Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Eine liebe Flopse  (Gelesen 3165 mal)

BLC

  • Gast
Eine liebe Flopse
« am: 21. November 2013, 15:22:00 »


Ja, so blüht sie, meine Fensterbankmitbewohnerin.

Unaufgeregt, unbunt, dezent.
Ganz einfach so.
Eine naturnahe Hybride. Man beachte die Textur der Blätter.
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Eine liebe Flopse
« Antwort #1 am: 21. November 2013, 16:27:24 »

sehr apart.. würde auf  schilleriano-stuartiana  tippen.. :-)

  sf
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Eine liebe Flopse
« Antwort #2 am: 21. November 2013, 18:21:58 »

 :PDT_Armataz_01_37: und passend das Vögelchen. ;)
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

BLC

  • Gast
Re: Eine liebe Flopse
« Antwort #3 am: 21. November 2013, 20:10:40 »

-na ...
Primärhybride
lieber SF mit Vogel ...

BG
BLC
« Letzte Änderung: 21. November 2013, 20:12:55 von BLC »
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Eine liebe Flopse
« Antwort #4 am: 22. November 2013, 11:22:55 »

-na ...
Primärhybride
lieber SF mit Vogel ...

BG
BLC

..wie meinen ?..

schilleriana ?..

nene:
korrekt ist (momentan) sowieso "Phal. Wiganiae"  (1899, S.Low)
 - SchillerianO-Stuartiana gilt (bei der RHS) als Synonym ;-)
fand ich aber bezeichnender, weil erkennbar die Eltern repräsentiert


 sf


PS:
schilleriano-stuartiana gibts dort übrigens mit großen und kleinen anfangsbuchstaben, vielleicht als naturhybride(?) und "züchtung"...
Gespeichert

BLC

  • Gast
Re: Eine liebe Flopse
« Antwort #5 am: 22. November 2013, 12:18:49 »

Lieber sf,
Du hast natürlich Recht. Und dadurch erklärt sich die vermeintliche Lücke der Registrierung.
Es gibt wohl beides: Naturhybride und Hybride.

Mein Fensterbankpflänzchen dürfte wohl in jedem Fall eine Nachzucht sein.
Ich hatte sie im Mai im Bot. Garten München erstanden, nachdem ich zunächst ein logistisches Frusterlebnis erfahren und mich dann nach einem Ersatzobjekt umgeschaut hatte.
Ich hab's dann gefunden und zwar genau diese Pflanze. Sie stand schon länger auf der Wunschliste wegen der naturformnahen Blattzeichnung und Blütenfarbe.
Sie ist total fensterbankgeeignet.
Und zusammen mit dem Vögelchen ein dekorativer Hingucker.
BG
BLC
Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Eine liebe Flopse
« Antwort #6 am: 22. November 2013, 13:32:41 »

> Lieber sf,
> Du hast natürlich Recht.

..natürlich ist das gar nicht ;-)

aber zufällig find ich diese F1 auch immer schon wunderschön -übrigens hast m.E. ein besonders gelungenes Teilchen erstanden- und darum wußte ich auch rein zufällig die Story mit dem Namen ;-)


> Und dadurch erklärt sich die vermeintliche Lücke der Registrierung.

> Es gibt wohl beides: Naturhybride und Hybride.


> Mein Fensterbankpflänzchen dürfte wohl in jedem Fall eine Nachzucht sein.

davon würde ich ausgehen. aber ich finds gut daß noch jemand solche "Klassiker" mal wieder neu auflegt.


> Ich hatte sie im Mai im Bot. Garten München erstanden, nachdem ich zunächst ein logistisches Frusterlebnis erfahren und mich dann nach einem Ersatzobjekt umgeschaut hatte.
Ich hab's dann gefunden und zwar genau diese Pflanze. Sie stand schon länger auf der Wunschliste wegen der naturformnahen Blattzeichnung und Blütenfarbe.

sag ich doch, mir gefällt sie auch, und wie erwähnt, bei der speziell (vom foto) erkennt man sehr schön beide eltern 'aufs vorteilhafteste' ;-)


> Sie ist total fensterbankgeeignet.

..so langsam bin ich am überlegen die auch mal auf meine "suchliste" zu setzen ;-)
(mit z.z. nur wenig fensterbank muß man sich das einteilen..)


> Und zusammen mit dem Vögelchen ein dekorativer Hingucker.

unbedingt ! :-)

Gespeichert