Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Barbosella handroi  (Gelesen 2097 mal)

Frank S.

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Barbosella handroi
« am: 06. Oktober 2009, 15:35:08 »

Hi Ihr,

die kleine habe ich mal als Barbosella hirtzii bekommen, aber es scheint wohl eher eine Barbosella handroi zu sein. Oder weiß jemand was das sonst für eine sein könnte??




Gruß Frank
Gespeichert
"Tiefdenkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor,
 weil sie sich da, um verstanden zu werden,
immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen."

fibre

  • Gast
Re: Barbosella handroi
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2009, 13:45:43 »

Kann Dir leider nicht weiterhelfen, aber sie ist auf alle Fälle sehr hübsch!
Gespeichert

Karina S.

  • Globaler Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Barbosella handroi
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2009, 20:57:30 »

Hallo Frank,

ist eine Barbosella handroi.

LG Karina
Gespeichert

Frank S.

  • DOG-Mitglied
  • Sr. Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Barbosella handroi
« Antwort #3 am: 07. November 2009, 19:45:25 »

und hier die nächste.....Den Namen hab ich leider nicht, die Kleine wuchs unbemerkt zusammen mit einer anderen Orchidee und wurde eher durch Zufall entdeckt.





Vielleicht weiß jemand den Namen.....


Gruß Frank
Gespeichert
"Tiefdenkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor,
 weil sie sich da, um verstanden zu werden,
immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen."

Schildlaus

  • Gast
Re: Barbosella handroi
« Antwort #4 am: 08. November 2009, 10:51:22 »

Hallo Frank,

bei mir wächst eine ähnliche, ohne Namen bekommen. Beim Bestimmen bin ich wegen der grünlichen Lippe und der nicht ganz zusammengewachsenen Sepalen auf Barbosella dusenii gekommen, aber sicher bin ich mir nicht (Icones Band XX habe ich leider nicht).

Grüße

Wilfried
Gespeichert