Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Schattierungen bei Phalaenopsisblättern  (Gelesen 1013 mal)

orchid

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • D.O.G. Mitglied
Schattierungen bei Phalaenopsisblättern
« am: 18. Juli 2017, 10:17:31 »

Hallo Zusammen,

ich habe an einer Phalaenopsis leichte Schattierungen an den Blättern. Ein Nährstoffmangel schließe ich aus, kann es ein Hitzeschaden sein? Ich hoffe es ist auf dem Bild zu erkennen.

Danke für die Antworten!
Gespeichert
Grüße aus Unterfranken

Herbertshausen

  • Gast
Re: Schattierungen bei Phalaenopsisblättern
« Antwort #1 am: 18. Juli 2017, 14:19:11 »

Nimm es mir nicht übel, aber unter "Schattierung" versteht man in der Orchideenwelt etwas anderes, nämlich Schatten spenden.
Gespeichert

Fabian

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Hero Member
  • ***
  • Offline Offline
Re: Schattierungen bei Phalaenopsisblättern
« Antwort #2 am: 18. Juli 2017, 16:10:55 »

Als Schattierungen kann man aber durchaus auch eine Abweichende Farbe verstehen, kommt halt auf den Kontext an. New25


Ein Hitzeschaden müsste sich ja in den nächsten Tagen deutlicher zeigen.
Ist die Pflanze ansonsten fit? Pflanzen brauchen ja schon eine Vielzahl an verschiedenen Nährstoffen, da kann durchaus schon mal was auf der Strecke bleiben denke ich.
Ansonsten können leichte Farbunterschiede auch durch unterschiedliche Mengen eingelagerter Chlorophylle oder Anthocyane in den Zellen verursacht werden.
Gespeichert
LG,

Fabi

Marcus B.

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re: Schattierungen bei Phalaenopsisblättern
« Antwort #3 am: 18. Juli 2017, 17:58:33 »

Habe lange in der Phalaenopsis-Züchtung gearbeitet und kann dazu sagen, dass solche Blattaufhellungen unterschiedliche Ursachen haben können. Eine Ursache kann klonbedingt sein. Werden neue Klone im Test angebaut und fallen diese wegen Blattaufhellungen durch die Prüfung, werden die Pflanzen trotzdem in den Handel gebracht.
Außerdem handelt es sich hier um eine doppelt getopfte Pflanzen. In der Kultur stehen die Pflanzen oft zu eng und die Bläter überlappen stark. Bekommen die Pflanzen dann in der Kühlphase viel Licht kann es auch zu diesen Aufhellungen kommen (auch wieder klonbedingt). Natürlich können dies auch Ernährungsstörungen sein, glaube ich in diesem Fall aber nicht.

Gruß

Marcus
Gespeichert

orchid

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • D.O.G. Mitglied
Re: Schattierungen bei Phalaenopsisblättern
« Antwort #4 am: 19. Juli 2017, 10:44:54 »

@Fabian

Danke für die Antwort, ja die Pflanze ist fit, vermute wie Markus B. schreibt ein Klonschaden, sie blüht weiss mit unregelmäßigen Punkten
Gespeichert
Grüße aus Unterfranken

orchid

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • D.O.G. Mitglied
Re: Schattierungen bei Phalaenopsisblättern
« Antwort #5 am: 19. Juli 2017, 10:47:31 »

@Markus B.

Danke für die Antwort, an so etwas habe ich ja noch nicht gedacht!  Ein Klonschaden könnte schon sein, sie blüht weiss mit unregelmäßigen Punkten.
Gespeichert
Grüße aus Unterfranken