Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Playtystele orthiziana  (Gelesen 5653 mal)

Karina S.

  • Globaler Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Offline Offline
Playtystele orthiziana
« am: 05. Januar 2012, 17:23:51 »

Und diese Art blüht auch gerade bzw. beginnt gerade voll aufzublühen:


Platystele orthiziana von Karlinchen auf Flickr

Liebe Grüße
Karina
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #1 am: 05. Januar 2012, 18:57:52 »

Die gefällt mir, das wäre doch was für die Minivitrine ;)
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Karina S.

  • Globaler Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #2 am: 05. Januar 2012, 20:37:18 »

Ist sie auch, die einzelnen Blütchen sind in etwa 1 - 1,5mm groß.

Liebe Grüße
Karina
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #3 am: 06. Januar 2012, 20:10:59 »

mag ja nicht kleinlich klingen, aber falls die mal jemand sucht oder so...

- der korrekte name lautet: Platystele ortiziana

scheint mir übrigens nahe verwandt mit Platystele umbellata die bei mir unlängst noch geblüht hat (fotos von anderen pflanzen hab ich auch schon hier gesehen), mir sehr ähnlichen blütchen die aber dicht zu einer kugel versammelt sind (der blütenstand sieht dann fast aus wie eine himbeere, nur viel kleiner)

  sf
Gespeichert

Karina S.

  • Globaler Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #4 am: 06. Januar 2012, 21:10:18 »

Platystele ortiziana und Platystele umbellata sind aus derselben Gattung, aber 2 verschiedene Arten. Die ortiziana blüht immer mit dieser lockeren Dolde, während die Blüte der umbellata eine kleine Kugel bildet. Leider hat meine umbellata den Umzug nicht verkraftet, sonst hätte ich jetzt mal beide Pflanzen nebeneinander fotografiert.

Liebe Grüße
Karina
Gespeichert

Bernd Ahrend

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #5 am: 07. Januar 2012, 00:07:42 »

Hallo Stefan,

aber nur entfernt verwandt zur umbellata.
Viele Grüße
Bernd Ahrend
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #6 am: 07. Januar 2012, 13:16:17 »

Platystele ortiziana und Platystele umbellata sind aus derselben Gattung, aber 2 verschiedene Arten. Die ortiziana blüht immer mit dieser lockeren Dolde, während die Blüte der umbellata eine kleine Kugel bildet. Leider hat meine umbellata den Umzug nicht verkraftet, sonst hätte ich jetzt mal beide Pflanzen nebeneinander fotografiert.

Liebe Grüße
Karina

oh, das tut mir leid - ich find die umbellata eine der "niedlichsten" orchideen die ich bisher real gesehen hab - hoffentlich kriegst die wieder

  sf


PS
meine ist leider noch viel zu klein zum teilen..
Gespeichert

Safir

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #7 am: 07. Januar 2012, 17:23:58 »

Diese kleine Schönheit habe ich bei O&M gesehen, leider noch nicht ganz offen.
Sehr schön!




*Warum habe ich sie nicht mitgenommen....grübel,grübel*

LG Safir
Gespeichert
LG Safir

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

Karina S.

  • Globaler Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #8 am: 07. Januar 2012, 19:39:49 »

Das ist die umbellata.

Liebe Grüße
Karina
Gespeichert

Safir

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #9 am: 07. Januar 2012, 19:55:10 »

ach, echt?
Dann ist das Schildchen bei O & M falsch, hab' die heute dort gesehen und weil ich sie ganz interessant fand, hatte ich das Schildchen extra aufs Bild gebannt, damit ich weiß, was es ist.
Danke.
Gespeichert
LG Safir

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #10 am: 09. Januar 2012, 12:59:58 »

yep, das ist die erwähnte umbellata !  :)

sieht exakt wie meine aus, leider packt meine digicam das nicht :-/

Gab's auch mal bei Beford (Freising) weiß aber nicht ob noch vorrätig...
Gespeichert

Karina S.

  • Globaler Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #11 am: 09. Januar 2012, 13:37:07 »

Nun, es nahen ja jetzt genug Termine, auf denen frau auf Beutejagd gehen kann.  :) Eine neue umbelatta sollte da für mich das kleinere Problem werden.

Aber niedlich ist die kleine "Himbeere" schon.

Liebe Grüße
Karina
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #12 am: 09. Januar 2012, 22:52:28 »

Hallo,

letztes Jahr in Dresden gab's umbellata bei Orquideas de Valle / Frau Niessen, da haben wir eine mitgenommen. Die hat jetzt gerade ausgeblüht.

Martin
Gespeichert

Bernd Ahrend

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #13 am: 09. Januar 2012, 23:38:39 »

Hallo Karina,
hier Aufnahmen meiner umbellata aus 2010. In 2011 hatten die Pflanze und ich wohl unterschiedliche Ansichten vom >Blühen oder nicht. Ich war leider zweiter Sieger. Darum keine aktuellen Aufnahmen.

Mit den besten Grüßen
Bernd Ahrend
Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Playtystele orthiziana
« Antwort #14 am: 09. Januar 2012, 23:40:33 »

Diese kleine Schönheit habe ich bei O&M gesehen, leider noch nicht ganz offen.
Sehr schön!




*Warum habe ich sie nicht mitgenommen....grübel,grübel*

LG Safir

Aha deswegen musst du da noch mal hin. Kann ich gut verstehn ;)
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.