Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Habenaria Kultur  (Gelesen 17409 mal)

sf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #75 am: 28. September 2019, 09:26:28 »

Vor allem die erste (medusae ?) ist immer wieder (m)ein Traum !!  New23 New23
Regelmäßig Topkultur (und das im Büro !?), sowas sieht man (leider) echt selten..
« Letzte Änderung: 28. September 2019, 09:29:35 von sf »
Gespeichert

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #76 am: 28. September 2019, 11:33:19 »

 New23 :sign0098:
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Herbert

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #77 am: 28. September 2019, 16:29:23 »

Danke für das Lob!
Allerdings gehe ich nächstes Jahr in Rente - werden sehen, ob sich zu Hause auch ein Plätzchen findet!
Gespeichert

sabinchen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #78 am: 03. Oktober 2019, 22:24:38 »

Herbert das ist gekonnt! Von mir bekommst du eine Goldmedaille New23 New23 New23
Gespeichert
Mein Garten ist meine Seele,
liebe Grüße Sabine

Herbert

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #79 am: 26. Juli 2020, 18:24:35 »

Hier Habenaria erichmichelii - freut mich sehr, aber immer noch keine rhodocheila....
Gespeichert

emmily

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Online Online
  • DOG-Mitglied
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #80 am: 26. Juli 2020, 21:01:45 »

Wunderbar Herbert!  New23
Gefällt mir sehr gut.
Gespeichert
Liebe Grüße emmily

Herbert

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #81 am: 24. August 2020, 08:51:39 »

Sie gedeihen nicht nur im Büro, sondern nach Pensionierung auch daheim....
Gespeichert

Marcus B.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #82 am: 24. August 2020, 11:23:11 »

Klasse, Herbert!!!
Gruß
Marcus
Gespeichert

emmily

  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Online Online
  • DOG-Mitglied
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #83 am: 24. August 2020, 11:31:18 »

Herbert,,,einfach klasse!! New23 New23
Gespeichert
Liebe Grüße emmily

Herbert

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #84 am: 24. August 2020, 16:16:23 »

Danke für das Lob, geht aber zum Glück recht einfach!
Gespeichert

BrigitteB

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #85 am: 24. August 2020, 16:59:46 »

Herrlich! New23
Gespeichert
Viele Grüße,
Brigitte

Herbert

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #86 am: 30. August 2020, 08:51:52 »

Von Popow als H. rhodocheila "Yellow" erworben; könnte aber aufgrund der Haltung der seitlichen Sepalen H. xanthocheila sein....
Gespeichert

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #87 am: 05. September 2020, 15:14:13 »

Hallo Herbert,

sehr schön ich hoffe meine wird auch so. Inzwischen ist die xanthocheila ein Synonym. Bei KEW wird sie als Habenaria rhodocheila subsp. rhodocheila geführt
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #88 am: 05. September 2020, 15:15:37 »

Bei mir blüht auch ein bischen was

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re: Habenaria Kultur
« Antwort #89 am: 05. September 2020, 15:18:38 »

Hier Habenaria erichmichelii - freut mich sehr, aber immer noch keine rhodocheila....

Auch das ist laut KEW eine Habenaria rhodocheila subsp. rhodocheila.
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.