Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Dryadella  (Gelesen 5977 mal)

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Dryadella
« am: 23. Mai 2010, 00:09:00 »

Hallo,

bisher war ja noch nichts von dieser Gattung hier zu sehen, dass möchte ich hiermit ändern (zweiter Anlauf nach dem Crash). Seit etwa zwei Jahren haben wir Dryadella liliputana, wie der Name vermuten lässt, eine wirklich kleine Pflanze, deren Blätter weniger als 2 cm lang sind. Sie blüht zur Zeit kräftig. Leider wird eine einzelne Blüte kaum älter als eine Woche.



Die Pflanze wächst bei uns aufgebunden in der Wohnung, allerdings bei niedrigeren Temperaturen. Im Winter haben wir oben nachts 12 Grad, tagsüber ca. 16, wenn die Sonne scheint, auch mehr. Im Sommer, hoffentlich bald, kommt sie nach draußen. Im Winter wird sie jeden zweiten Tag befeuchtet. Mit diesen Bedingungen kommt sie scheinbar ganz gut zurecht.

Martin
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Dryadella
« Antwort #1 am: 20. Dezember 2010, 00:19:49 »

Hallo,

zur Zeit blüht bei uns Dryadella albicans:



Martin
Gespeichert

Carsten

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Dryadella
« Antwort #2 am: 20. Dezember 2010, 15:00:01 »

Ganz niedliche Blüten, die kannte ich noch nicht. Die Blätter sehen deutlich weniger sukkulent aus als die von liliputana, wirkt sich das auf die Pflege aus?
Gespeichert
Viele Grüße, Carsten

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Dryadella
« Antwort #3 am: 20. Dezember 2010, 21:13:19 »

Hallo Carsten,

sie ist räumlich mit der liliputana zusammen untergebracht, wächst aber im Topf und nicht aufgebunden. Sie ist auch größer, die Blätter sind so um 5 cm lang. Sie wächst inzwischen ganz zufriedenstellend, ist aber unter meinen Bedingungen kein üppiger Blüher. Jetzt hatte sie 2 Blüten, die erste ist bereits verblüht. Gesehen habe ich sie sonst nicht, wir haben sie seit 2006 von M&M-Orchideen.

Martin
Gespeichert

Pleurothallis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Dryadella
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2010, 01:12:31 »

Hallo,
hier mal ein Bild meiner Dryadella albicans. Die habe ich 1992 in Belgien (bei einer noch bestehenden Orchideengärtnerei) gekauft. Müsste allerdings erst einmal nachschauen, ob sie noch lebt.

MfG
Pleurothallis
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Dryadella
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2010, 23:58:17 »

Hallo,

auch eine hübsche Blüte, etwas farbiger als meine und mit Flecken auf allen Sepalen. Meine hat blassviolette Flecken nur auf dem dorsalen Sepalum.

Martin
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Dryadella
« Antwort #6 am: 12. Dezember 2011, 23:23:06 »

Hallo,

ein Jahr ist vorbei und Dryadella albicans blüht wieder. Momentan sind zwei Blüten da, so 4 oder 5 Knospen zeigen sich noch.





Martin
Gespeichert

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Dryadella
« Antwort #7 am: 31. Dezember 2011, 18:39:59 »

Hallo,

seit Wochen blüht bei mir eine Dryadella pusiola, also sehr unscheinbare Blüten 5 mm große Blüten, die gesamte Pflanze ist 7 cm hoch. Feucht und kühl, voll schattig kultiviert.







Liebe Grüße Christian G  :-[
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Dryadella
« Antwort #8 am: 18. Dezember 2013, 00:07:11 »

Hallo,

Dryadella albicans blüht wieder mal, im Laufe der Jahre hat sie deutlich zugelegt.





Auch Dryadella edwallii zeigt zwei Blüten, die Pflanze tut sich in der Wohnung aber deutlich schwerer als die albicans.




Martin

Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Dryadella
« Antwort #9 am: 31. Dezember 2014, 19:44:07 »

Hallo,

Dryadella albicans hat sich dieses Jahr sehr gut gemacht und hat so viele Blüten wie noch nie, ca. 50.





Martin
Gespeichert

eerika

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Dryadella
« Antwort #10 am: 31. Dezember 2014, 23:52:02 »

Wunderschön, Martin!

Deine Pflanzen blühen so reichlich und sehen super aus!

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Dryadella
« Antwort #11 am: 01. Januar 2015, 01:20:36 »

:wow:

die hat sich aber echt gemacht, über die jahre !
(ist doch noch die von den ersten fotos ?!..)


  sf
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Dryadella
« Antwort #12 am: 01. Januar 2015, 12:54:17 »

Danke!

sf, das ist die gleiche Pflanze und sie hat letztes Jahr enorm zugelegt.

eerika, nicht alles wächst super, es gibt auch manche Pflanze, die nicht so will.

Martin
Gespeichert

konrad

  • DOG-Mitglied
  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
Re: Dryadella
« Antwort #13 am: 06. Januar 2015, 21:50:53 »

Hallo,
meine Dryadella edwallii hat auch geblüht,mit drei Blüten. Die habe ich zufällig beim Gießen entdeckt,schade das die Pflanze die Blüten so versteckt,
für die Fotos musste ich die Blätter zur Seite biegen.
Wenn ich mir Eure Fotos anschaue ,ist das nicht bei allen Dryadella so,die Dryadella albicans ist da ja netter anzusehen,wobei mir die Blüten
von der edwallii besser gefallen,nur müsste ich es ihr mal sagen,wie schön sie ist,vielleicht schiebt sie die Blüten dann weiter raus.
Gespeichert
Liebe Grüße  Konrad




Echte Liebe BVB

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Dryadella
« Antwort #14 am: 06. Januar 2015, 23:30:19 »

Konrad,

deine Pflanze ist doch im Wuchs wirklich gut! Und mit den versteckten Blüten muss man bei ihr wie bei den meisten anderen Dryadellas leben, albicans ist da eher die Ausnahme.

Martin
Gespeichert