Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Maxillaria überwintern  (Gelesen 2320 mal)

mdorka

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Maxillaria überwintern
« am: 08. Dezember 2013, 22:08:44 »

Liebe Orchideenfreunde,
vor Kurzem habe ich mir zwei Maxillarien zugelegt, M. chrysantha und M. picta. Eigentlich wollte ich die Beiden jetzt kühl und trocken stellen. Bei M. chrysantha sind aber inzwischen kleine Neutriebe gewachsen. M. picta habe ich schon mit Neutrieben bekommen. Würde eine kalte und trockene Ruheperiode bis in den Februar hinein das Wachstum der Neutriebe nur hemmen, oder können die Neutriebe dabei Schaden nehmen? Und vertragen die genannten Arten es, wenn die Temparatur nachts auf 12 Grad sinkt?
Über Hinweise oder Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen
mdorka
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Maxillaria überwintern
« Antwort #1 am: 08. Dezember 2013, 22:41:05 »

Hallo,

ich habe beide Pflanzen ganzjährig bei normaler Zimmertemperatur und kultiviere sie durch, und das seit einigen Jahren. Ich würde sagen, sie wachsen so einigermaßen, so ganz falsch scheint es nicht zu sein. Nach orchidspecies.com ist Maxillaria chrysantha warm-temperiert, 12 Grad scheinen mir da etwas niedrig. Bei uns im Wohnzimmer ist es nie unter 19 - 20°, damit kommt sie klar. Max. picta (beide heute Brasiliorchis) ist als temperiert angegeben, steht bei uns in der Küche bei gleichen Temparaturen wie chrysantha im Wohnzimmer. Mit zu viel Wasser muss man vielleicht vorsichtig sein, bei der picta ist mir dieses Jahr im Sommer ein Neutrieb weg gefault. Maxillarien, die ich kühl kultiviere, sind Maxillaria pulla und grandimentum. In dem Raum sind im Winter die Thermostaten auf 12° Nachttemperatur eingestellt und die kommen dabei ganz gut. Im Zweifelsfall muss man es ausprobieren; viele Orchideen sind anpassungsfähig und vertragen eine gewisse Bandbreite von Temparaturen. Wenn man kühler kultiviert, muss man nur daran denken, auch weniger Wasser zu geben.

Martin
Gespeichert

mdorka

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re: Maxillaria überwintern
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2013, 17:40:36 »

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich stelle die Pflanzen dann wohl doch lieber etwas wärmer.
mdorka
Gespeichert