Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Epipactis  (Gelesen 7196 mal)

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Epipactis
« am: 08. Juli 2013, 21:57:00 »

epipactis palustris pulk.
war mal ein kleines pflänzchen vom händler.
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Epipactis
« Antwort #1 am: 09. Juli 2013, 22:09:28 »

epipactis royleana.

Gespeichert

Irene Bock

  • Board-Moderator Kassel
  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Epipactis
« Antwort #2 am: 09. Juli 2013, 23:21:24 »

Leider vermehrt sich die Epipactis palustris bei mir nicht. Ich habe seit Jahren nur eine Pflanze und sie wird nicht mehr. Was sind die Eltern bei Epipactis royleana?

Irene Bock
Gespeichert

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • orchideenkultur.net
Re: Epipactis
« Antwort #3 am: 10. Juli 2013, 11:19:06 »

Was sind die Eltern bei Epipactis royleana?

Irene Bock

Irene, die Eltern von Epipactis royleana sind Epipactis royleana.
Bei der von manfred gezeigten Pflanze handelt es sich aber nicht um Epipactis royleana,  sondern um Epipactis thunbergii.
Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Epipactis
« Antwort #4 am: 10. Juli 2013, 12:13:49 »

ja, da ist mir das falsche bild reingerutscht.

e. royleana ist eine art. hier die verbreitung.
http://www.aho-bayern.de/epipactis/ep_royl_i.html


und noch ein richtiges artbild.

Gespeichert

manfred

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Epipactis
« Antwort #5 am: 10. Juli 2013, 12:17:01 »

e. thunbergii ist auch eine art.

verbreitung hier.
http://www.aho-bayern.de/epipactis/ep_thun_i.html

für e. palustris würde ich dir  gartenerde-sand-weißtorf  in 1 : 1 :1 empfehlen.
muss nicht staunass sein, öfter gießen reicht aus.
Gespeichert

Irene Bock

  • Board-Moderator Kassel
  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Epipactis
« Antwort #6 am: 10. Juli 2013, 17:58:17 »

Danke für die Infos, sowohl zur Verbreitung als auch zur Kultur

Irene Bock
Gespeichert

Timm Willem

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
Re: Epipactis
« Antwort #7 am: 11. Juli 2013, 21:55:22 »

epipactis royleana.
Hallo Manne,
war das auf den ersten Bild Epipactis "Passionata"?

http://www.orchidee.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=3552.0;attach=4603


Gespeichert

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • orchideenkultur.net
Re: Epipactis
« Antwort #8 am: 14. Juli 2013, 13:51:37 »

Was sind die Eltern bei Epipactis royleana?

Irene Bock

Irene, die Eltern von Epipactis royleana sind Epipactis royleana.
Bei der von manfred gezeigten Pflanze handelt es sich aber nicht um Epipactis royleana,  sondern um Epipactis thunbergii.

Ich schliesse mich inzwischen Timm Willem an. Es wird ein Bastard mit Epipactis palustris sein, wahrscheinlich mit royleana, erkennbar unter anderem an der grossen Lippe und an der starken Farbausprägung.
Es gibt zwar im Internet Bilder von Pflanzen ähnlich zu Mannes, die als thunbergii bezeichnet sind, aber diese Pflanzen sind vermutlich nicht richtig identifiziert
Gespeichert