Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Blattflecken an Colmanara  (Gelesen 6477 mal)

Bernd Treder

  • DOG-Vorstand
  • Sr. Member
  • *****
  • Offline Offline
Blattflecken an Colmanara
« am: 03. Mai 2009, 16:53:24 »

An die Praktiker,

Blattflecken dieser Art - wie hier an einer Mehrgattungshybride Colmanara -  sind ein Ärgernis für jeden Kultivateur.
Wer kann dazu etwas schreiben ?

Grüße Bernd Treder
Gespeichert

matucana

  • Gast
Re: Blattflecken an Colmanara
« Antwort #1 am: 11. Juli 2009, 18:21:46 »

Hallo Bernd,

genau sagen kann man natürlich nur etwas, wenn man es zur Analyse einschickt - Pilz, Bakterium, Virus...

In einem anderen Forum ist mal des Langen und Breiten über eine Krankheit diskutiert worden, die tiefe, eingesunkene Flecken auf den älteren Blättern produziert. Die Gläubigen spalteten sich seinerzeit in zwei Lager auf. Die einen versteiften sich auf einen Befall von Brevipalpus phoenicis, die anderen auf Pyhthphtora, nach der Auskunft eines der namhaften Händler (ich weiß nicht mehr, welcher) an einen Forumianer. Ich gehörte zum zweiten Lager. Eine Vanda, Doritis pulcherrima und Renanthopsis waren bei mir betroffen. Die Renanthopsis hat es dann letztlich nicht überlebt, aber die anderen beiden haben nach Behandlung mit Folicur keine Symptome mehr gezeigt und das ist jetzt zwei oder drei Jahre her.
Gespeichert