Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Odontoglossum wyattinum  (Gelesen 3995 mal)

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Odontoglossum wyattinum
« Antwort #15 am: 02. September 2022, 17:29:24 »

Hallo,

mein aufgebundenes Ododoglossum wyattinum hat wieder drei Blüten - recht helle - entickelt ...



... und die Einzelblüte ist 8 cm hoch.



Das ist nach der ersten Blüte im Januar 2022 die zweite Blüte.


Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Odontoglossum wyattinum
« Antwort #16 am: 03. September 2022, 20:06:03 »

absolute Spitze.  New23 :sign0098:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Odontoglossum wyattinum
« Antwort #17 am: 11. Dezember 2022, 14:32:01 »

Hallo,

inzwischen entwickelte mein getopftes Odontoglossum wyattinum auch einem BT. Der Topf stand rechts neben dem Sphagnum-Berg und der BT lag auf dem Sphagnum direkt auf. Das bekam den ersten drei Blüten überhaupt nicht und ich habe dann den Topf kurzerhand oben in das Sphagnum gedrückt und da kam dann wenigstens eine Blüte durch. Das Habitus- und das erste Blütenbild sind vom 19.10.2022 ...





... und das zweite Blütenbild vom 24.10.2022

Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Odontoglossum wyattinum
« Antwort #18 am: 12. Dezember 2022, 06:28:45 »

Tolle Orchidee, aber leider für die kühle Sektion  New9 Girl13
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine