Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Pholidota chinensis  (Gelesen 1759 mal)

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Pholidota chinensis
« am: 01. September 2019, 16:54:45 »

Hallo,

seit mehr als 10 Jahren hängt eine Pholidota chinensis im Warmraum halbschattig. Gekauft habe ich es als Pholidota anamnensis bei O+M. Nun beobachte ich seit über einer Woche einen BT, der aber nicht so recht vorwärts kommt. Vielleicht ist es zur Zeit tagsüber zu warm und auch die LF oft etwas niedrig. Die Pflanze ist inzwischen zweitriebig und beansprucht 50 x 40 cm Platz. Die Bulben sind 5 x 2 cm und die Blätter 17 x 6 cm groß.



Der BT ist 20 cm lang, wobei der an der Spitze braune gewordene blütentragende Teil 6 cm lang ist.



Die bisher einzige unscheinbare Blüte ist 8 mm breit.



Falls es doch noch zu einer "Blütenpracht" kommen sollte, werde ich sicher berichten.

Liebe Grüße Christian G  new3
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Pholidota chinensis
« Antwort #1 am: 22. September 2019, 17:29:14 »

Hallo,

nun war ich 10 Tage weg und nun sieht das Habitusbild so aus. Der BT leuchtet weiß im Sonnenlicht ...



... und bis auf die vertrocknete Spitze des Bt sind die Blüten offen. Eine Blütenpracht ist es trotzdem nicht.



Liebe Grüße Christian G  New30
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

JoachimP

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
Re: Pholidota chinensis
« Antwort #2 am: 25. März 2022, 09:50:21 »

Hallo!
Diesmal hat sich meine Pholidota chinensis ordentlich in's Zeug gelegt. 2017 bei Lucke gekauft, blühte sie in den letzten Jahren schon mit einigen Infloreszenzen. Jetzt sorgt der erfolgte Zuwachs für mächtig Dampf bei den Blüten ( gezählt wird nach Öffnung aller Blüten).  Nachdem die Pflanze 2 Jahre in 2. Reihe i. Südfenster stand und Blattschäden auftraten, wanderte sie in die 1. Reihe eines grossen und hellen Nordfensters. Feucht gehalten und in der Wachstumszeit kontinuierlich schwach gedüngt, entwickelte sie sich viel besser. In der lichtstarken Jahreszeit kühler gehalten und schon stellte sich der Erfolg ein. Duft habe ich noch nicht bemerkt. Leider halten die Blüten nur ca. 2 Wochen und so habe ich die Pflanze mal aus dem Fenster genommen und 'ausstellungsmässig' präsentiert.
Ciao, Jo
Gespeichert
J.P.

JoachimP

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
Re: Pholidota chinensis
« Antwort #3 am: 25. März 2022, 09:53:50 »

1 Bild fehlte
Gespeichert
J.P.

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Pholidota chinensis
« Antwort #4 am: 25. März 2022, 17:24:46 »

Sehr schön! :sign0098:
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Pholidota chinensis
« Antwort #5 am: 26. März 2022, 00:10:44 »

Toller Blüherfolg!  :sign0098:

LG

Martin
Gespeichert

Christian N

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Pholidota chinensis
« Antwort #6 am: 26. März 2022, 08:55:50 »

Sehr schöne Orchidee und dazu noch eine Art.

Gruß
Christian
Gespeichert

Wurzel

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Pholidota chinensis
« Antwort #7 am: 26. März 2022, 21:15:34 »

Toll kultiviert Joachim New23!
Gespeichert
Viele Grüße
Sabine

JoachimP

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
Re: Pholidota chinensis
« Antwort #8 am: 27. März 2022, 09:01:36 »

Allen vielen Dank!
Übrigens: die Blätter sind nicht "aufgehübscht", der Glanz kommt von von einer routinemässigen Behandlung mit einem Orangenöl-Präparat. 
Jo
Gespeichert
J.P.

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Pholidota chinensis
« Antwort #9 am: 03. April 2022, 17:23:21 »

sehr schön Joachim New23 :sign0098:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

JoachimP

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
Re: Pholidota chinensis
« Antwort #10 am: 05. April 2022, 15:55:54 »

Danke! Leider ist die ganze Pracht schon vorbei, die Blütezeit ist doch recht kurz.
Gespeichert
J.P.

Michaela

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • DOG Mitglied
Re: Pholidota chinensis
« Antwort #11 am: 06. April 2022, 17:04:55 »

Eine sehr schöne Pracht war das  New23 :sign0098:
Gespeichert
Grüße Michaela