Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Cattleya iricolor  (Gelesen 1971 mal)

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Cattleya iricolor
« am: 03. Mai 2011, 22:20:22 »

Meine erste Cattleya iricolor blüht. Sehr hell und temperiert auf der Fensterbank kultiviert
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Cattleya iricolor
« Antwort #1 am: 04. Mai 2011, 14:07:07 »

 :08:

soll "nicht ganz so einfach" sein, die hübsche, hab ich mal gehört - kannst das bestätigen ?...


  sf
Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Cattleya iricolor
« Antwort #2 am: 04. Mai 2011, 14:20:27 »

Das kann ich bestätigen. Sie ist umtopfzickig. Kühlere Temperaturen mag sie gar nicht. Angeblich blüht sie auch nicht, wenn sie nicht sehr hell steht, deshalb steht meine
an einem Westfenster und bekommt da  Nachmittagssonne. Leztes Jahr hat sich eine meiner 3 Pflanzen verabschiedet. aber die 2 verbleibenden sehen gut aus. Normal bekommt sie eine Blütenscheide, die hier hat sie überlegt zu blühen obwohl sie keine Scheide hatte. Meine Verwunderung kannst du dir denken.

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Lothar Becker

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Cattleya iricolor
« Antwort #3 am: 06. Mai 2011, 09:29:02 »

Das mit dem zickigen Wachser kann ich nur bestätigen und umtopfen oder Teilen mag sie überhaupt nicht, da kann man Blüten für mindestens ein Jahr ganz vergessen.
Gespeichert
Liebe Grüße,
Lothar

Werner

  • Gast
Re:Cattleya iricolor
« Antwort #4 am: 06. Mai 2011, 13:13:00 »

sie wächst extrem langsam,
währen andere Cattleyen etwa 3-6 Monate für den Trieb brauchen, braucht die C. iricolor 10 Monate , wächst immer und stetig gaaaaaaanz langsam und
dann braucht sie 1 Monat um die Blüte rauszuschieben und im restlichen Monat blüht sie und ruht dann ein paar Tage. es geht sich alles genau in 12 Monaten aus.

ich hatte vor 2 Jahren eine wurzellose Importpflanze bekommen und sie hat letzte Jahr einen  kleinen Trieb gemacht und gleich geblüht mit 2 Blüten,
heuer sind es 3 Blüten am Trieb und einen zweiten Nebentrieb hat sie auch gemacht.
Zickig ist sie nicht bei mir, nur halt langsam.

Gespeichert

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Cattleya iricolor
« Antwort #5 am: 10. Mai 2011, 14:38:43 »

danke für das schöne foto und die div. infos - bestätigt das was ich auch schon gehört hab..

allen iricolor-besitzern weiter viel geduld und erfolg ! :)

  sf
Gespeichert

emmily

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • DOG-Mitglied
Re: Cattleya iricolor
« Antwort #6 am: 13. Mai 2020, 08:27:45 »

Meine Erstblüte bei mir in meinem Haus!


Cattleya iricolor by emmily1955, auf Flickr

Cattleya iricolor by emmily1955, auf Flickr
Gespeichert
Liebe Grüße emmily

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Cattleya iricolor
« Antwort #7 am: 13. Mai 2020, 09:08:59 »

 New23
schöne Farben und gute, klare Kontraste
Gespeichert

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Cattleya iricolor
« Antwort #8 am: 13. Mai 2020, 10:28:11 »

 New23 New23
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Marcus B.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Cattleya iricolor
« Antwort #9 am: 13. Mai 2020, 11:30:14 »

Wunderschön!!!
Gruß

Marcus
Gespeichert

Klaus

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Cattleya iricolor
« Antwort #10 am: 13. Mai 2020, 15:36:28 »

Hallo Werner
und Emmi,

beide wunderschön.   New23 New23
Gespeichert
Liebe Grüße Klaus