Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Vanda  (Gelesen 4723 mal)

BrigitteB

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #30 am: 09. Dezember 2018, 19:12:37 »

Danke, Sabine! Für die Pflege kann ich aber noch nicht viel, ich habe sie erst ein paar Wochen.
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Phil

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #31 am: 09. Dezember 2018, 22:25:01 »

Wenn man sich an die Typus-Zeichnung von V. miniata hält, dann sollte der Sporn keine Verjüngung aufzeigen und die Lippe sich vorn nach unten biegen:

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ascocentrum_miniatum_(as_Saccolabium_miniatum)_-_Edwards_vol_33_(NS_10)_pl_58_(1847).jpg

Im IOSPE sieht man auch eine echte:
http://www.orchidspecies.com/ascocminiatum.htm

Was man sonst als Vanda miniata erhält ist ja die thailändische Vanda garayi.
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #32 am: 09. Dezember 2018, 23:22:00 »

..das stimmt, die beiden werden soo häufig verwechselt..
(mal unterstellt es ist nicht Absicht ;-) )
Gespeichert

BrigitteB

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #33 am: 10. Dezember 2018, 10:28:14 »

Ah ja, danke für die Erklärung.
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Phil

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #34 am: 10. Dezember 2018, 10:37:43 »

@sf
Das liegt auch daran, dass Seidenfaden das gelbe Ascocentrum aus Thailand und Nachbarländern als miniatum bezeichnet hat. Sowas setzt sich leider sehr fest und lässt sich nur schwer wieder ändern. Ich denke auch, dass viele Hybriden wenn nicht fast alle mit V. garayi und nicht miniatum gemacht wurden.
Gespeichert

Phil

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #35 am: 10. Dezember 2018, 10:43:09 »

@BrigitteB

Weißt du woher deine Pflanze stammt? Es könnte sein, dass es V. aurantiaca subsp. philippinense ist.
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #36 am: 10. Dezember 2018, 15:58:40 »

@sf
Das liegt auch daran, dass Seidenfaden das gelbe Ascocentrum aus Thailand und Nachbarländern als miniatum bezeichnet hat. Sowas setzt sich leider sehr fest und lässt sich nur schwer wieder ändern. Ich denke auch, dass viele Hybriden wenn nicht fast alle mit V. garayi und nicht miniatum gemacht wurden.

bzgl. der Hybriden: da bin ich mir auch sehr sicher..
(kenne mind. eine Hybride vom Züchter selbst, wo das so ist)
Gespeichert

BrigitteB

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #37 am: 10. Dezember 2018, 16:13:46 »

@Phil,
ich habe es bei O&M gekauft aber wo die es her haben weiß ich nicht.
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Phil

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #38 am: 11. Dezember 2018, 17:25:10 »

Ich habe mal Fotos verglichen und würde sagen, dass deine wohl am ehesten zu subsp. philippinensis passt. Schade, dass derzeit keine Neofinetias blühen, könnte man eine schöne Hybride machen.
Gespeichert

Phil

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #39 am: 11. Dezember 2018, 17:28:34 »

Hier die echte Vanda miniata, vor vielen Jahren mal bei O&M gesehen.

Gespeichert

BrigitteB

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #40 am: 11. Dezember 2018, 18:20:54 »

Danke für die Bestimmung! Es ist schon ein Unterschied zu Vanda miniata zu sehen wenn man so einen direkten Vergleich hat.
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #41 am: 11. Dezember 2018, 22:40:35 »

..und nennt mich ruhig altmodisch, aber für mich ist es immer noch "Ascocentrum", auch wenn die Genetik-Fans es anders sehen.. ;-)
Gespeichert

BrigitteB

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #42 am: 16. Dezember 2018, 15:38:56 »

Zitat
und nennt mich ruhig altmodisch, aber für mich ist es immer noch "Ascocentrum", auch wenn die Genetik-Fans es anders sehen.. ;-)
Du hast schon recht, ich sage auch meistens Ascocentrum.

Vanda denisoniana hat einen Blühtrieb aber, wie meist im Winter, nur mit vier Blüten.

Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Marcus B.

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #43 am: 16. Dezember 2018, 16:48:59 »

Tolle Blüten! Wirklich sehr schön!
Gruß Marcus
Gespeichert

BrigitteB

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Vanda
« Antwort #44 am: 16. Dezember 2018, 17:01:32 »

Dnake, Marcus!
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte