Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Besonderheiten aus den Grandes Causses in Südfrankreich  (Gelesen 3042 mal)

Lothar Becker

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline

Wir haben dieses Jahr unseren Urlaub in den Cevennen und Grandes Causses verbracht. Ein Grund waren bestimmte Orchideen, die es nur dort gibt, nämlich Ophrys aymoninii und aveyronensis.
Gespeichert
Liebe Grüße,
Lothar

Lothar Becker

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Besonderheiten aus den Grandes Causses in Südfrankreich
« Antwort #1 am: 30. Juni 2010, 15:02:54 »

hier gehts weiter mit der aveyronensis, die hier ein isoliertes Vorkommen hat und dann erst wieder in Spanien, einige hundert Kilometer entfernt vorkommt.
Gespeichert
Liebe Grüße,
Lothar

Lothar Becker

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Besonderheiten aus den Grandes Causses in Südfrankreich
« Antwort #2 am: 30. Juni 2010, 15:10:08 »

weiter mit der vielgestaltigen aveyronensis
Gespeichert
Liebe Grüße,
Lothar

Schildlaus

  • Gast
Re:Besonderheiten aus den Grandes Causses in Südfrankreich
« Antwort #3 am: 02. Juli 2010, 20:17:03 »

Hallo Lothar,

ich würde die Arten auch gern mal sehen und überlege mir, nächstes Jahr dorthin zu gehen (wollte ich eigentlich schon dies Jahr, hat aber nicht geklappt). Wann genau warst Du denn dort, - bzw. wann ist die optimale Zeit?

Grüße

Wilfried
Gespeichert

Pleurothallis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Besonderheiten aus den Grandes Causses in Südfrankreich
« Antwort #4 am: 03. Juli 2010, 16:30:28 »

Hallo Schildlaus,

vor vielen Jahren (1995) war ich gegen Ende Mai/ Anfang Juni dort und alles war inHochblüte. Wie sich die Zeiten allerdings durch die Erderwärmung inzwischen verschoben haben, entzieht sich meiner Kenntnis.

MfG
Pleurothallis
Gespeichert

Lothar Becker

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Besonderheiten aus den Grandes Causses in Südfrankreich
« Antwort #5 am: 06. Juli 2010, 15:41:11 »

Hallo,

wir waren vom 29.05.  bis 11.06. dort und das Meiste war voll in Blüte, die Pyramiden und Böcke allerdings erst die letzte Woche.
Gespeichert
Liebe Grüße,
Lothar