Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Trichosalpinx  (Gelesen 2302 mal)

gruni

  • Gast
Trichosalpinx
« am: 09. März 2010, 22:18:38 »

Hallo Fan-Gemeinde,

ist da jemand der sich mit den Trichos ihren salpinxen bestens vertraut wähnt?
Die Pflanze habe ich letztes Jahr in Dresden(März) ergattert, gefiel mir wegen der bis 12 cm langen(5 mm breit), rötlich überhauchten und hängenden Blätter. Nach etwa 2 Monaten machte sie mir die Freude und schob auf jedem Blatt eine Rispe. Und die haben seither! nicht mehr aufgehört zu blühen. :o
Das Bild ist nicht das Beste, aber entweder ist meine Kamera unwillig die 4 mm-Blüte einzufangen oder die Schöne will einfach nicht verewigt werden.

Trichosalpinx spec.


Gruß gruni
Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Trichosalpinx
« Antwort #1 am: 09. März 2010, 23:02:37 »

Schaut gut aus. Diese Blüte ist für jede Digi eine Herausforderung schon wegen der Farbe.
Die Größe geht eigentlich nur mit einem Macro. Leider habe ich absolut keine Ahnung welche
Art  es ist.
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

gruni

  • Gast
Re: Trichosalpinx
« Antwort #2 am: 12. März 2010, 22:13:22 »

Hier noch ein Versuch, diesen Dauerblüher gebührend darzustellen.



Grüße gruni
Gespeichert

Bernhard

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Trichosalpinx
« Antwort #3 am: 15. November 2011, 20:06:12 »

Ohne Macro schwer zu fotografieren:
Pleurothallis (Trichosalpinx)  orbicularis - Verwandtschaft



Viele Grüße

Bernhard
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Trichosalpinx
« Antwort #4 am: 23. April 2012, 23:50:14 »

Hallo,

bei uns blüht erstmals Trichosalpinx berlineri, eine Pflanze, die hängend wächst.







Martin
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Trichosalpinx
« Antwort #5 am: 02. Mai 2021, 23:26:40 »

Hallo,

Trichosalpinx berlineri blüht zur Zeit relativ kräftig, wobei sie häufig irgendwo ein paar Blüten hat. Die Pflanze wächst nach unten hängend im Gittertopf mit Moos und ist inzwischen recht groß geworden. Die Blüten sind ziemlich klein (ca. 2,5 mm) und in kleinen Rispen meist auf der Unterseite der Blätter angeordnet. Damit ist sie recht unscheinbar.

LG

Martin
Gespeichert

Marcus B.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Trichosalpinx
« Antwort #6 am: 03. Mai 2021, 19:13:47 »

Oh, ist die schön!! Klasse!
Gruß
Marcus
Gespeichert

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Trichosalpinx
« Antwort #7 am: 03. Mai 2021, 23:19:52 »

Danke!
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Trichosalpinx
« Antwort #8 am: 25. Juni 2021, 20:07:55 »

Absolute Klasse Martin! New23 :sign0098:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine