Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Dendrobium anceps  (Gelesen 468 mal)

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Dendrobium anceps
« am: 29. März 2018, 12:54:21 »

Hallo,

seit Jahren habe ich ein Dendrobium anceps, dann bekam noch ein Stückchen einer etwas anders aussehenden Pflanze. Hier mal ein paar Bilder von den letzten Tagen. Die grünlichere Blüte ist fast 16 mm lang, die gelblicheren nur 11 mm. Die Pflanzen werden aufgebunden im wärmeren Bereich voll schattig kultiviert.







Liebe Grüße Christian G



Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Dendrobium anceps
« Antwort #1 am: 27. Juli 2020, 15:30:05 »

Hallo,

die gleiche Pflanze (man sieht es an der Form des Korkes) blüht wieder mal. Die 11 mm breiten Blüten sind sehr leicht zu übersehen. Ob es nun ein D. keithii oder ein D. anceps ist, das ist unklar. Die Pflanze hat gegenüber 2018 deutlich abgebaut.

Der beblätterte Bulb ist 29 cm lang und das inzwischen auf allen Seiten vom Moos bewachsene Korkstück 8 cm hoch.



An mehreren wie tot ausehenden alten Bulben, aber auch zwischen den grünen Blättern kommen Blüten.










Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt