Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Platystele misera (?)  (Gelesen 3461 mal)

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Platystele misera (?)
« am: 31. Oktober 2008, 23:37:05 »

Hallo,

vor vier Jahren habe ich folgende Pflanze mit einem Etikett Pleurothallis spec erworben und seitdem in Kultur:



Die Blüte sieht so aus:



Es ist sicher eine Platystele, m.E. wohl misera, vielleicht auch consobrina. Vielleicht kennt ja jemand die Art. Die Blüten sind ca. 4 - 5 mm groß. Die Pflanze wird im Zimmer kultiviert und ist eigentlich recht unproblematisch, nur mit zu viel Licht muss man vorsichtig sein. Bezüglich Temparatur scheint sie recht tolerant zu sein, ein Ableger, den ich vor zwei Jahren abgeteilt habe, steht ganzjährig im Arbeitszimmer, die Hauptpflanze (Bilder) verbringt den Sommer draußen und dn Winter im Dachzimmer, in dem nachts ca. 12 und tagsüber 16 Grad eingestellt sind, beide wachsen und blühen.

Martin
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Platystele misera (?)
« Antwort #1 am: 04. November 2008, 00:24:03 »

Wenn man die Links betrachtet, sieht es wirklich sehr nach Platystele misera aus.

Danke

Martin
Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Platystele misera (?)
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2014, 16:25:10 »

Ich habe seit etwas mehr als einer Woche auch eine Platystele misera, die nun anfängt zu blühen:









Sie steht an einem eher temperierten Platz, an einem Nordostfenster und ist in Seramis getopft.
Gespeichert
LG,

Fabi