Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Aufgabe meiner Vitrine  (Gelesen 148 mal)

marc1979kl

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
Aufgabe meiner Vitrine
« am: 27. August 2019, 19:16:30 »

Guten Tag,

da ich aus beruflichen Gründen mein geliebtes Hobby der Orchideen leider aufgeben muss, trenne ich mich schweren Herzens von meiner Vitrine.
Diese Vitrine habe ich Maßanfertigen lassen. Sie wurde nach meinen ausdrücklichen Wünschen für meine Orchideen gebaut (03/2016). Abmessung: (BxTxH: 110 x 45 x 195)

Sie besteht aus folgenden Komponenten:- Schiebescheiben in 6mm Glas mit Laufschuhsystem mit polierten Kanten, Scheiben laufen leichtgängig auf Rollen, inclusive   Schloss-Lichtdecke wegen der besseren Lichtreflektion: weiß, Lichtkasten 15 cm hoch-weiße Lüftungen in der Lichtdecke, Lüftungen im Deckel; Frontlüftung: vorne senkrecht Lüftungsrosetten im Glas-unsichtbare Wasserdichte Innenverkleidung aus Kunststoff zum Schutz des Holzes-Felsenlandschaften: Granitfels-Jungle-Optik mit kleinen Felsen und Korkelementen, ca. 15 Pflanzentrögen in den Wänden,    viele Halbschalen und Rindenteile zum aufbinden von epiphytischen Pflanzen in den Wänden-2 Zeitschaltuhren, 6-er Sammelsteckdose

Ich habe die Vitrine nachträglich mit einer Beleuchtung, sowie einen Lüfter im Lichtkasten (gesteuert durch Humidity Control II) gegen die Luftfeuchtigkeit, 2 Lüftern an der Decke sowie zwei Doppelventilatoren am Boden ausgestattet. Des Weiteren ist ein zweites Humidity Control verbaut, an welches man einen Luftbefeuchter hängen kann. An der unteren rechten Ecke ist am Anfang mal Wasser VON AUSSEN rein gekommen (siehe Bild). Dennoch ist die Vitrine absolut Dicht.

Bilder verschicke ich gerne auf Anfrage, lassen sich leider nicht hochladen.

Nur Selbstabholung in Kaiserslautern. Preis VB
Tel.: 0151 51757225
Gespeichert