Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Sarcochilus hartmannii  (Gelesen 5241 mal)

Bernd Treder

  • DOG-Vorstand
  • Sr. Member
  • *****
  • Offline Offline
Sarcochilus hartmannii
« am: 22. Mai 2011, 14:22:04 »

 :)

Hallo,

Australien lässt grüßen. Blüht derzeit in meinem Kalthaus.
Sarcochilus hartmannii.


Viele Grüße
Bernd Treder
Gespeichert

Phil

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Sarcochilus hartmannii
« Antwort #1 am: 22. Mai 2011, 22:29:45 »

Hallo Bernd,

sehr schöne Blüten zeigst du da. Ich würde aber eher sagen, dass dies ein Sarcochilus Fitzhart ist. hartmannii kenne ich dann doch eher mit geschlosseneren Blütenblättern. Wenn du genauere Aufnahme der Einzelblüten und des Hypochils machen könntest, dann wäre eine genauere Bestimmung einfacher.
Gespeichert

Bernd Treder

  • DOG-Vorstand
  • Sr. Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Sarcochilus hartmannii
« Antwort #2 am: 23. Mai 2011, 19:09:01 »

Hallo Phil,

Du könntest Recht haben. Ich bin mal vom Schild ausgegangen, was in der Pflanze steckt.
Gerne mache ich größere Aufnahmen. Ich habe nur ein Zeitproblem. Mal schauen.

Viele Grüße
Bernd
Gespeichert

Carsten

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Sarcochilus hartmannii
« Antwort #3 am: 26. Mai 2011, 12:26:55 »

Ich schließe mich Phil an, schöne Blüten, aber leider nicht, was drauf steht. Auf jeden Fall eine fitzgeraldii-Kreuzung, wegen der offenen Form und wegem dem gelben Labellum. Bei hartmannii ist das weiß mit nur wenig Bänderung.
Gespeichert
Viele Grüße, Carsten

Bernd Treder

  • DOG-Vorstand
  • Sr. Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Sarcochilus hartmannii
« Antwort #4 am: 29. Mai 2011, 18:06:59 »

Hier noch einmal eine größere Aufnahme der Blüte.

Viele Grüße
Bernd
Gespeichert

lm

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Sarcochilus hartmannii
« Antwort #5 am: 23. Februar 2016, 15:47:02 »

Guten Tag an alle, die sich vom Schneeregen nicht unterkriegen lassen
anbei mein Sarcochilus hartmannii mit 7 Blütentrieben
man muss auf die fleischigen Wurzeln sehr aufpassen, da sie leicht abbrechen
von den Blüten hat man lange Wochen davon
Grüße
Laetiita
Gespeichert
herzliche Grüße
Laetitia Merou

Nomina si nescis, perit et cognito rerum - "Wenn Sie die Namen nicht kennen, geht Ihr Wissen verloren".
C. Linnaeus, 1737.

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Sarcochilus hartmannii
« Antwort #6 am: 23. Februar 2016, 16:52:12 »

..immer wieder bezaubernd, diese "Miniaturen".. :-)

ich find die auch so faszinierend, weil sie (auf den ersten Blick) eigentlich nicht wie "Orchidee" aussieht  new1

  sf
Gespeichert

Carsten

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Sarcochilus hartmannii
« Antwort #7 am: 26. Februar 2016, 13:35:22 »

Sehr hübsch, Laetitia!

Deine Bilder steigern die Vorfreude bei mir. Ich kultiviere meine Sarcochilus recht kalt, deshalb muß ich noch ein paar Wochen warten, bis diese Blüten bei mir in der Sonne glitzern.
Gespeichert
Viele Grüße, Carsten

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Sarcochilus hartmannii
« Antwort #8 am: 26. Februar 2016, 17:55:27 »

ich finde diese Kleine auch sehr hübsch. New23
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine