Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Pleurothallis megalops  (Gelesen 2277 mal)

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Pleurothallis megalops
« am: 26. November 2020, 13:05:34 »

Hallo,

lange vor 2007 kam ein Pleurothallis megalops in meine Hände. Aufgebunden hat die Pflanze eine Höhe von 15 cm erreicht ...



... und die Blüten sind 35 mm breit..





Voll schattig, aber doch etwas hell wird sie natürlich kühl kultiviert.


Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis megalops
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2020, 10:06:38 »

Sehr hübsch New23 :sign0098:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis megalops
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2022, 14:23:30 »

Hallo,

meine Pleurothallis megalops blüht über lange Zeit und immer wieder kommen neue Blüten. Die ersten zwei Bilder sind vom 17.10.2022.





Der Kork ist 16 cm breit. Nachdem die Blüten vor dem schwarzen Hintergrund kaum zu erkennen waren, machte ich am 9.12.2022 nochmals mit anderen Hintergründen Bilder. Da kommen die Blüten besser zur Geltung.








Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis megalops
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2022, 23:27:08 »

Die blüht ja sehr kräftig bei dir!  :sign0098:
Unsere ist leider dieses Jahr davon meilenweit entfernt.

LG

Martin
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis megalops
« Antwort #4 am: 12. Dezember 2022, 06:38:04 »

Ohhhh Gratulation, klasse Blüten  New23 :sign0098:
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine