Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Rupiculous Laelias  (Gelesen 40182 mal)

Frank S.

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Rupiculous Laelias
« am: 30. September 2009, 23:16:22 »

Hallo,

über den Sommer hat sich einiges an Steinchenbildern angesammelt und die will ich euch nicht vorenthalten.

Viel Spass beim anschauen........

Laelia milleri



und hier noch mal mit mehr Blüten



Laelia kettiana



Laelia kleberi



Laelia sanguiloba



und hier gab es einen netten Vorsatz für Digicam



Laelia briegeri



verschieden Laelia lucasiana







Laelia alvaroana





Laelia liliputana





Laelia cardimii



Laelia duvenii





Laelia x britoi



Laelia caulescens





Laelia flavasulina



Weiter Blüten folgen hoffentlich in den nächsten Monaten, die werde ich dann auch wieder zeigen.


Gruß Frank


« Letzte Änderung: 13. Dezember 2009, 21:33:48 von Gabi M. »
Gespeichert
"Tiefdenkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor,
 weil sie sich da, um verstanden zu werden,
immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen."

Carsten Hammer

  • Carsten Hammer
  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #1 am: 01. Oktober 2009, 07:59:13 »

Hallo FRank,

schöne Bilder, da freuen wir uns auf das nächste Jahr  8)
Grüße

Carsten Hammer
Gespeichert
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.

MariaH

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2009, 16:02:48 »

Hallo Frank,

super Blüten und klasse Bilder. Danke für's Posten.
Gespeichert
Viele Grüße
Maria Heid

JeanLux

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #3 am: 02. Oktober 2009, 16:30:41 »

Bravo fuer die tollen Bilder!!!! Einige Kulturhinweise vielleicht, denn ich hatte bis dato keinen Erfolg mit diesen species??   Jean
Gespeichert

Frank S.

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2009, 17:01:29 »

Bravo fuer die tollen Bilder!!!! Einige Kulturhinweise vielleicht, denn ich hatte bis dato keinen Erfolg mit diesen species??   Jean

Hallo Jean,

ich versuche in den nächsten Tagen dir darauf eine Antwort zu geben.

Gruß Frank
Gespeichert
"Tiefdenkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor,
 weil sie sich da, um verstanden zu werden,
immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen."

JosefW

  • Gast
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2009, 19:43:24 »

ich versuche in den nächsten Tagen dir darauf eine Antwort zu geben.
Gruß Frank

oh ja, da bin ich auch mal gespannt.
Gespeichert

Frank S.

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2009, 09:44:37 »


oh ja, da bin ich auch mal gespannt.


Hi Berti, ähm JosefW,

du weißt doch schon wie das geht! ;D

Gruß Frank
Gespeichert
"Tiefdenkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor,
 weil sie sich da, um verstanden zu werden,
immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen."

Gabi M.

  • DOG-Mitglied
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #7 am: 16. Oktober 2009, 23:12:14 »

Hallo,

hier noch ein paar blühende Steinlaelien

Laelia mixta



Laelia lucasiana





Laelia itambana





Liebe Grüße Gabi

 
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2009, 21:37:00 von Gabi M. »
Gespeichert

Gabi M.

  • DOG-Mitglied
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #8 am: 17. Oktober 2009, 09:15:49 »

Guten Morgen,

und hier die Erstblüte einer noch unbekannten Steinlaelie







Liebe Grüße Gabi
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2009, 21:39:05 von Gabi M. »
Gespeichert

Gabi M.

  • DOG-Mitglied
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #9 am: 11. November 2009, 23:28:37 »

Hallo,

die ersten Blüten der Laelia alvaroana sind jetzt auf.





Liebe Grüße Gabi
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2009, 21:40:16 von Gabi M. »
Gespeichert

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #10 am: 27. November 2009, 17:37:40 »

Laelia alvaroana

vorher:





nach der Umstellung der Kultur:

Gespeichert

Gabi M.

  • DOG-Mitglied
  • Full Member
  • *
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #11 am: 10. Dezember 2009, 23:00:05 »

Hallö,

und wieder mal ein Steinchen

Laelia fournieri





Liebe Grüße Gabi
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2009, 21:41:18 von Gabi M. »
Gespeichert

Frank S.

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #12 am: 20. Dezember 2009, 21:39:16 »

Hi Berthold,

wie geht es eigentlich deiner alvaroana?? Ich würde ja gerne den Beitrag von dir zu meinem hinzufügen, oder meinst du wir sollten das hier so stehen lassen und vielleicht die Überschrift in "Steinlaelien in Neudohum?!" umbenennen?...

Gruß Frank
Gespeichert
"Tiefdenkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor,
 weil sie sich da, um verstanden zu werden,
immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen."

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #13 am: 20. Dezember 2009, 22:09:32 »

Frank, sie ist leider sofort nach dem ich sie erhalten habe vollständig abgefault, wie Dir bekannt ist. Deshalb finde ich Deine öffentliche Frage nach dem Stand der Pflanze ziemlich gemein.

Aber alle anderen Steinlaelien verhalten sich bisher sehr gut in der Neudohum/Sermis-Mischung. Möglicherweise hat es etwas mit dem Pilz zu tun. Der ist zwar in den anderen Töpfen auch vorhanden aber nur neben anderen Ständerpilzen. Wahrscheinlich hat sich da das vorher herrschende Gleichgewicht zwischen verschiedenen Pilzen zu Gunsten eines Laelienfressenden Pilzes verschoben.

Pack die Threads zusammen. Es kommt mit Sicherheit Weiteres zur Neudohum-Kultur. Aber jetzt bei 5° im Kalthaus ist alles zum Wachstumsstillstand gekommen.
Gespeichert

Frank S.

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re:Rupiculous Laelias
« Antwort #14 am: 20. Dezember 2009, 22:38:45 »

Frank, sie ist leider sofort nach dem ich sie erhalten habe vollständig abgefault, wie Dir bekannt ist. Deshalb finde ich Deine öffentliche Frage nach dem Stand der Pflanze ziemlich gemein.

Hi Berthold,

das mit der alavorana muss ich übersehen haben und deshalb entschuldige ich mich in aller Form :'( :'(......ich werde die Beiträge zusammen führen.

Gruß Frank
Gespeichert
"Tiefdenkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor,
 weil sie sich da, um verstanden zu werden,
immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen."