Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Pleurothallis gargantua  (Gelesen 4810 mal)

Carsten Hammer

  • Carsten Hammer
  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Pleurothallis gargantua
« am: 03. Mai 2009, 19:54:51 »

Mal eine Pleurothallis die man nicht so häufig sieht, Pleurothallis gargantua:



WIrd von mir im temperierten Haus auf dem Tisch kultiviert, benötigt aber Wasser.
Grüße

Carsten Hammer
« Letzte Änderung: 30. Juli 2012, 21:29:40 von Carsten Hammer »
Gespeichert
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.

JeanLux

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis gargantua
« Antwort #1 am: 04. Mai 2009, 07:59:01 »

Starkes Foto!!! Kann mir leider kein genaues Bild von der Grösse dieser toll gefärbten Blüte und des Blattes machen!? Jean
Gespeichert

Carsten Hammer

  • Carsten Hammer
  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis gargantua
« Antwort #2 am: 04. Mai 2009, 18:02:04 »

Hallo Jean,

die Blüte ist so ca. 5 cm gross, ist halt auch eine Art die man nicht so häufig sieht.
Grüße

Carsten Hammer
Gespeichert
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.

JeanLux

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis gargantua
« Antwort #3 am: 04. Mai 2009, 20:03:20 »

Hallo Carsten
ich habe in meiner Sammlung nur einige Pleuros wobei die grösste Blüte wohl bei meiner  hemirhoda zu finden ist, aber kleiner als 5 cm! Ist gargantua in Deutschland erhältlich ? (ev. pm?)
Danke
Jean
Gespeichert

eerika

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis gargantua
« Antwort #4 am: 30. Juli 2012, 19:21:27 »

Carsten, hast Du die gargantua noch?
Ich habe ein, aber es will nicht blühen.
Wie gross ist die Pflanze?

Kanst Du das Bild vielleicht wieder herstellen?

Carsten Hammer

  • Carsten Hammer
  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis gargantua
« Antwort #5 am: 30. Juli 2012, 21:38:31 »

Hallo Eerika,

ich habe leider die PFlanze nicht mehr und selbst das Foto finde ich adhoc nicht, bin aber auch unterwegs.
Sollte ich das Bild finden, stelle ich es gerne wieder ein.
Die Pflanze hat aber mit ca. 6 Trieben geblüht und auch regelmäßig, leider habe ich diesen durch Pflegefehler verloren.
Grüße

Carsten Hammer
Gespeichert
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.

eerika

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis gargantua
« Antwort #6 am: 31. Juli 2012, 18:27:36 »

Ist das so ein grosses Trümmerteil, wie die P.marthae und P.teaguei?
Dann muss mein wohl noch etwas wachsen.... und schneller Wachser ist es nicht :(

Carsten Hammer

  • Carsten Hammer
  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis gargantua
« Antwort #7 am: 31. Juli 2012, 20:32:08 »

Hallo Eerika,

nein,meine Pflanze war eher kompakt, teaguei und marthae sind vom Wachstum aus wesentlich größer.
Grüße

Carsten Hammer
Gespeichert
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.

eerika

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis gargantua
« Antwort #8 am: 31. Juli 2012, 22:27:21 »

Das ist schön, dann bleibt mir immer noch die Hoffnung, dass meine auch bald blühen könnte.

Carsten Hammer

  • Carsten Hammer
  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis gargantua
« Antwort #9 am: 08. Dezember 2013, 19:15:53 »

Hallo Eerika,

im Frühjahr habe ich eine weitere Pflanze bekommen, die jetzt gerade blüht, siehe anbei.
Grüße

Carsten Hammer
Gespeichert
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.

eerika

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re: Pleurothallis gargantua
« Antwort #10 am: 19. Dezember 2013, 13:12:54 »

Mein hat nun auch geblüht

Pleurothallis gargantua