurothallis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Scaphosepalum
« Antwort #22 am: 17. Februar 2013, 17:06:17 »

Gekauft als Scaphosepalum ursinum.

MfG
Pleurthallis
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Scaphosepalum
« Antwort #23 am: 17. Februar 2013, 18:16:36 »

ehh, die sehen aus als würden sie mich mit ihren Reißzähnen gleich fressen wollen. Tolle Bilder!!! :PDT_Armataz_01_37:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Safir

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Scaphosepalum
« Antwort #24 am: 07. April 2013, 13:14:56 »

Scaphosepalum rapax

Gespeichert
LG Safir

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Scaphosepalum
« Antwort #25 am: 01. April 2014, 00:04:15 »

Hallo,

seit 10 Jahren bei uns in Kultur und nach einer Phase der Eingewöhnung die Orchidee, die immer blüht: Scaphosepalum verrucosum. Die Blüten selbst sind weniger spektakulär als bei einigen anderen Arten der Gattung. Bei den langen Infloreszenzen, die etwa 3 Jahre vor sich hin blühen und dabei immer länger werden, muss man aufpassen, sie brechen sehr leicht ab. Das macht auch das Fotografieren der ganzen Pflanze etwas schwierig.





Martin

Gespeichert

eerika

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Scaphosepalum
« Antwort #26 am: 02. April 2014, 14:37:03 »

Wunderschöne, gut kultivierte Pflanze!

jolle

  • Board-Moderator Württemberg
  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Scaphosepalum
« Antwort #27 am: 05. Oktober 2014, 23:01:34 »

zwei, die bei mir blühen und keinen Namen haben...vielleicht kennt sie ja jemand?

Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Scaphosepalum
« Antwort #28 am: 06. Oktober 2014, 00:27:31 »

Hallo Jolle,

die erste kenn ich nicht, die zweite sieht für mich aus wie Scaphosepalum swertiifolium. Die Art hat eine gewisse Variabilität, manche Bilder davon mögen auch etwas anders aussehen.

Martin
Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Scaphosepalum
« Antwort #29 am: 06. Oktober 2014, 07:04:05 »

Das erste könnte Scaphosepalum breve sein.
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.