Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Bulbophyllum  (Gelesen 144120 mal)

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #15 am: 07. Oktober 2010, 23:36:10 »

Mein Zwerg blüht auch wieder

Bulbophyllum mutabile

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Andrea P.

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Sr. Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #16 am: 24. Oktober 2010, 19:50:27 »

Bulbophyllum woelfliae




LG
Andrea
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2010, 21:13:54 von Werner H. »
Gespeichert
Grüße aus dem Teuto
Andrea

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #17 am: 07. November 2010, 20:50:48 »

Es blüht aktuell

Bulbophyllum ovalifolium
Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

MartinK

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #18 am: 08. November 2010, 23:46:03 »

Hallo Werner,

ein schöner, dunkler Klon von B. ovalifolium, ich hatte mal eine (ist leider nicht mehr), die wesentlich heller orange geblüht hat.

Martin
Gespeichert

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #19 am: 30. Dezember 2010, 14:08:11 »

Hallo,

kühl, aufgebunden und schattig kultiviert, Bulbophyllum laxiflorum. Die Blüten halten jetzt bereits über 15 Tage







Liebe Grüße Christian G
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #20 am: 30. Dezember 2010, 14:29:09 »

Sehr schön Christian,

15 Tage ist für ein Bulbo schon ungewöhnlich. Die meisten halten ja oft nur wenige Tage.

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Carsten Hammer

  • Carsten Hammer
  • DOG-Mitglied
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #21 am: 09. Januar 2011, 21:57:13 »

Hallo zusammen,

Bulbophyllum lindleyanum:


Grüße

Carsten Hammer
Gespeichert
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.

Werner H.

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #22 am: 09. Januar 2011, 22:50:44 »

Hier blüht

Bulbophyllum lasiochilum

Gespeichert
Werner

"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Lothar Becker

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #23 am: 11. Januar 2011, 12:54:14 »

Hallo,

gehört wohl auch hier hin, ein Cirrhopetalum evtl. ist es Buckleberry Ann, habe aber kein Schild mehr dafür.

Gespeichert
Liebe Grüße,
Lothar

Andrea P.

  • Board-Moderator Teutoburger Wald
  • Sr. Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #24 am: 14. Januar 2011, 13:05:17 »

Hallo Lothar

das blüht ja aus allen Knopflöchern  :-\

Wie hälst du es denn ? Bei mir tut sich nichts

Gruß

Andrea
Gespeichert
Grüße aus dem Teuto
Andrea

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #25 am: 14. Januar 2011, 15:08:30 »

Hallo Lothar,

der Name dürfte stimmen, ob Bulbo oder Cirrho..... bei mir steht am Etikett Bulbo. Elisabeth Ann Buckleberry. Ich kann nur eine Blüte jedes Jahr bieten, keine so tolle Blütenpracht, wie bei Dir. Beim ersten Bild ist schön rechts eine geschlossene Blüte mit "Deckel" und dann links eine offene Blüte zu sehen.





Liebe Grüße Christian G
« Letzte Änderung: 14. Januar 2011, 19:00:23 von Christian G »
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

gitti

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #26 am: 14. Januar 2011, 21:36:26 »

Die Blüten von diesem Bulbophyllum orientale sind leider nicht auf meinem Mist gewachsen, dennoch sehr schön, wie ich finde.



viele Grüße
Gitti
Gespeichert

Lothar Becker

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #27 am: 17. Januar 2011, 13:28:58 »

Hallo,

mein Elisabeth Ann Buckleberry habe ich im temperiert-warmen Bereich untergebracht. Dort hängt es auf der Nordseite aber direkt unterm Dach. Gegossen/gesprüht wird alle drei Tage, und dann noch täglich 3 x genebelt. Düngen ist eine unregelmäßige Angelegenheit von alle 2 - 4 Wochen auf 500 ms dann verdünnen durch Wassernachfüllen bis zum nächsten Düngerauffüllen.
Gespeichert
Liebe Grüße,
Lothar

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #28 am: 28. Januar 2011, 17:28:09 »

Hallo,

Bulbophyllum lepidum braun muss ich wohl etwas heller hängen, es wird von oben langsam immer mehr abgeschattet. früher hat es viel stärker geblüht, der >Kork ist schon ringsherum umwachsen. Warm und bei hoher LF kultiviert, aber schattig.



am "Standort"



und in der Hand......



Liebe Grüße Christian G  :-[
Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt

Christian G

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
Re:Bulbophyllum
« Antwort #29 am: 28. Januar 2011, 17:37:24 »

Hallo,

Bulbophyllum nymphopolitanum (oder triganosepalum oder levanae... was ist es nun ?) blüht öfters im Jahr. Warm und bei hoher LF kultiviert, aber schattig.





Liebe Grüße Christian G  :-[

Gespeichert
es gibt nichts, was es nicht doch gibt