Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013  (Gelesen 65274 mal)

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #75 am: 18. Dezember 2013, 18:02:04 »

zeitgleich blüht dann in der kühlsten ecke meines grundstückes cyp. sichuaense.
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #76 am: 21. Dezember 2013, 16:16:18 »

wieder eine hybride.

Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #77 am: 24. Dezember 2013, 18:02:42 »

dann beginnen auch die späten cyp. tibeticum. hier mal zwei davon.
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #78 am: 26. Dezember 2013, 08:38:20 »

zur weihnacht noch zwei bilder.
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #79 am: 26. Dezember 2013, 22:34:58 »

 :PDT_Armataz_01_37: schöne Farbe, das kann man bei dem momentanen Wetter brauchen.
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #80 am: 29. Dezember 2013, 20:40:56 »

:PDT_Armataz_01_37: schöne Farbe, das kann man bei dem momentanen Wetter brauchen.

ja, das hilft der seele.

cyp. kentuckiense und kentuckiense maxi.
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2013, 21:00:19 von manfred »
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #81 am: 04. Januar 2014, 18:04:37 »

cyp.  handelbauer plus cyp. reginae weiß.
Gespeichert

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • orchideenkultur.net
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #82 am: 04. Januar 2014, 20:24:07 »

cyp.  handelbauer plus cyp. reginae weiß.

das Cypripedium handelbauer sieht aus wie ein normales Cypripedium reginae
Gespeichert

türkenbund

  • Gast
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #83 am: 05. Januar 2014, 10:02:03 »

ist auch eine reginae.Wenn auch ein schönes.
Aber man kann nicht alles wissen. 8)
Gespeichert

türkenbund

  • Gast
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #84 am: 05. Januar 2014, 11:11:56 »

.
Das ist eine der meinen.Die war gerade am aufgehen. der schuh ist viel intensiver gefärbt und hat auch einen anderen Habitus.Nachzusehen auch bei Herrn Frosch.
« Letzte Änderung: 05. Januar 2014, 11:16:08 von türkenbund »
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #85 am: 05. Januar 2014, 11:33:30 »

fachleute wissen eigentlich, das eine hybride die gesammte streubreite zwischen beiden elternarten haben kann.
aber natürlich gern mal für die anderen. eine solche hybride kann im extremfall wie eine c. reginae oder eine c. corrugatum aussehen. bei reginae ist bekannt, das hybriden mit ihr immer auch stark in richtung c. reginae gehen.
die gezeigte pflanze ist übrigens aus der zucht von herrn frosch und somit über jeden zweifel erhaben.
« Letzte Änderung: 05. Januar 2014, 11:40:11 von manfred »
Gespeichert

türkenbund

  • Gast
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #86 am: 05. Januar 2014, 11:56:11 »

Ja,so ist es eben.Bleib Du bei Deinem #glauben der übe alles erhaben ist.
Ich bleibe dabei,Du zeigst eine reginae.Vieleicht hat sich Herr Frosch vergriffen.
Ich würdedie Pflanze unter diesem Namen nicht präsentieren.
Gespeichert

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • orchideenkultur.net
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #87 am: 05. Januar 2014, 18:34:08 »

fachleute wissen eigentlich, das eine hybride die gesammte streubreite zwischen beiden elternarten haben kann.
aber natürlich gern mal für die anderen. eine solche hybride kann im extremfall wie eine c. reginae oder eine c. corrugatum aussehen.
Das gilt eigentlich nie für die erste Generation der Hybriden, sonder nur für die Folgegenerationen. Oben gezeigte Pflanze zeigt kein einziges Merkmal eines Cypripedium corrugatum, deshalb wird es sicherlich ein reines Cypripedium reginae sein.
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #88 am: 06. Januar 2014, 14:39:43 »

eine weitere hybride von cyp. reginae mit cyp. flavum ist cyp. ulla silkens.
Gespeichert

türkenbund

  • Gast
Re: Rückblende auf das Cypripedium Jahr 2013
« Antwort #89 am: 08. Januar 2014, 10:04:07 »









« Letzte Änderung: 08. Januar 2014, 10:31:12 von türkenbund »
Gespeichert