Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Pleurothallis alvaroi  (Gelesen 96 mal)

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Pleurothallis alvaroi
« am: 22. November 2020, 14:49:18 »

Hallo,

seit 20 Jahren kultiviere ich die Pleurothallis alvaroi. Kühl und halbschattig, durch die Nebelanlage im Sommer immer mal wieder feucht und einmal wöchentlich mit Düngerlösung 400 µS überbraust blüht sie öfters im Jahr und macht viele Kindel. Die hängen dann irgendwo.



Die größeren Pflanzen haben BT mit bis zu 40 cm Länge und bis zu 20 gut 30 mm hohe Blüten.



Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

emmily

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • DOG-Mitglied
Re: Pleurothallis alvaroi
« Antwort #1 am: 22. November 2020, 18:54:36 »

Klasse Christian!  New23
Gefällt mir sehr gut.
Gespeichert
Liebe Grüße emmily

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis alvaroi
« Antwort #2 am: 23. November 2020, 15:55:42 »

Hallo,

erst mal danke Emmily ...

ich hatte ganz vergessen, ein Habitus-Bild zu machen. Hier zeige ich zwei der größeren Pflanzen.





Insgesamt finde ich zur Zeit 7 blühende Pflanzen und von einem Teil würde ich mich schon trennen.


Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Wurzel

  • DOG-Mitglied
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis alvaroi
« Antwort #3 am: 25. November 2020, 18:55:13 »

Ein tolles Pleurothallis New9
Gespeichert
Viele Grüße
Sabine