Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Ophrys Hybriden  (Gelesen 17403 mal)

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #15 am: 14. Oktober 2012, 19:42:02 »

uiii, schöne knallige Farbe :PDT_Armataz_01_37:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #16 am: 15. Oktober 2012, 20:47:25 »

uiii, schöne knallige Farbe :PDT_Armataz_01_37:

ja die sind recht reizvoll.
hier noch mal eine ähnliche.
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #17 am: 16. Oktober 2012, 17:08:23 »

eine mitteleuropäische art mit einem sarden.
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #18 am: 16. Oktober 2012, 20:10:05 »

Da ist ja jede anders, in Farbe, Muster und Form. So genau schaue ich sonst nicht, aber sie faszinieren mich total.
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Carsten Hammer

  • Carsten Hammer
  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #19 am: 16. Oktober 2012, 21:00:49 »

Da kann ich Sabinchen nur recht geben, sehr schön mal zu sehen, was es alles so gibt.
Danke Manfred.

Grüße

Carsten Hammer
Gespeichert
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #20 am: 17. Oktober 2012, 19:14:44 »

ja die gattung ist sehr vielgestaltig. kultiviert nur kaum jemand, ist auch nicht so einfach.
sie einmal vorzustellen halte ich deshalb für sinnvoll.
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #21 am: 17. Oktober 2012, 20:05:56 »

Ist halt auch was besonderes! :sign0098:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #22 am: 18. Oktober 2012, 19:41:16 »

ja das kann man so sagen.
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #23 am: 19. Oktober 2012, 19:40:42 »

jetzt möchte ich mal zeigen, wie variabel eine hybride sein kann.
hier op x holubiana , also oph holosericea x cornuta.
die nächsten fünf bilder gehören da zu.
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #24 am: 20. Oktober 2012, 18:53:56 »

oph. holubiana 2
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2012, 22:26:37 von manfred »
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #25 am: 21. Oktober 2012, 18:20:07 »

Man könnte meinen Gesichter und Männchen zu erkennen. ;D
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #26 am: 21. Oktober 2012, 18:44:46 »

Man könnte meinen Gesichter und Männchen zu erkennen. ;D

ja das kommt so rüber.
noch eine.
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #27 am: 22. Oktober 2012, 19:40:44 »

nummer 4
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #28 am: 22. Oktober 2012, 19:47:22 »

interessant wäre mal wie "spezifisch" diese hybriden sind, d.h. ob die auch in der natur noch angeflogen und bestäubt würden/werden ?!

- weil, für die insekten sieht's ja wohl nicht mehr aus wie das "original", vermute ich mal... ;-)


  sf
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ophrys Hybriden
« Antwort #29 am: 23. Oktober 2012, 17:07:08 »

interessant wäre mal wie "spezifisch" diese hybriden sind, d.h. ob die auch in der natur noch angeflogen und bestäubt würden/werden ?!

- weil, für die insekten sieht's ja wohl nicht mehr aus wie das "original", vermute ich mal... ;-)


  sf

der natürliche fruchtansatz liegt bei diesen hybriden, wie bei nat. vorkommen auch, bei rund 10 %.
es bilden sich auch feste typen herraus.

die nummer 5
Gespeichert