Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Rupiculous Laelias  (Gelesen 44591 mal)

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #150 am: 17. Oktober 2012, 22:44:11 »

Noch eine Laelia spec.

ich dachte zuerst an eine fournieri, aber ich bin mir da nicht sicher. Mich stören die pinken Spitzen.

« Letzte Änderung: 17. Oktober 2012, 22:46:15 von Werner H. »
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #151 am: 17. Oktober 2012, 22:50:08 »

Noch was bei dem nicht stimmt was auf dem Etikett steht. Ich denke es ist klar, dass es keine ghillanyi ist.

Könnte es eine bradei sein?
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #152 am: 17. Oktober 2012, 22:51:59 »

eine weitere bei der ich keine Anhung habe. Die Blüten waren so bis zum Schluss. Inzwischen ist sie verblüht.

Laelia spec.

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #153 am: 18. Oktober 2012, 09:13:05 »

Die Steinchen sind immer sehr hübsch anzuschauen. :sign0098:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #154 am: 28. Oktober 2012, 20:22:23 »

Und zwei weitere unbekannte Steinchen haben die Blüten geöffnet. beide Pflanzen habe ich 2011 gekauft.
Und obwohl sie aus unterschiedlichen Quellen stammen so glaube ich doch das es sich evtl um die gleiche
Art handelt.

Ich tippe auf presidentensis

Hier die erste

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #155 am: 28. Oktober 2012, 20:23:35 »

Und die zweite

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Carsten

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #156 am: 29. Oktober 2012, 10:51:18 »

Hübsche Blüten, Werner!

Bei der Taxonomie der Steinchen habe ich völlig den Überblick verloren, so viele neue Namen für sie viele ähnliche Blüten...

Kann die nicht Bitte mal jemand systematisch bearbeiten? Oder einen brauchbaren Bestimmungsschlüssel erstellen?
Gespeichert
Viele Grüße, Carsten

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #157 am: 15. November 2012, 21:48:31 »

Und noch ein Namenloses Steinchen

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #158 am: 15. November 2012, 22:44:37 »

Und noch ein Namenloses Steinchen
das ist doch die brühmte regentii, Werner
Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #159 am: 15. November 2012, 22:46:25 »

Und noch ein Namenloses Steinchen
das ist doch die brühmte regentii, Werner
Ich nix wissen, für mich schaut sie fournieri aus. Nur halb so groß. als ich die gekauft habe war von regentii noch keine Rede
« Letzte Änderung: 15. November 2012, 22:48:57 von Werner H. »
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #160 am: 26. November 2012, 20:50:34 »

Und wieder ein namlenloses Steinchen. Die Blüte ist mit knapp 2 cm winzig und der Habitus mit 3 cm nicht viel größer.
Die Pflanze hab ich dieses Jahr in Dresden gekauft.
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #161 am: 27. November 2012, 12:45:53 »

ist die nieeeeedlich !!
 :) :)

auch haben mag  ;D

(also wenn die jemand identifizieren kann...  ???)

  sf
Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #162 am: 28. November 2012, 21:28:26 »

Und noch eine hat die Blüten geöffnet.

Diesmal scheint das Schild zu stimmen.

Laelia mantiqueira/ caulescens
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Carsten Hammer

  • Carsten Hammer
  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #163 am: 03. März 2013, 00:01:10 »

Bei mir blüht gerade eine spec. wo ich denke dass es Laelia flava ist.
Grüße

Carsten Hammer

Gespeichert
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.

Carsten Hammer

  • Carsten Hammer
  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Rupiculous Laelias
« Antwort #164 am: 03. März 2013, 20:30:36 »

Eine weiter Laelia die blüht.
Grüße

Carsten Hammer

Gespeichert
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.