Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten  (Gelesen 2489 mal)

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline

Als erste Orchidee im Garten blüht bei mir Anacamptis morio, leider immer nur ein Trieb.

Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Marcus B.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #1 am: 01. Mai 2019, 20:55:57 »

Auch mit einem Trieb ist sie sehr schön!
Gruß

Marcus
Gespeichert

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #2 am: 02. Mai 2019, 11:12:44 »

Danke, Marcus!
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #3 am: 03. Mai 2019, 06:55:12 »

Wunderbar New23
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #4 am: 03. Mai 2019, 17:01:23 »

Danke, Sabine!
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • orchideenkultur.net
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #5 am: 04. Mai 2019, 16:29:14 »

Als erste Orchidee im Garten blüht bei mir Anacamptis morio, leider immer nur ein Trieb.

Wenn Du mehrere Blütentriebe haben möchtest, musst Du mehrere Pflanzen setzten.
Gespeichert

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #6 am: 04. Mai 2019, 18:28:41 »

Als erste Orchidee im Garten blüht bei mir Anacamptis morio, leider immer nur ein Trieb.

Wenn Du mehrere Blütentriebe haben möchtest, musst Du mehrere Pflanzen setzten.

Ich habe ja nicht Blütentriebe geschrieben...
Besser wäre natürlich gewesen wenn ich "leider immer nur eine Pflanze" geschrieben hätte.
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • orchideenkultur.net
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #7 am: 04. Mai 2019, 18:42:33 »

Als erste Orchidee im Garten blüht bei mir Anacamptis morio, leider immer nur ein Trieb.

Wenn Du mehrere Blütentriebe haben möchtest, musst Du mehrere Pflanzen setzten.

Ich habe ja nicht Blütentriebe geschrieben...
Besser wäre natürlich gewesen wenn ich "leider immer nur eine Pflanze" geschrieben hätte.

Erwartest Du eine generative oder vegetative Vermehrung dieser Pflanze in Deinem Garten, oder setzt Du jährlich neuen Pflanzen, die absterben?
Wie ist "leider immer nur eine Pflanze" zu verstehen?
Gespeichert

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #8 am: 04. Mai 2019, 21:47:11 »

Als erste Orchidee im Garten blüht bei mir Anacamptis morio, leider immer nur ein Trieb.

Wenn Du mehrere Blütentriebe haben möchtest, musst Du mehrere Pflanzen setzten.

Ich habe ja nicht Blütentriebe geschrieben...
Besser wäre natürlich gewesen wenn ich "leider immer nur eine Pflanze" geschrieben hätte.

Erwartest Du eine generative oder vegetative Vermehrung dieser Pflanze in Deinem Garten, oder setzt Du jährlich neuen Pflanzen, die absterben?
Wie ist "leider immer nur eine Pflanze" zu verstehen?

Ich erwarte eine vegetative Vermehrung.
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • orchideenkultur.net
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #9 am: 04. Mai 2019, 22:20:36 »

Vegetative Vermehrung gibt es bei dieser Art in der Natur kaum.
Man kann die Knolle in einer bestimmten Art und Weise mit dem Messer beschädigen, dann bildet die alte Knolle mit viel Glück 2 neue Knollen.
In der Natur geschieht das manchmal durch Madenfrass oder Infektion.

Die symbiotische in vitro Aussaat der Art ist jedoch relativ einfach.
Gespeichert

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #10 am: 05. Mai 2019, 08:50:06 »

Gut, danke!
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #11 am: 24. Mai 2019, 18:45:29 »

Cypripedium calceolus Und Cypripedium Eurasisa (Cyp. macranthos x Cyp. tibeticum) blühen:

Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Marcus B.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #12 am: 24. Mai 2019, 19:06:58 »

 Wunderschön!
Gruß Marcus
Gespeichert

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #13 am: 24. Mai 2019, 19:20:19 »

Danke Marcus!
Zum Glück haben ihnen Starkregen und angestiegenes Grundwasser nicht geschadet.
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Anacamptis, Dactylorhiza,Epipactias und ähnliches im Garten
« Antwort #14 am: 02. Juni 2019, 18:46:05 »

Cypripedium kentuckiense blüht jetzt, zehn Blüten sind auf und zwei Knospen sind noch nicht so weit.

Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte