Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Myoxanthus easperatus  (Gelesen 364 mal)

Pleurothallis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Myoxanthus easperatus
« am: 22. April 2021, 17:22:40 »

1994 als Pleurothallis peduncularis für 4,00DM bei Alvim Seidel aus Brasilien importiert, hat sich Myoxanthus exasperatus gut etabliert. Er bzw. die Pflanzen, die ich durch vegetative Vermehrung gewonnen habe, stehen im kalten Haus an einer Stelle, an der es auch jetzt schon einmal tagsüber mehr als 20° C haben kann. Die Blütenfülle kann sich, wie ich glaube, sehen lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Pleurothallis
Gespeichert

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Myoxanthus easperatus
« Antwort #1 am: 22. April 2021, 18:18:17 »

Phantastisch! New23 :sign0098:
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Myoxanthus easperatus
« Antwort #2 am: 22. April 2021, 23:00:20 »

Beeindruckend!  :sign0098:

LG

Martin
Gespeichert

schildlaus

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
Re: Myoxanthus easperatus
« Antwort #3 am: 23. April 2021, 22:52:09 »

Whow. Das sieht nach guter Kultur aus, und die Art sieht man nicht alle Tage.

Wilfried
Gespeichert

Marcus B.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Myoxanthus easperatus
« Antwort #4 am: 24. April 2021, 08:58:59 »

Klasse!!!
Gruß
Marcus
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Myoxanthus easperatus
« Antwort #5 am: 24. April 2021, 19:11:42 »

Der Hammer, so viele Blüten New23 :sign0098:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine