Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Odontoglossum lindleryanum  (Gelesen 154 mal)

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
Odontoglossum lindleryanum
« am: 28. Juni 2020, 16:17:01 »

Hallo,

mehr als 10 Jahre kultiviere ich ein auf Kork aufgebundenes Odontoglossum (Oncidium?) lindleyanum. Es hängt voll schattig im kühleren bereich. Man kann über 10 alte Bulben zählen und die Pflanze hat schon lange die Korkunterlage verlassen und hängt nur noch mit ein paar alten Wurzeln am Kork.Der letzte Bulb mit Blatt ist 11 cm lang ...



... und die Blüte 6 cm breit.



Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Odontoglossum lindleryanum
« Antwort #1 am: 29. Juni 2020, 17:04:36 »

Die Blüte gefällt mir sehr gut! New23
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Christian N

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re: Odontoglossum lindleryanum
« Antwort #2 am: 30. Juni 2020, 09:14:56 »

Sehr hübsche Blüten!
Odontoglossen sind leider rar geworden.

Die Pflanze scheint nach unten zu wachsen, ist das normal?


Gruß
Christian
Gespeichert

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
Re: Odontoglossum lindleryanum
« Antwort #3 am: 30. Juni 2020, 11:28:32 »

Hallo Christian,

ob diese Wuchsform normal ist, kann ich beim Kultivieren einer Pflanze nichtz beurteilen - ob da die Schwerkraft wirkt? Nach dem Abblühen werde ich neu aufbinden mit einem kleinen Sphagnumpolster auf dem Kork. Das wird dann auch die Ernährungslage verbessern.

Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt