Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Eurynopsis Fort Caroline - kuriose Kreuzung mit Phalaenopsis  (Gelesen 6378 mal)

Olaf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Eurynopsis Fort Caroline - kuriose Kreuzung mit Phalaenopsis
« am: 05. November 2008, 15:03:31 »

Zwar hatte ich das Bild schon bei einem anderen Thema eingestellt, aber ich starte besser einen eigenen Themenbereich dazu. Der Grund ist, dass mich weitere Kreuzungsversuche mit der Gattung Phalaenopsis und anderen Gattungen interessiert. Man hört nur sehr wenig davon.



Eurynopsis Fort CarolineEurychone rothschildiana und Phalaenopsis Terri Cook zeigt, die .
Auch wenn das Bild nicht bester Qualität ist, hat es doch dokumentarischen Wert.

Vielleicht hat eine(r) der Phalaenopsis-Liebhaber auch Bildmaterial von weiteren interessanten Mehrgattungshybriden der Gattung Phalaenopsis.

Viele Grüße

Olaf
Gespeichert

Olaf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Eurynopsis Fort Caroline - kuriose Kreuzung mit Phalaenopsis
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2008, 12:47:53 »

Es gibt mit Sicherheit eine Vielzahl solch ungewöhnlicher Kreuzungen zwischen den verschiedenen Orchideengattungen. Vielleicht haben einige der Forumsmitglieder Beispiele dieser wenig bekannten Zuchtrichtungen und könnten sie hier einstellen.

Viele Grüße

Olaf
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Eurynopsis Fort Caroline - kuriose Kreuzung mit Phalaenopsis
« Antwort #2 am: 14. Dezember 2008, 14:38:52 »

faszinierende hybride, die ich auch nur von diesem einen uralten foto "kenne"..
wär interessant davon mehr zu erfahren oder gar existierende pflanzen (und blüten) zu sehen oder zu.. haben ! ;)


leider ist meine renanthopsis mildred jameson schon vor vielen jahren den weg alles irdischen im anfängerstadium gegangen.. ohne fotos.

da sie aber nicht soo selten ist/war gibt's davon ja einige bilder (auch hier, wenn ich nicht irre..)

mich interessieren solche "exotischen" intergeneric-hybriden schon immer, aber leider (!) sind sie sehr selten und fast nie zu bekommen, eben weil "ökonomisch uninteressant", dabei wäre es nicht zuletzt zur verwandtschaftsklärung manchmal doch spannend..


eine "Sedirea (damals noch aerides) japonica x neofinetia falcata" -laut sticker- besaß ich mal, in der RHS steht sie (jetzt) unter:

 Neosedirea Summer Stars = Neofinetia falcata x Sedirea japonica (Furuse 1979)

hat wunderschön geblüht, in der form und farbe viel mehr wie die "aerides", aber vom duft ganz die neofinetia
 
wer immer so "wilde kreuzungen" in foto (oder sogar real pflanze !?) noch hat möge es mitteilen..  :)


  sf
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Eurynopsis Fort Caroline - kuriose Kreuzung mit Phalaenopsis
« Antwort #3 am: 15. Dezember 2008, 09:45:41 »

..einige weiter "kuriose hybriden" ähnlicher art:

Doredirea Memoria Arthur Freed = Doritis pulcherrima x Sedirea japonica   ( Freed, 1975 )

Sediropsis Nagomiyarabi = Phalaenopsis schilleriana x Sedirea japonica  ( Tamaki, 1991 )      

Sediropsis Shinjiku = Sedirea japonica x Phalaenopsis Leda  ( Shinjiku, 1938 )

Sediropsis Nagomasa = Sedirea japonica x Phalaenopsis amabilis ( Tamaki, 1998 )


leider alles ohne foto :(



Gespeichert

Olaf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Eurynopsis Fort Caroline - kuriose Kreuzung mit Phalaenopsis
« Antwort #4 am: 15. Dezember 2008, 15:38:23 »

Zumindest eine derartige Kreuzung habe ich im Netz gefunden
Sedirea japonica X Vanda amesiana
auf folgender Seite
http://flickr.com/photos/86291321@N00/2550466874/
Viele Grüße

OLaf

Gespeichert

Werner

  • Gast
Re: Eurynopsis Fort Caroline - kuriose Kreuzung mit Phalaenopsis
« Antwort #5 am: 17. Dezember 2008, 11:29:21 »

Eurynopsis ist schon deshalb interessant weil es Afrika x Asien ist, wenn man die richtige Nopse wählt könnte man sogar Afrika x Australien zusammenbekommen   ;D

die anderen hier genannten Hybrien sind ja asiatische Inzucht   :D
Gespeichert

Olaf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Eurynopsis Fort Caroline - kuriose Kreuzung mit Phalaenopsis
« Antwort #6 am: 17. Dezember 2008, 12:54:58 »

Diese Verknüpfung zwischen einer Gattung aus Afrika und einer aus Asien ist leider mit dem Bild, das ich von Henry Wallbrunn hatte, nur einmal dokumentiert worden. Nach seiner Aussage ist auch nur eine Pflanze zur Blüte gekommen, deshalb konnte er kein besseres Foto machen.
Ein anderes derartiges Beispiel von Henry Wallbrunn ist auch im Weihanchtskalender auf der Seite der DOG zu finden unter

www.orchidee.de

unter der Nummer 14

Trotz der geringen Erfolgsaussichten ist es aber vielleicht ein Anreiz für Amateure derartige Kreuzungen zu versuchen, auch wenn die Erfolgsaussichten sehr gering sind.

Mit besten Grüßen aus dem Chiemgau

Olaf


Gespeichert

Werner

  • Gast
Re: Eurynopsis Fort Caroline - kuriose Kreuzung mit Phalaenopsis
« Antwort #7 am: 17. Dezember 2008, 13:33:48 »

in deinem Alter stehst du noch auf Adventkalender ???   ;D ;D ;D
Gespeichert

Olaf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Eurynopsis Fort Caroline - kuriose Kreuzung mit Phalaenopsis
« Antwort #8 am: 17. Dezember 2008, 13:40:02 »

Man muss doch mal anschauen, was Joachim so aus den Bildern gebastelt hat. Es wirkt sehr gelungen, auch wenn ich vielleicht schon etwas zu alt dafür bin.

 Außerdem spare ich mir so das Einstellen des Bildes.

Viele Grüße

Olaf
Gespeichert

Olaf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Eurynopsis Fort Caroline - kuriose Kreuzung mit Phalaenopsis
« Antwort #9 am: 21. Dezember 2008, 00:18:09 »

Hier auch zwei Kreuzungen der Gattung Phalaenopsis mit Vandopsis. Die Mehrgattungshybriden heißen
Phalandopsis.
Bislang wurden lediglich 18 derartige Hybriden zur Registrierung angemeldet



Phalandopsis Loge
Phalandopsis Milena Jost X Phalaenopsis mannii
Rumrill 1984



Phalandopsis Erda
Phalandopsis Milena Jost X Phalaenopsis Joy Jost
Rumrill 1988

Vielleicht finden sich bei Euch auch noch einige interessante Bilder solcher Hybriden.

Mit besten Grüßen

Olaf
Gespeichert