Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Orchideen nördlich von München  (Gelesen 4725 mal)

Josef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Orchideen nördlich von München
« am: 07. Mai 2017, 17:35:29 »

Ab Ende April konnte man nördlich von München die ersten Orchideen entdecken. Am 06. Mai habe ich folgende Bilder gemacht.
Beste Grüße
Josef
« Letzte Änderung: 07. Mai 2017, 17:38:09 von Josef »
Gespeichert
Herzliche Grüße
Josef

Josef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #1 am: 29. Mai 2017, 20:14:42 »

es geht noch weiter in der Saison.
Gespeichert
Herzliche Grüße
Josef

Herbertshausen

  • Gast
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #2 am: 29. Mai 2017, 21:00:10 »

Sehr schön, unsere heimatlichen Lieblinge.

Da fällt mir dieses Fleckchen Erde in der Ex-DDR ein, wo Tausende (wirklich!) Calceolus im Wald standen.
Muß mal nachschauen, ob ich das noch finde.
Vielleicht fahre ich hin.
Das war unglaublich beeindruckend.
Merci für die Fotos!
Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #3 am: 02. Juni 2017, 21:45:33 »

Wenn die Standorte nicht schon geplündert oder verunstaltet wurden, dann sollten die da schon noch sein.
Gespeichert
LG,

Fabi

Herbertshausen

  • Gast
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #4 am: 05. Juni 2017, 13:08:23 »

Wenn die Standorte nicht schon geplündert oder verunstaltet wurden, dann sollten die da schon noch sein.

Da ist was dran. Ich meine, wie wir damals im Dorf gefragt haben, wo ... ? Da haben uns die Einheimischen schon sehr mißtrauig angeschaut, ob wir Spaten und Schaufeln dabei hätten.
Hatten wir nicht. Und man hat uns den Weg angedeutet.

Wir sind dann in die Richtung gewandert bis kurz vor dem Aufgeben: da war nix. Und nun?
Und dann waren sie plötzlich ein Stück des Weges weiter doch da, die unzähligen Calceolus. Beeindruckend.

Ich vermute, sie werden immer noch dort sein, vielleicht noch ein Stück des Weges weiter ...

Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #5 am: 15. Juni 2017, 14:08:05 »

Danke Josef für die tollen Eindrücke.

Ich habe auf meinen Touren in diesem Jahr leider wieder sehr viele Spatenlöcher entdeckt. Es gibt immer wieder Idioten die meinen so etwas  ausgraben zu müssen.

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Josef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #6 am: 26. Juni 2017, 15:45:26 »

Es geht weiter im Orchideenrevier. Die Gymnadenias blühen.
Gespeichert
Herzliche Grüße
Josef

Josef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #7 am: 26. Juni 2017, 15:59:52 »

Gymnadenia splendida ssp. odorata
Gespeichert
Herzliche Grüße
Josef

Josef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #8 am: 26. Juni 2017, 16:09:43 »

Eine Besonderheit!
Die letzte kleinblütige Gymnadenia im Alpenvorland neben G. odoratissima: Gymnadenia graminea
Gespeichert
Herzliche Grüße
Josef

Josef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #9 am: 26. Juni 2017, 16:14:55 »

In diesem Habitat waren heuer drei verschiedene Gymnadenia-Arten zu finden. Deshalb sieht man auch Hybriden.
Hier eine kleine Auswahl:
Gespeichert
Herzliche Grüße
Josef

Josef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #10 am: 26. Juni 2017, 16:35:57 »

Nach einem Standortwechsel, wenige Kilometer weiter bitet sich dieser Anblick:

Es sind Dactylorhiza incarnata und Dactylorhiza fuchsii
Gespeichert
Herzliche Grüße
Josef

Josef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #11 am: 26. Juni 2017, 16:40:19 »

Es ist wert, näher hinzuschauen.
Gespeichert
Herzliche Grüße
Josef

Josef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #12 am: 26. Juni 2017, 16:42:14 »

Auch Insekten haben Interesse an Orchideen
Gespeichert
Herzliche Grüße
Josef

Josef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #13 am: 26. Juni 2017, 16:49:53 »

Eine Woche später in der gleichen Gegend. Rot leuchtet die Sumpfgladiole und zieht die Aufmerksamkeit auf Epipactis palustris, die daneben zu blühen beginnt.
Gespeichert
Herzliche Grüße
Josef

Josef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Orchideen nördlich von München
« Antwort #14 am: 28. Mai 2019, 17:30:16 »

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Orchideen. Orchis militaris sind es weniger als vor zwei Jahren und bereits am Verblühen. Cypripedium calceolus beginnt mit der Blüte und die ersten Dactylorhiza sind auch schon da.
Gespeichert
Herzliche Grüße
Josef