Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Calanthe  (Gelesen 4734 mal)

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Calanthe
« Antwort #15 am: 18. Dezember 2020, 19:38:41 »

Hallo,i
meine Calanthe vestita (?), die ich bereits im Beitrag #5 2017 und auch später zeigte, ist nach den vorliegenden Aufnahmen vor dem 4.12.2008 (erste auffindbare Blütenbilder) bei mir in Kultur. Lange beobachte ich schon dieses JAhr die Entwicklung, nachdem ich nach der letzten Blüte die Pflanze in einen neuen größeren Topf umgesetzt habe. Am 25.11.2020 machte ich ein Foto von einem der BT. Zu diesem Zeitpunkt war die Pflanze noch mit grünen Blättern.
 
Am 11.12.2020 war dann die erste Blüte offen.



Seit drei Tagen habe ich sie ins Wohnzimmer geholt, denn die weißen Blüten bekommen bei der feuchten und doch recht kühlen Temperatur im GWH schnell schwarze Flecken. Jetzt sind bei den Blüten tragenden Bulben nur noch zwei halb verdorrte Blätter da, die jederzeit abfallen können. Zwei weitere BT sind noch in Entwicklung und zwei Bulben sind weit zurück.



Ein Blick auf einen BT ...



... und noch eine Blüte.



Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Calanthe
« Antwort #16 am: 28. Dezember 2020, 09:58:19 »

Hübsche Blüten :sign0098:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

silberfuchs12@yahoo.com

  • Newbie
  • *
  • Online Online
Re: Calanthe
« Antwort #17 am: 28. Dezember 2020, 15:39:09 »

WOWWOWWOW die ist aber ne wucht
Gespeichert

silberfuchs12@yahoo.com

  • Newbie
  • *
  • Online Online
Re: Calanthe
« Antwort #18 am: 29. Dezember 2020, 19:28:22 »

Aber eine gamz schöne Orchidee ist es unglaublich diese intensive Farbe
Gespeichert

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Calanthe
« Antwort #19 am: 21. Februar 2021, 15:49:32 »

Hallo,

nun werden in den nächsten Tagen die letzten Blüten verwelken. Am 13.2.2021 kam die Pflanze aus der Wohnung zurück ins GWH und da entdeckte ich die ersten NT, inzwischen sind es wohl 6.



Da alles schon sehr nahe am Topfrand steht habe ich die Pflanze heute in einen größeren Topf umgesetzt. Mal sehen ob sie es mir übel nehmen wird.


Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Calanthe
« Antwort #20 am: 28. Februar 2021, 20:12:13 »

Ohhh es geht schon los  Girl9
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine